+ Antworten
Seite 6 von 15 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 142

  1. Registriert seit
    21.07.2003
    Beiträge
    89

    AW: Spontane Absagen

    @Kopf-Herz-Bauch:
    In der Tat, das gibt es. Eine Kollegin, die neu in der Stadt war und die mich ganz sicher nett fand, klagte immer, niemanden kennen zu lernen - hatte aber nie Zeit (und wohnt noch dazu keine 10 Minuten entfernt)

  2. Avatar von Annilein
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    4.514

    AW: Spontane Absagen

    Ich kenne auch Leute, die nie Zeit haben. Meiner Meinung nach haben sie keine Lust, weil sie was anderes oder nichts machen wollen.
    Heute ist die gute alte Zeit von morgen (Karl Valentin)

  3. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    33.766

    AW: Spontane Absagen

    Zitat Zitat von Annilein Beitrag anzeigen
    Ich kenne auch Leute, die nie Zeit haben. Meiner Meinung nach haben sie keine Lust, weil sie was anderes oder nichts machen wollen.
    Ja. Jeder hat jeden Tag gleich viel Zeit. Die Frage ist, was man mit dieser Zeit macht, und was nicht.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  4. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    15.553

    AW: Spontane Absagen

    Zitat Zitat von Annilein Beitrag anzeigen
    Ich kenne auch Leute, die nie Zeit haben. Meiner Meinung nach haben sie keine Lust, weil sie was anderes oder nichts machen wollen.
    Nicht nur. Es gibt auch Inkompatibilitäten.
    Eine Bekannte, die Lehrerin ist, hat es nach Jahrzehnten immer noch nicht auf dem Schirm, dass andere am frühen Nachmittag sich nicht zum Tee treffen und auch in den Ferien nicht morgens um 10 zum Frühstücken gehen können.
    Sie selbst geht früh ins Bett, da wirds am Abend schwierig.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  5. Inaktiver User

    AW: Spontane Absagen

    Heutzutage hat doch jeder eine ellenlange ToDo-Liste. Dazu kommt noch, dass man beim Abarbeiten dieser Liste die ursprünglich für optimal gehaltene Planung trotzdem immer mal wieder kurzfristig über den Haufen werfen muss. Wenn sich dann 2 erwachsene Menschen - beide fokussiert auf ihre ToDo-Listen - auch noch für eine Unternehmung treffen wollen, kann das schon des öfteren mal ins Auge gehen und es kommt zur Absage.

    Einfach abhaken und nächster Versuch.
    Insbesondere in der Zeit vor geballten Feiertagen (Ostern, Weihnachten plus Jahreswechsel) und vor Urlaubsreisen würde ich das großzügig handhaben.
    Wenn dann eine Person immer wieder wegen nichts absagt, kann man sie ja immer noch aussortieren.


  6. Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    5.521

    AW: Spontane Absagen

    Ja, das mit den Freundschaften.....war früher einfach und wird immer schwieriger. Ich weiss auch nicht warum. Ich habe mich immer wieder mit einer guten Freundin meiner Schwester getroffen, die jetzt in meiner Stadt wohnt. Aber, ihr handy tut fast nie, dafür hat sie zwei. Schaut dann aber oft nicht auf das handy, das sie gerade benutzt.

    Sie arbeitet nicht aber hat nie Zeit. Jetzt bin ich mit ihr in einer Trauergruppe, da hat sie mich mit geschleppt. Da geht es um Eltern verlieren. Und da lamentiert sie, wie unmöglich es für sie ist Freunde zu finden und ich gebe ihr Tips.

    Also, das ist ja wohl deutlich: mich mag sie als Freundin nicht. Dabei habe ich mit ihr schon gegärtnert in ihrem Garten, wir haben uns eine Weile ein Büro geteilt (wo sie nie erschienen ist), wir gehen mal spazieren oder Tee trinken, aber ja, sie hat Probleme Freundinnen zu finden.

    Häh?


  7. Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    2.470

    AW: Spontane Absagen

    Zitat Zitat von annakathrin Beitrag anzeigen
    Also, das ist ja wohl deutlich: mich mag sie als Freundin nicht. Dabei habe ich mit ihr schon gegärtnert in ihrem Garten, wir haben uns eine Weile ein Büro geteilt (wo sie nie erschienen ist), wir gehen mal spazieren oder Tee trinken, aber ja, sie hat Probleme Freundinnen zu finden.

    Häh?
    Wozu triffst du dich überhaupt noch mit dieser Frau?

  8. Inaktiver User

    AW: Spontane Absagen

    Mauy - was du schreibst ist Quatsch.

    Erstens negiert das die TAtsache, das die TE pünktlich beim Sport war. Die TE ist sortiert- organisiert und zuverlassig.

    Zweitens - Termine gehören ineine To-Do-Liste mit Zeitpunkt eingetragen. Also schto-delat-sivodna:
    1) Küche aufräumen 2) Brief Steuer 3) Termin Friseur telefonieren 4) usw usw 5) 16.00 Treffen Mauy = Abfahrt zuhause 15.15. 6) TV-Krimi sehen 7) Gesichtsmaske

    Und dieses 5) auf der Liste ist dann ein fixer Termin - kein Wunsch. To-Do-Listen sind das Gegenteil von organisiert sein und planen - denn da werden Ziele gelistet - keine Zeit-Ort-Planungen. (Küche aufräumen ist ist ein Punkt auf der To-do-Liste. Von 9.00 bis 10.30 Küche aufräumen ist ein Plan.

    Und dir TE - du hast nichts falsch gemacht, auch wenn die Kontakt-Richtlinien-Polizei dir hier einreden will, dass ein Mensch sich nur zu einem Privattermin - am Wochenende verabreden darf. Jeder Mensch darf sich zu so vielen Terminen verabreden wie er will - und wie ihm guttun. Das einzige was noch wichtig ist - unzuverlässige Menschen peu-peu aussortieren. Es ist nämlich nicht so, daß die Menschen heute unzuverlässiger werden - jedenfalls nicht in meinem Bekanntenkreis. Und den sortiere ich !

    Deswegen gibt es bei mir solche Aktionen - zusagen- nicht absagen- zu spät kommen - zusagen - viel zu spät den Wandertermin absagen allenfalls in minimalsten Dosen - denn mit mir machten das Bekannte zweimal.

    Und auf Menschen die herumjammern, sie finden keine Freundin aber den bestehenden - möglichen Kontakt ablehnen- auf die habe ich - Trauergruppe hin oder her- keine lust und für die habe ich dann auch keine Zeit.


  9. Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    5.521

    AW: Spontane Absagen

    Naja, jetzt sehe ich sie eigentlich nur noch in der Selbsthilfegruppe. Da ist sie immer nett zu mir.

    Aber ich sollte wohl ihr "nicht anrufen" und fast nie etwas initiieren als Desinteresse sehen.

    Als sie mich am Anfang kennengelernt hat, da hat sich mich öfters zu einem Konzert oder einem Theaterstück eingeladen. Aber die waren immer spät und unter der Woche (und weit weg zu fahren) dass ich keine Lust hatte. Unter der Woche kann ich das nicht. Ich kann mich schon mal Abends treffen aber nicht eine Stunde fahren, um zu einem Konzert zu gehen.

    Aber, bei Freundschaften ist es nicht so einfach zu fragen: "Du magst mich wohl einfach nicht so sehr oder wir sind in unseren Interessen zu verschieden, oder?".

    Also, sportlich spazieren gehen, gärtnern und Tee trinken tun wir gerne zusammen. Ich weiss auch nicht, ob sie mich als Freundin sieht oder nicht. Kann man so etwas fragen?


  10. Registriert seit
    19.12.2018
    Beiträge
    2.129

    AW: Spontane Absagen

    Zitat Zitat von Annilein Beitrag anzeigen
    Ich kenne auch Leute, die nie Zeit haben. Meiner Meinung nach haben sie keine Lust, weil sie was anderes oder nichts machen wollen.
    Das sind nur seltsamerweise genau diejenigen, die stets fröhlich und grenzenlos überschwänglich trällern: „Du, wir müssen unbedingt mal wieder xyz. Sag Bescheid, wenn du in der Stadt bist.“ - und dann haben sie nie Zeit und - besonders hübsch - reagieren beleidigt, wenn man nicht so springen kann, wie sie das gerne hätten... Nö. Diese Leute werden mittlerweile rigoros aussortiert. Meine Zeit ist kostbar und ich bin mir Verbindlichkeit wert! So habe ich ein zwei „Freundinnen“ weniger, aber die verbliebenen sind dafür echt.

+ Antworten
Seite 6 von 15 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •