+ Antworten
Seite 6 von 142 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 1417
  1. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    15.995

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    Ich bin nicht gut auf Übernachtungsgäste eingerichtet. Ziemlich offene Wohnung ...
    Mein Schlafzimmer (auch ohne Tür, nur mit einem Mauerdurchbruch) ist mein Schlafzimmer, ich habe auch ein Einzelbett (1.20).

    Meine beiden besten Freundinnen übernachten öfter bei mir, aber nur für 1 Tag, maximal für 2 Tage. Sie schlafen auf der Empore, auf der ein Gästefuton liegt. Das ist toal ok und eigentlich auch recht vergnüglich - wil es eben die Lieblingsfreundinnen sind.

    Auf der Empore könnten 2 schlafen, ich biete das auch ein paar weiteren engen Freunden an. Aber richtiger Logierbesuch? Lieber nicht!
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  2. Moderation Avatar von izzie
    Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    9.236

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    Bis vor einem Jahr wohnten wir in einer kleinen, sehr schönen und auch touristisch sehr attraktiven Stadt, da haben sich immer wieder mal Verwandte, Freunde und Bekannte eingeladen.

    Nun sind wir aufs Land gezogen, auch sehr schön, aber den ganzen Sommer war kaum jemand hier. Jetzt plötzlich fällt ihnen aber auf, das 5 Minuten von unserem Haus entfernt ein zwar kleineres, dafür aber noch erschwingliches Skigebiet isr und die Loipe direkt hinterm Haus beginnt und bombardieren uns mit "Anfragen".
    A reader lives a thousand lives before he dies... The man who never reads lives only one.
    (George R. R. Martin)

    Moderation von:
    Alle Jahre wieder... ---------- -Rezeptideen und Rezepte für Kinder----
    3 .. 2 .. 1 .. Ebay-Forum
    ------------------Hochzeit --------------------------Reisen

  3. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    17.569

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    Wir haben öfters mal Übernachtungsbesuch. Wir haben ein Gästezimmer mit Doppelbett und ein zweites Bad.
    Aber:
    Bei uns können maximal zwei Leute übernachten, wenn diese zusammen im Gästedoppelbett schlafen können. Wenn es mehr sind, und das ist zu Weihnachten regelmäßig der Fall, müssen sie in Hotels oder Ferienwohnungen bei uns in der Nähe wohnen.
    Wer bei uns übernachtet, frühstückt natürlich mit uns. Ansonsten stehen gemeinsame Restaurantbesuche auf dem Programm.
    Ich red halt auch oft nur so dahin und hoffe, dass ein Gedankengang Schritt hält. Und wenn nicht, hat er halt Pech gehabt, der Gedanke.

    (Gerhard Polt)

  4. Inaktiver User

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    Bei uns ist immer offenes Haus. Wobei wir sehr beengt wohnen. 5 Leute auf 3ZKB plus Kabuff. Wer hier schlafen möchte, tut das entweder mitten im Trubel im Wohnzimmer oder auf einer französischen Matratze im Kabuff. Meist sind es Freunde oder junge Verwandte nach Partys.
    Längere Gastaufenthalte sind aktuell eher ungünstig. Ein Freund in Not bekäme das Kabuff etwas privater hergerichtet und müsste halt WG/Räuberlager mit uns machen.

    Wer bei uns schläft ist uns so vertraut, dass er allein an den Kühlschrank geht, mal für alle kocht und nötigenfalls eine Waschmaschine anmacht.

  5. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    18.809

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    Zitat Zitat von Kitty_Snicket Beitrag anzeigen
    Mich wuerde das wirklich interessieren.
    Mich auch. Zweimal gefragt ("Warum sagst du nicht NEIN?") - keine Antwort.

    Und dann nachher jammern über Stress und Rückenprobleme.

    (mich darf so gut wie niemand besuchen - und ich wohne auch in einer beliebten Stadt - ich habe einfach keine Lust auf Besuch und keine Zeit, mich zu kümmern. Das kann ich sagen, war zwar zuerst eine Überwindung, aber geht. Freunde habe ich trotzdem noch.)
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  6. Avatar von Annilein
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    4.619

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    Freunden absagen ist die eine Sache, wie haltet ihr es mit erwachsenen Kindern plus Familie?
    Bei uns ist es unüblich, ins Hotel zu gehen. Das machen nur wir, weil wir es gerne möchten. Bei uns übernachten oft welche, weil wir viel Platz haben, und wir räumen immer unser Schlafzimmer für die jungen Familien.
    Inzwischen planen wir allerdings in einigen Jahren einen Umzug in eine kleinere Wohnung und dort wird es eher nur Matratzen als Lager geben.
    Heute ist die gute alte Zeit von morgen (Karl Valentin)

  7. VIP Avatar von Rotfuchs
    Registriert seit
    23.08.2005
    Beiträge
    25.023

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    Ich bin inzwischen in einem Alter, in dem eine Nacht auf dem Sofa oder auf der Luftmatratze zu Schmerzen woauchimmer führt. Ich bin - bei aller Gastfreundschaft - nicht mehr bereit, mein Bett zu räumen oder zu teilen.

    Ich habe kein Gästezimmer, aber - seit meinem letzten Umzug - auch kein Zimmer mehr, das ich als solches umfunktionieren könnte, also kann ich Besuchern nur das Sofa (ich habe sogar 2 Sofas) anbieten.

    Zudem gibt es in meiner unmittelbaren Nähe (fast gegenüber) zwei Ferienwohnungen, die ich (über meine Wohnungsgenossenschaft sogar recht preiswert) anmieten kann, wenn ich den Besuchstermin rechtzeitig kenne.
    Die Kosten übernehme ich für wirklich gute Freunde gerne (stelle auch Bettwäsche und Handtücher)... frühstücken, essen und sich tagsüber aufhalten können sie sich dann gern bei mir, zumal man ja dann auch einiges gemeinsam unternimmt.

    Aber mein Schlafzimmer und meine Küche bleiben grundsätzlich mein Hoheitsgebiet.
    (Was nicht bedeutet, dass sich nicht ein Gast z.B. ein Wasser oder sonstwas aus dem Kühlschrank nehmen darf.)
    Wer die Welt bewegen will, sollte erst sich selbst bewegen. (Sokrates)



  8. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.272

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    Zitat Zitat von izzie Beitrag anzeigen
    Bis vor einem Jahr wohnten wir in einer kleinen, sehr schönen und auch touristisch sehr attraktiven Stadt, da haben sich immer wieder mal Verwandte, Freunde und Bekannte eingeladen.

    Nun sind wir aufs Land gezogen, auch sehr schön, aber den ganzen Sommer war kaum jemand hier. Jetzt plötzlich fällt ihnen aber auf, das 5 Minuten von unserem Haus entfernt ein zwar kleineres, dafür aber noch erschwingliches Skigebiet isr und die Loipe direkt hinterm Haus beginnt und bombardieren uns mit "Anfragen".
    Und, was wirst du tun?

  9. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.272

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Mich auch. Zweimal gefragt ("Warum sagst du nicht NEIN?") - keine Antwort.
    Ich antworte mal als TE - Rückenprobleme gabs nicht, aber eher Stress -

    weil wir zugegeben noch nie so "beliebt" waren.

    Weil ich mich doch auf ein Wochenende freue.

    Aber ne Woche ist wiederum ne andere Chose. Wird jetzt nicht Dauerbespassung werden, die Gäste werden und wollen auch selbst was unternehmen.

    Aber ich hab hier immerhin gelernt, dass mein Schlafzimmer das auch bleiben wird.

  10. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.272

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    Zitat Zitat von Annilein Beitrag anzeigen
    Freunden absagen ist die eine Sache, wie haltet ihr es mit erwachsenen Kindern plus Familie?
    Bei uns ist es unüblich, ins Hotel zu gehen. Das machen nur wir, weil wir es gerne möchten. Bei uns übernachten oft welche, weil wir viel Platz haben, und wir räumen immer unser Schlafzimmer für die jungen Familien.
    Inzwischen planen wir allerdings in einigen Jahren einen Umzug in eine kleinere Wohnung und dort wird es eher nur Matratzen als Lager geben.
    Dann machst du es ja genau so wie ich, findest du das nicht als belastend?

+ Antworten
Seite 6 von 142 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •