+ Antworten
Seite 51 von 52 ErsteErste ... 4149505152 LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 516

  1. Registriert seit
    27.05.2015
    Beiträge
    1.206

    AW: Gästezimmer betreten?

    Zitat Zitat von Kambara Beitrag anzeigen
    Ich denke, es geht Tamara darum, dass der komplette gesellige Teil ins Gästezimmer verlegt wird, also gemeinsam essen, quatschen, spielen, wasauchimmer. So als wäre es ein Wohn/Esszimmer. Praktisch für sie, weil ihr eigentliches Wohnzimmer gar nicht erst tangiert wird.
    Ja, genau.


    Zitat Zitat von Kambara Beitrag anzeigen
    Wenn mein gastgebender Hausbesitzer zu jeder gemeinsamen Mahlzeit und abendlichen Unterhaltung darauf besteht im Gästezimmer aufzulaufen, damit ich nur ja keinen Fuß in seinen eigentlichen Bereich setze, fände ich das krampfig und ungemütlich.
    Wobei ja bei einem Besuch idR nicht jegliche Mahlzeit gemeinsam und / oder zuhause beim Gastgeber eingenommen wird.


    Zitat Zitat von Kopf-Herz-Bauch Beitrag anzeigen
    Aber wenn ich schon zum Schlafen Rückzugsmöglichkeit habe, dann möchte ich da nicht gegebenenfalls am späten Abend den Gastgeber rauskomplimentieren müssen, um mich ins Bett zu begeben.
    Ach, und da ist es besser, wenn der müde Gastgeber den Gast aus seinen Räumen rauskomplimentieren muss, damit er schlafen kann?


    Zitat Zitat von Kopf-Herz-Bauch Beitrag anzeigen
    Und Essensgerüche, dort wo ich schlafe, halten mich generell vom Schlafen ab, ob jetzt Raclette oder deutlich weniger geruchsintensive Gerichte, meine Nase ist da sehr empfindlich. Da würd ich mich gar nicht wohl fühlen.
    Und was machst Du dann in einer Ein-Zimmer-Wohnung mit Kitchenette, zB bei einer Ferienwohnung?

    Abgesehen davon habe ich geschrieben, dass ich - angeregt durch diesen Thread - bei der Verabredung des Besuches dem Gast die Situation schildere, so dass dieser die Möglichkeit hat, von Übernachtungsbesuch Abstand zu nehmen und sich in einer Pension oder Hotel einzumieten, oder ganz auf den Besuch zu verzichten.


    Zitat Zitat von Ullalla Beitrag anzeigen
    Irgendwie verstehe ich die Raumaufteilung nicht.
    Wenn Du einen Raum als Gästezimmer hast:
    dann hast Du doch irgendwo anders im Haus Deinen Wohnbereich?
    Oder wohnst, lebst, ißt, bastelst Du, wenn kein Übernachtungsbesuch Dich heimsucht, in dem Zimmer, das über einen durch Vorhang abtrennbaren Schlafbereich für Gäste verfügt? Warum? Also ich meine, warum in einem zusätzlichen Zimmer wohnen, wenn man einen normalen gemütlichen Wohnbereich hat?
    Warum nicht, wenn man hinsichlich seiner Privatsphäre empfindlich ist, und den Raum zur Verfügung hat, zB auch Besuche auf einen Kaffee oder einen Spielenachmittag (ohne Übernachtung) in diesen Raum zu verlegen?


    Zitat Zitat von Ullalla Beitrag anzeigen
    Was ist der Sinn des Besuches?
    Wenn es darum geht, dass die Gäste die Gastgeber besuchen, weil sie sich mögen,
    als Freunde, als Verwandte:
    dann ist so eine Ausstattung zwar nett (man kann sich morgens einen Kaffee machen),
    aber eigentlich unnötig
    Erstens sind die Sachen eh vorhanden, und zweitens bin ich ein Mensch, der morgens seine Ruhe braucht, bevor ich eine gewisse Menge Koffein intus habe. Das heißt aber nicht, dass ich den Gast deshalb nicht mag.

    Jedoch würde ich wahnsinnig werden, wenn ich morgens halbwach in die Küche getappert komme, und da steht meine Handaufguss-Kanne irgendwo herum, im Idealfall benutzt ohne sie sauber zu machen, und als Krönung benutzte der Gast womöglich noch meinen togo-Porzellanbecher mit Silikon-Deckel (wo es mich ekeln würde, wenn daraus jemand anders trinkt). Da fänd ich es besser, wenn man erst aufeinander trifft, wenn ich "ansprechbar" bin.


  2. Registriert seit
    28.10.2018
    Beiträge
    484

    AW: Gästezimmer betreten?

    Ich denke ohnehin, in deinem Fall bzw. wie du deine Befindlichkeiten schilderst, ist der Gast grundsätzlich in einer Pension oder ähnlichem besser aufgehoben.

  3. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    19.390

    AW: Gästezimmer betreten?

    Zitat Zitat von Tamara_ Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon habe ich geschrieben, dass ich - angeregt durch diesen Thread - bei der Verabredung des Besuches dem Gast die Situation schildere, so dass dieser die Möglichkeit hat, von Übernachtungsbesuch Abstand zu nehmen und sich in einer Pension oder Hotel einzumieten, oder ganz auf den Besuch zu verzichten.
    Was sagst Du denn den Leuten?

    Sinngemäß "Ihr dürft gerne kommen, aber meine Wohnung ist tabu …"?

    Ich wüsste echt nicht, wie ich Freunden (!) oder Verwandten (!) verklickern
    sollte, dass sie in meiner Wohnung nicht gerne gesehen sind.


    Warum nicht, wenn man hinsichlich seiner Privatsphäre empfindlich ist, und den Raum zur Verfügung hat, zB auch Besuche auf einen Kaffee oder einen Spielenachmittag (ohne Übernachtung) in diesen Raum zu verlegen?
    Das handhabst Du generell so?

    Dann sind Deine Gäste offenbar so gestrickt, dass sie sich nicht
    stören an dieser Seltsamkeit.

    Und somit ist ja auch alles ok, oder?


    und als Krönung benutzte der Gast womöglich noch meinen togo-Porzellanbecher mit Silikon-Deckel
    Ich kenne das eigentlich nur so, dass Übernachtungsgäste sich nicht
    einfach so selbst bedienen in der Küche (Ausnahmen natürlich sind enge
    Familie, die dürfen das) …. sondern da ist morgens der Tisch für alle hübsch
    gedeckt und man frühstückt zusammen.

    Die Anlaufzeit, die man allein braucht morgens, verstehe ich.
    Aber dann stehe ich halt eine halbe Stunde früher auf und genieße meinen
    ersten Kaffee alleine.

  4. Avatar von Ullalla
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    10.105

    AW: Gästezimmer betreten?

    Zitat Zitat von Kopf-Herz-Bauch Beitrag anzeigen
    Ich denke ohnehin, in deinem Fall bzw. wie du deine Befindlichkeiten schilderst, ist der Gast grundsätzlich in einer Pension oder ähnlichem besser aufgehoben.
    Dieser Einschätzung schließe ich mich im vollen Umfang an.
    life is all about
    finding people who
    are your kind of
    CRAZY

  5. Avatar von Ullalla
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    10.105

    AW: Gästezimmer betreten?

    .
    life is all about
    finding people who
    are your kind of
    CRAZY

  6. Avatar von TrishaTT
    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    932

    AW: Gästezimmer betreten?

    Welchen Zweck hat bei dir Besuch, Tamara, wenn ihr noch nicht einmal immer zusammen esst? Geht es den Gästen um die "schöne Umgebung", wie eine andere Userin so nett formulierte, oder um dich und deine Gesellschaft?

    Ich habe zwar auch ab und zu Übernachtungsgäste, wir haben aber nur eine kleine 3-Zimmer-Wohnung und damit kein Gästezimmer (Gäste schlafen bei uns im Wohnzimmer). Aber ich nehme jetzt mal an, unser Arbeitszimmer wäre groß genug für ein Gästezimmer, ein Klo wäre da und meinetwegen auch eine kleine Küchenzeile, und man könnte dort sitzen und was weiß ich was tun. Wir würden trotzdem (wenn wir nicht gemeinsam Ausflüge machen oder so) gemeinsam im Wohnzimmer sitzen, denn das ist der Mittelpunkt der Wohnung und dort würden sich auch die Gäste wohl fühlen. Sie würden auch mit in die Küche (unsere Küche, nicht die im "Arbeitszimmer" ) gehen dürfen (wir mögen es, gemeinsam zu kochen) und unsere Toilette benutzen. Nachts wäre das "Arbeitszimmer" dann das Gästedomizil, das wir als Gastgeber nicht betreten würden. Im Gegenzug ist unser Schlafzimmer (wie jetzt momentan auch, nicht nur in meinem kleinen Arbeitszimmer-Gedankenspiel) für den Gast tabu - das muss nicht einmal kommuniziert werden, das ist ungeschriebenes Gesetz.

    Ich würde mich in deiner Konstellation, Tamara, nicht wohl fühlen.

    Ach so, was ich noch fragen wollte, was ist denn, wenn ein Gast sich dann doch ein Pensionszimmer mietet? Seht ihr euch dann überhaupt? Werden eure Treffen dann im Pensionszimmer abgehalten?
    Wenn wir Narben haben, heißt es, dass die Wunden verheilt sind

    (Thomas D.)


  7. Registriert seit
    27.05.2015
    Beiträge
    1.206

    AW: Gästezimmer betreten?

    Zitat Zitat von TrishaTT Beitrag anzeigen
    Ach so, was ich noch fragen wollte, was ist denn, wenn ein Gast sich dann doch ein Pensionszimmer mietet? Seht ihr euch dann überhaupt? Werden eure Treffen dann im Pensionszimmer abgehalten?
    So ein Quatsch - das hatte ich schon mindestens einmal geschrieben, dann kommt der Gast als "Nicht-Übernachtungsgast" her, und man sitzt gemütlich im Gästezimmer, ißt, macht Spiele ...


  8. Registriert seit
    20.04.2018
    Beiträge
    181

    AW: Gästezimmer betreten?

    Zitat Zitat von Tamara_ Beitrag anzeigen
    dann kommt der Gast als "Nicht-Übernachtungsgast" her, und man sitzt gemütlich im Gästezimmer, ißt, macht Spiele ...
    Na ja, aber so oder so läuft es darauf hinaus, dass du offensichtlich auf gar keinen Fall möchtest, dass ein Gast - ob mit oder ohne Übernachtung - deine privaten Räumlichkeiten betritt.

    Ein Gast soll sich bitte nur im Gästezimmer aufhalten, nirgendwo sonst. So zumindest hört es sich für mich an. Und das finde ich, um ehrlich zu sein, schon sehr, sehr speziell. Vor allem, da es sich bei deinen (potentiellen?!) Gästen ja augenscheinlich sehr wohl um Freunde/Verwandte handelt und nicht um flüchtige Bekannte, denen du dann lediglich aus Freundlichkeit eine Übernachtungsmöglichkeit zur Verfügung stellst.

    Ich glaube, da muss ein Gast schon genau wie du gestrickt sein, um solch ein Verhalten nicht irgendwie merkwürdig bis ungastlich zu finden.

    Ursprünglich ging es ja darum, ob es in Ordnung ist, wenn du dich als Gastgeber auch im Gästezimmer aufhältst bzw. wenn ihr dann gemeinsam dort sitzt. Ja, das finde ich grundsätzlich schon in Ordnung. Aber inzwischen hat sich ja rausgestellt, dass es dir dabei letztlich nur darum geht, dass deine eigenen Räumlichkeiten vor den Gästen verschont bleiben. Und diese rigorose Haltung verstehe ich nicht. Das klingt ein bisschen so, als müssten sich die Gäste in einem Quarantänezimmer aufhalten.


  9. Registriert seit
    27.05.2015
    Beiträge
    1.206

    AW: Gästezimmer betreten?

    Zitat Zitat von juli-elli Beitrag anzeigen
    Ursprünglich ging es ja darum, ob es in Ordnung ist, wenn du dich als Gastgeber auch im Gästezimmer aufhältst bzw. wenn ihr dann gemeinsam dort sitzt. Ja, das finde ich grundsätzlich schon in Ordnung. Aber inzwischen hat sich ja rausgestellt, dass es dir dabei letztlich nur darum geht, dass deine eigenen Räumlichkeiten vor den Gästen verschont bleiben. Und diese rigorose Haltung verstehe ich nicht. Das klingt ein bisschen so, als müssten sich die Gäste in einem Quarantänezimmer aufhalten.
    Wo habe ich explizit geschrieben, dass der Gast niemals, unter keinen Umständen in meine Räumlichkeiten darf?

    Es geht um das gemeinsame Sitzen im Gästezimmer, weil ich auf gemeinsames Zusammensitzen in meiner Wohnung auch gar nicht eingerichtet bin.

    Was ich jedoch nicht möchte ist, dass sich der Gast längere Zeit in meinem eigenen Räumen aufhält, insbesondere, wenn ich selbst nicht da bin oder schlafe. Das ist meiner übergriffigen Mutter geschuldet, die absolut keine Grenzen kannte, und die so eine Gelegenheit hocherfreut genutzt hätte, in meinen Sachen und Unterlagen herumzuwühlen, um zB Kontoauszüge oder persönliche Aufzeichnungen wie zB ein Tagebuch oder auch nur (sofern vorhanden) das Haushaltsbuch zu finden. Aus ihren so gewonnenen Erkenntnissen hätte sie ihre Schlussfolgerungen gezogen, nicht unbedingt richtig, sondern gern auch mit erfundenen Unterstellungen und das ganze großflächig herumgetratscht.

    Ich kann nix dafür, dass - wenn jemand unbeaufsichtigt in meinen Räumen wäre - bei mir dann der Film "schnüffelt" abläuft, weil ich das meine ganze Kindheit und Jugend erleiden mußte, solang ich noch zuhause gewohnt habe.

  10. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    19.390

    AW: Gästezimmer betreten?

    @Tamara

    Mich würde Deine Antwort auf diese Frage wirklich interessieren.


    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Was sagst Du denn den Leuten?

    Sinngemäß "Ihr dürft gerne kommen, aber meine Wohnung ist tabu …"?

+ Antworten
Seite 51 von 52 ErsteErste ... 4149505152 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •