+ Antworten
Seite 30 von 47 ErsteErste ... 20282930313240 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 469
  1. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    19.558

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    Zitat Zitat von Zinne Beitrag anzeigen
    Zu Gästen mit touristischem Besuchsmotiv: Mir gefällt es, wenn meine Stadt auf die Gäste große Anziehungskraft hat.

    Erstens stehe ich nicht gerne im Fokus. Zweitens bin ich stolz auf die Stadt und mag es, Besuchern meine Lieblingsorte zu zeigen. Wenn sie anschließend alleine losziehen und mir dann begeistert erzählen, wie toll sie die Stadt finden, freue ich mich sehr.
    Ich geniesse es, auch mal als Tourist meine Stadt sehen zu können.

    Meist suchen wir auch Programmpunkte raus, die wir auch mal sehen wollten.

  2. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    19.558

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    In ein paar Wochen ist Test-Drive.

    Herr Sugarnouvs heute morgen so: "Wollen wir nicht doch unseren Gästen wieder ..."

    (So ein ausgeschlafener Sonntagmorgen kann viel bewirken)

    Ich so: NEIN.
    Geändert von Sugarnova (27.01.2019 um 22:55 Uhr)

  3. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    19.558

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    Hallo ihr Lieben,

    nur als kleines Update - inzwischen haben sich ein paar Besuche "ereignet", ein paar haben sich zerschlagen.

    Es waren auch bisher einmalige Besuchsübernachtungen, oder als Durchgangsstation mit gemeinsamen Abendessen und Frühstück.

    Soweit ok. Schlafzimmer wurde, ist und bleibt unseres. DANKE für eure Ermutigung. Das an die Gäste abzugeben war echt bescheuert und im wahrsten Sinne zuviel des Guten.

    EIN Besuch allerdings bereitet mir immer noch Unbehagen. Der Familienbesuch mit Kleinkindern und "Open End" ... ("die Fahrt ist doch sooo lang, wir schaun mal, wie lang es den Kindern gefällt")

    Ich habe jetzt für mich entschieden, eine parallel stattfindende Familienfeier und runden Geburtstag meiner besten Freundin in meiner alten Heimat etwas auszudehnen, und dem Geschehen erstmal fern zu bleiben. Einen Feiertag kann ich auch noch dafür nutzen.

    Es fühlt sich derzeit besser an. Wär ich da, würde ich mich pausenlos stressen mit Essenszubereitung und Aufräumen.

    Herr Sugarnovus lässt da alles erstmal auf sich zukommen, aber ich gönne ihm auch die Zeit.

    Angeblich könne man ja für sich selbst sorgen. Sollense.

    Allerdings möchte ich das auch nur ein Mal mit (mir) machen lassen.
    Geändert von Sugarnova (27.05.2019 um 06:56 Uhr)


  4. Registriert seit
    18.10.2007
    Beiträge
    1.508

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    Auf die Idee, mein Schlafzimmer dem Besuch zu überlassen, würde ich nie kommen.
    Das ist mir viel zu privat.

    Bei mir schlafen nur meine Söhne, wenn sie mit ihren Freundinnen zu Besuch kommen. Dafür haben wir auch noch die Gästezimmer. Wenn sonst wer kommt, dann nimmt er sich ein Hotel - da kann man sich dann tagsüber treffen, hat aber noch genug Freiraum.

    So machen wir das auch, wenn wir jemanden besuchen.
    Sogar wenn wir unsere Söhne an deren Wohnort besuchen, nehmen wir uns ein Hotel - einfach, weil es für alle Beteiligten entspannter ist. Sich tagsüber zu sehen, das ist oft schon trubelig genug.
    Liebe Grüße ... von der Nase ...

  5. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    20.367

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    EIN Besuch allerdings bereitet mir immer noch Unbehagen. Der Familienbesuch mit Kleinkindern und "Open End" …

    Ich habe jetzt für mich entschieden, eine parallel stattfindende Familienfeier und runden Geburtstag meiner besten Freundin in meiner alten Heimat etwas auszudehnen, und dem Geschehen erstmal fern zu bleiben.
    Das heißt, dass Dein Mann mit dieser Euch besuchenden Familie
    ein paar Tage alleine ist?


    Allerdings möchte ich das auch nur ein Mal mit (mir) machen lassen.
    Was meinst Du damit?
    Dass die Besuchsdauer nicht zeitlich eingegrenzt ist?


  6. Registriert seit
    14.08.2006
    Beiträge
    4.593

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Der Familienbesuch mit Kleinkindern und "Open End" ... ("die Fahrt ist doch sooo lang, wir schaun mal, wie lang es den Kindern gefällt".
    Die Familie kann ja nicht einseitig festlegen, wie lange sie bleibt. Auf so eine Aussage könntest Du etwa entgegnen: "Also, uns würde es bis zum xx. gut passen".

    Was Kochen angeht: Meine Gäste bekommen bei mir immer ein Willkommensessen. Und ich bereite gern auch Frühstück zu. Alles andere ist gemeinsame Sache.

  7. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    1.689

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    Also Open end Besuche hatte ich noch nie.

    Ich möchte doch gerne wissen, wie lange jemand bleibt und ob ich das überhaupt möchte.

    Am Wochenende war wieder Besuch da. Gästezimmer sei Dank, kein Aufwand.

    Da ich/wir ja sowieso Essen müssen, ist es bei Besuch auch kein Problem 1-4 Teller dazu zu stellen.

    Extra für Gäste ein Menü auftischen? Nein - das mach ich nicht.

    Unser Alltag läuft normal weiter - auch bei Besuch
    Man muss die Tatsache kennen, bevor man sie verdrehen kann


  8. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    3.864

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    Open end seitens des Besuchers verkündet, verpflichtet dich doch keineswegs, dieses Ansinnen kommentarlos zu akzeptieren.

    Bis zum x.x. seid ihr uns herzlich willkommen. Ende.

    Das ist im Rahmen einer guten Gastgeberschaft vollkommen in Ordnung.

    Das versteht jeder und bei Menschen, die ihre zeitliche Planung vollständig vom Verhalten und Behagen der Kinder abhängig machen, hätte ich große Sorge, mir Gäste mit eher mäßig erzogenen Kindern ins Haus zu holen.

    Grundsätzlich ist die Open end Ansage der Gäste, unabhängig von den Kindern, einfach viel zu fordernd.
    Setze denen eine Deadline.
    Du hast auch ein Leben und willst planen.
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.

  9. gesperrt
    Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    1.783

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    Da kann ich nur zustimmen. Sich Leute ohne einen genauen Zeitplan ins Haus zu holen wäre für mich ein No-Go. Man muss doch wissen, wenn man Besuch hat, für wie lange man für diese Person mitplant, auch beim Essen zum Beispiel.

  10. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    20.367

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    Zitat Zitat von Carcasonne Beitrag anzeigen
    Setze denen eine Deadline.
    Du hast auch ein Leben und willst planen.
    Ich schätze, das ist schwierig, da der Mann der TE das offenbar viel
    lockerer sieht - und es sich zudem um seine Verwandtschaft handelt,
    wenn ich mich recht erinnere.

    Da müssten sich Herr und Frau Sugernova schon einig sein.

+ Antworten
Seite 30 von 47 ErsteErste ... 20282930313240 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •