+ Antworten
Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 142

  1. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    6.388

    AW: Spontane Absagen

    Es geht doch nicht um "Schuld".

    Es geht darum. dass man schaut, dass man künftig für sich ausschließt, dass man am Ende mit leeren Händen dasteht und da muss man sich selbst überprüfen und wie man auf andere wirkt.

    Die TE wird auch sicher nicht eine Frage in ein öffentliches Forum gesetzt haben, nur weil ihr das mal einmal passiert ist. Das wiederholt sich wohl und da finde ich es doch ganz sinnvoll genauer hinzuschauen.

  2. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.894

    AW: Spontane Absagen

    ? Die TE schrieb, bisheriger Verlauf dieser Woche!
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache


  3. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    6.388

    AW: Spontane Absagen

    DU hast recht. Wachsen kann nur etwas, wenn man sich trifft.

    Aber da fängt man vielleicht "klein" besser an. Erst einmal zig kleine Kaffee, dann mal was andere etc. bevor man "rumms" so einen ganzen Tag miteinander verbringt und gleich Wandern geht.

    Das ist so "das Pferd von hinten aufzäumen".

  4. Moderation Avatar von ganda55
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    23.538

    AW: Spontane Absagen

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Bekäme ich als Date deinen Terminkalender zu Gesicht, würde mir auch ziemlich spontan der Gedanke kommen, abzusagen, weil ich einfach merke, dass ich hier nicht die Priorität habe, die ich erwarte. ...
    Der Logik kann ich nicht folgen: Das Date hat den Kalender aber nicht gesehen, niemand der Absagenden wusste von den Verabredungen mit den anderen. Die Treffen sind aus unterschiedlichen Gründen nicht zustande gekommen, aber nicht deswegen, weil sich Gruenewelle nicht nur ein Treffen pro Woche vornimmt.
    Sagt man ab, weil der/die Bekannte noch andere Leute trifft?
    Empörungsmob
    John Malkovich über Social Media und Co, Interview Augsburger Allgemeine Zeitung, 15.12.2018

    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating


  5. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    6.388

    AW: Spontane Absagen

    Zitat Zitat von Margali62 Beitrag anzeigen
    ? Die TE schrieb, bisheriger Verlauf dieser Woche!
    Um das Symptomatische ihrer Beziehungen darzulegen? Ich denke nicht, dass ein Mensch ein Fass hier aufmacht, wenn ihm das ansonsten nie passiert ist und man mit sich und seiner Welt im Reinen ist. Oder?

  6. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.894

    AW: Spontane Absagen

    Das ist doch reine Spekulation von dir.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

  7. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    33.791

    AW: Spontane Absagen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Hallo! Vielleicht hat jemand eine Idee, wie ich damit besser umgehen kann.
    1. Nicht persönlich nehmen. Natürlich ist jeder die Hauptfigur im eigenen Film. Das heißt nicht, daß man niemandem wichtig ist, es ist nur jeder sich selber wichtiger.
    2. Sich klar als jemand positionieren, dem Zuverlässigkeit wichtig ist, und dem es nicht egal ist, ob er versetzt wird.
    3. Personen, die sich als unzuverlässig erwiesen haben, nicht an Stellen im eigenen Leben stellen, wo man Zuverlässigkeit möchte.
    4. Bedenkzeit hat ein Ablaufdatum. (Ich hab da so Spezies, die erwarten, daß man im Januar alle Wochenenden markiert, wo man Zeit hat, sich dann im Juli für ein Wochenende entscheiden und sich wundern, daß dann keiner mehr Zeit hat...)
    5. Es haben alle Leute das Hirn voll, und die meisten nur so viel Überblick wie ein Schwimmer im Ärmelkanal. Bei länger als drei Tagen geplanten Aktionen einen Tag vorher noch mal eine Bestätigungsnachricht rausschicken, wenn es einem wichtig ist, vermeidet unnötiges Unglück.
    6. Länger als eine Viertelstunde warten lohnt sich nicht. Zuverlässige Leute sind in der Zeit da, auf Unzuverlässige zu warten, ist sowieso sinnlos. Man sollte eine Vorstellung haben, wie man weitermacht, wenn man lange genug gewartet hat.
    7. Man muß nicht jeden Vorschlag annehmen.
    8. Wenn einer dreimal hintereinander verschoben/abgesagt hat, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, daß er im Leben gerade keinen Platz für dich hat. Überdenke die Intenstität der Beziehung und fahre sie ggf. runter. (Egal, wie gut die Gründe sine: Wer dreimal nicht kann, weil er seine Mutter im Krankenhaus besucht, mit dem trifft man sich besser erste wieder, wenn die Mutter nicht mehr im Krankenhaus ist.)

    Vieles davon machst du ja schon, und jetzt ist es durch einige Leute, deren Zuverlässigkeit du nicht einordnen konntest, trotzdem geballt blöd gelaufen.
    Manchmal läuft es eben blöd. Dafür kannst du die Leute jetzt besser einordnen und überlegen, mit wem du es nochmal mit geringerer Investition an Zeit, Vorbereitung, und emotionaler Energie versuchen magst, und bei wem das für dich keinen Wert hat.

    Gibt es Leute in deinem Leben, die zuverlässig sind? Triff dich mal mit denen, so zur Erholung.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **


  8. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    6.388

    AW: Spontane Absagen

    Zitat Zitat von Margali62 Beitrag anzeigen
    Das ist doch reine Spekulation von dir.
    WIe auch dann deine Auslegung rein spekulativ ist. Nur liegt meine Spekulation doch näher an der Sache, dass man eine öffentliche Diskussion startet, wenn einem die Hutschnur platzt. Und die platzt doch den wenigsten Menschen, weil sie solche geplatzten Verabredungen das an einem WE erleben, was sie sonst nie erleben.

    Das muss wohl öfter passiert sein.


  9. Registriert seit
    23.02.2006
    Beiträge
    3.947

    AW: Spontane Absagen

    frag doch Deine andere Freundin ob sie wannanders Zeit hat und dass Du es schade fandest, ihr nicht zusagen zu können.
    Ein Erfolgserlebnis wäre schon was, das die deprimierende Stimmung vertreibt, oder?

    Auf die Wanderin würde ich nicht warten. Das ist auch ein Signal, beliebig und unterwürfig zu sein. Lass sie einen Wandervorschlag machen, bloß keinen schnellen Kaffee, womöglich zwischen 2 Terminen.

    Je suis Charlie!

  10. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.894

    AW: Spontane Absagen

    @cara123: Nein, ich habe gelesen. Im Eingangsposting.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

+ Antworten
Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •