+ Antworten
Seite 5 von 62 ErsteErste ... 345671555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 619
  1. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    22.431

    AW: Hochzeitseinladung- Gäste als Catering

    Zitat Zitat von carassia Beitrag anzeigen
    So grundsätzlich finde ich das gar nicht mal - wenn man VORHER kommuniziert, wie man sich das vorstellt. In gemeinsamer Absprache geht ja im Grunde alles, aber so? Nee.
    Seh ich auch so. Ich würde zwar selbst keine Mitbringpartyhochzeit feiern wollen, finde das aber nicht grundsätzlich schlimm. Ebensowenig, wenn Freunde mithelfen. Aber das muss eben vorher sauber geklärt sein und nicht kurz vor knapp oktroyiert werden.

    Zitat Zitat von Veranoazul Beitrag anzeigen
    ??? Das Buffet ist der Schrank!
    Das auch. Aber das kalte oder warme Buffet schreibt man genauso.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  2. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.522

    AW: Hochzeitseinladung- Gäste als Catering

    Laut Duden ist Büffet für Schrank und Speisendarbietung zulässig.

  3. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.546

    AW: Hochzeitseinladung- Gäste als Catering

    Zitat Zitat von Veranoazul Beitrag anzeigen
    Vielleicht schaust Du mal in den Duden Büffet ist korrekt....

    Mein Rechtschreibprogramm zeigt mir Fehler an.
    Abgesehen davon, sieht es doof aus
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.


  4. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    12.864

    AW: Hochzeitseinladung- Gäste als Catering

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen

    Mein Rechtschreibprogramm zeigt mir Fehler an.
    Abgesehen davon, sieht es doof aus
    Meine auch und zeigt es als korrekt an, selbst im Word Dokument....
    Das Leben macht was es will und ich auch!

  5. Avatar von Antje3
    Registriert seit
    04.05.2002
    Beiträge
    13.539

    AW: Hochzeitseinladung- Gäste als Catering

    Ein befreundetes Brautpaar hat auch mal um eine bestimmte Torte angefragt - die meine Mutter ihnen gerne gemacht hatte. Wobei da höflich im Vorfeld angeklopft wurde in der Angelegenheit.

    Das Tortenbuffet war auf diese Weise durch einige "Mitbringsel" bestückt - wobei es sich dabei um ein sommerliches vergleichsweise zwangloses Kaffeebuffet im Freien als ersten Part der Feier handelte - der Rest des sehr sehr guten Menues wurde durch einen Caterer geliefert und serviert. In dem Fall ging es definitiv weniger ums sparen, als um den persönlichen Touch der Feier.
    Das waren quasi lauter "Lieblingskuchen".
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

  6. Avatar von DerHeld
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    4.689

    AW: Hochzeitseinladung- Gäste als Catering

    Zitat Zitat von Martissa Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt widerstrebt es mir völlig. Zum einen bin ich der Ansicht das bei Personen über 30 Mitbringpartys verjährt sind und zweiten möchte ich Gast sein und bewirtet werden und nicht selbst Kellnerin spielen.
    Ich trau mir fast wetten, dass es darüber hinaus noch einen "inner circle" gibt, der weder was mitbringen noch -arbeiten muß.
    Das Idol unserer Kindheit war ein arbeitsloser Aussteiger mit hohem Bildungsgrad, der abseits gesellschaftlicher Normen im Bauwagen lebte.

  7. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.603

    AW: Hochzeitseinladung- Gäste als Catering

    Zitat Zitat von Margali62 Beitrag anzeigen
    Schick ihr ein Paket mit 12 Mangomuffins.
    ein foto von 12 mangomuffins......

    die komischsten geschichten kenne ich nur aus der bri.
    was menschen für menschen kennen, schon erstaunlich.....
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  8. Registriert seit
    08.01.2015
    Beiträge
    317

    AW: Hochzeitseinladung- Gäste als Catering

    Also, bei uns ist es Brauch, dass Bekannte und Freunde einen Kuchen zum Kuchenbuffet besteuern. Einen selbstgemachten (!). Wenn man da 20 Leute hat, kommt man schnell zu einen ausgewogenen Kuchenbuffet.

    Bei meiner Schwägerin, die im Mai heiratet, werde ich auch Muffins für die Kinder machen.

    Und bei engen Freunden haben wir auch beim Sektempfang nach der Kirche geholfen.
    Aber das war es halt. Das ist bei uns üblich und soweit auch kein Problem.
    Genau die gleichen Freunde haben uns auch sehr bei der Hochzeit geholfen.

    Den Rest der Hochzeit haben wir aber genießen dürfen.

    Aber das was die Freundin der TE fordert ist auch etwas zu weit.
    Da mit den Kuchen und bedienen finde ich ja wirklich unverschämt.

    Einfach absagen und gut ist.

    Viele Grüße

  9. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    11.881

    AW: Hochzeitseinladung- Gäste als Catering

    2 tolle Vorlagen


    Zitat Zitat von sjvo Beitrag anzeigen
    „ Liebe X, ich freue mich für euch, fühle mich aber mit dieser Form der Einladung überfordert und möchte deshalb absagen. Wie du weißt, habe ich die Torten damals bestellt, sie haben damals jeweils 65 € gekostet, d.h. ich hätte hier schon einen Betrag von 130 € den ich zum Fest beisteuere (neben einem Geschenk, das ich gerne gemacht hätte), zusätzlich wäre ich bei dem Fest Nachmittag so eingespannt, dass ich die Aufmerksamkeit nicht für eigentlichen Teilnahme an eurem Fest hätte.
    In der Gesamtheit fühle ich mich in dieser Rolle etwas überfordert und fehl am Platz. Euch wünsche ich ein wirklich wunderschönes Fest,
    ganz herzliche Grüße ...“
    **********************************************
    Wenn ich doch teilnehmen wollte,
    „Liebe X, die Torten hatte ich damals bei Bäckerei Y bestellt. Telefonnummer…Sie haben damals allerdings jeweils 65 € pro Stück gekostet, das wären insgesamt 130 €, die sie euch kosten würden. Ich hole sie gerne dort für euch ab.

    wäre es möglich, dass jemand anderes die mir zugedachten Aufgaben am Nachmittag übernimmt? Ich finde es schade, an dem Fest so eingebunden zu sein, dass ich am Festgeschehen nicht wirklich teilnehmen könnte.“
    .
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"

  10. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    11.881

    AW: Hochzeitseinladung- Gäste als Catering

    Bis gerade dachte ich, dass der Höhepunkt dessen, wie man heute heiratet, die Trauzeugin bis zum Erschöpfungsumfallen die eigene Hochzeit ausrichten lässt
    Nach eigenen Vorgaben selbstverständlich
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"

+ Antworten
Seite 5 von 62 ErsteErste ... 345671555 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •