+ Antworten
Seite 140 von 142 ErsteErste ... 4090130138139140141142 LetzteLetzte
Ergebnis 1.391 bis 1.400 von 1417
  1. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.279

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    Zitat Zitat von Pantanal Beitrag anzeigen
    Ich schreibe das, weil der Strang dazu verführt immer wieder auf den Besuch zurückzukommen und sich über Verwandtschaftsprobleme und vermeintliche Lösungen auszutauschen. Das empfinde ich nicht nur als nicht hilfreich, sondern hält Sugarnova jedesmal davon ab, sich über die wirklichen Probleme Gedanken zu machen. Wie lange sie dann dafür braucht, ist ihre Sache.

    Mantra: Nicht die Verwandtschaft ist das Problem, sondern der Umgang in der Beziehung. Sie wird nur weiterkommen, wenn sie sich damit beschäftigt und nicht immer wieder - mit Hilfe der User - ausweicht.
    Ich weiss, dass ich da noch die Baustelle habe. Das geht aber nicht so schnell (wie ich anfangs auch dachte).

  2. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.279

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    Zitat Zitat von Pantanal Beitrag anzeigen
    Ein kleiner Schritt in die richtige Richtung wäre, wenn Sugarnova die Mods bittet, den Strang ins Beziehungsforum zu verlegen.
    Nein, der Strang ist hier schon richtig.

    Dass es ein Beziehungsproblem ist, weiss ich mittlerweile auch - aber das muss ich für mich und uns selbst lösen. Genügend Tipps habe ich hier ja bekommen, vielen Dank.

  3. Avatar von Malaita
    Registriert seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.951

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Hallo schafwolle,

    nein, ich weiss nicht, was sie mit "was Besseres" meinen. Ich will es auch gar nicht wissen, was in so einer Person vorgeht, die so einen Satz raushaut. Man will - uns beide - einfach nur verletzen damit.

    (Es gibt übrigens keine Unterschiede im Status - ganz im Gegenteil. Sie haben ja ein grosses Haus, man ist eng mit den Eltern bzw. Schwiegereltern, die viel übernehmen.)

    Warum sollte mich das weiterbringen? Dass ich die Dynamiken besser verstehe? Weisst du, ich hab mich nun genug daran aufgerieben, ich will keine Kraft mehr aufwenden. Selbst, wenn es mir Erkenntnis bringen würde. Entweder, ich bin gut genug - das bin ich ja offensichtlich für die nicht - oder eben nicht.

    Ich habe selbst eine Familie (ab und zu mal auch mal leicht verrückt), auf die ich mich verlassen kann, Freunde
    - und so jemanden braucht man nicht im Leben.
    Es ist nicht schön, dass in euren Familien nicht alles rund läuft. Du bist aber auch nicht auf seine Familie angewiesen. Wenn die komisch sind dir gegenüber, dann ignoriere sie. Du musst denen nichts beweisen. Was bilden die sich eigentlich ein, dass sie sich so arrogant dir gegenüber verhalten! Sind DIE was Besseres?
    Nimm dir deinen Mann zur Brust, wenn du den Eindruck hast, dass er seiner Familie dir gegenüber zu viel durchgehen lässt. aber ansonsten lege den Kontakt zur Familie deines Mannes auf Eis. Diese Familie musst du dir nicht geben!
    (Zusammenfassung in Kurzform )

  4. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.279

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    Zitat Zitat von Pantanal Beitrag anzeigen
    Wenn man sich nie traut, wird man auch nie ein vertrauensvolle Beziehung haben, sondern immer nur den Murks samt seinen Auskwirkungen leben, den man hier seit über 1000 Posts liest. Das ist weder schön, noch pragmatisch, noch geht es irgendwie weiter. Im Gegenteil es ist zerstörerisch: für das Selbst und für die Beziehung.
    Ja, das sehe ich auch so. Ich bin auch niemand, der Spannungen und Ungelöstes einfach so ad acta legt.Ja, ich kann es gerade nicht ansprechen, aber dass ich es auf den Tisch bringen muss, ist mir auch klar.

  5. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.279

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    Zitat Zitat von Malaita Beitrag anzeigen
    Es ist nicht schön, dass in euren Familien nicht alles rund läuft. Du bist aber auch nicht auf seine Familie angewiesen. Wenn die komisch sind dir gegenüber, dann ignoriere sie. Du musst denen nichts beweisen. Was bilden die sich eigentlich ein, dass sie sich so arrogant dir gegenüber verhalten! Sind DIE was Besseres?
    Nimm dir deinen Mann zur Brust, wenn du den Eindruck hast, dass er seiner Familie dir gegenüber zu viel durchgehen lässt. aber ansonsten lege den Kontakt zur Familie deines Mannes auf Eis. Diese Familie musst du dir nicht geben!
    (Zusammenfassung in Kurzform )
    Danke dir, Malaita.

    Ich muss das zukünftig rigoros abtrennen, wie sie mit ihm umgehen. Mich auf mich fokussieren. Und auf uns.

  6. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.279

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Das ist richtig!

    Bis man sich traut und bis es wirkt, lebt man aber auch und das sollte ein schönes Leben sein.
    Das meinte ich mit "Pragmatik"...

    Es gibt nicht nur Ideallösungen (das wäre Mann-Gespräch etc.)

    Und wenn man sich nie traut, muss es auch weiter gehen.
    Auch, wenn du mir das nicht glaubst - Pragmatik kann ich nur für ne Weile (wenn mir gerade, wie jetzt, der Kopf mit anderem brummt).

    Aber irgendwann will ich für mich auch Klarheit und klare Fronten haben.
    Geändert von Sugarnova (10.09.2019 um 22:15 Uhr)

  7. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.279

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    Ihr Lieben,

    ich wollte mich hier nur nochmal für eure Meinungen und eure Ratschläge bedanken.

    Das Problem geht tiefer, als ich das am Anfang eingeschätzt habe.

    Ihr merkt, ich brauche noch Zeit, die Baustellen anzugehen.

  8. Avatar von Ullalla
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    11.114

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    ...
    Es ist unsere Wohnung, unser Reich. Wir bestimmen, wer da rein kommt. Da lass ich mir in Zukunft weder reinfunken noch reingrätschen.
    Weiß das Dein Mann?
    Was machst Du, wenn er Dir in der Zukunft doch wieder reinfunkt und reingrätscht,
    weil er sich wieder lieb Kind machen will bei der Mischpoke und sowieso alles nicht so schlimm war, wie Du es in Deiner Überempfindlichkeit an die Wand malst?
    life is all about
    finding people who
    are your kind of
    CRAZY

  9. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.279

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    Zitat Zitat von Ullalla Beitrag anzeigen
    Weiß das Dein Mann?
    Was machst Du, wenn er Dir in der Zukunft doch wieder reinfunkt und reingrätscht,
    weil er sich wieder lieb Kind machen will bei der Mischpoke und sowieso alles nicht so schlimm war, wie Du es in Deiner Überempfindlichkeit an die Wand malst?
    Nein sagen. Und er weiss auch, wie sehr mich das Alles verletzt hat.

    Ich muss da auf mich und mein Nein vertrauen, sonst seh ich kein Land, das ist mir auch klar.

    Er wird mir da aber nichts reinreden, so manipulativ schätze ich ihn nicht ein.

  10. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.279

    AW: Gäste - was bietet ihr? Und wo hörts auf?

    ... und nehmt euer Bauchgefühl ernster, als ich es getan habe.

    Und macht nicht immer alles klaglos mit, "weil frau das ja so macht".
    Geändert von Sugarnova (11.09.2019 um 00:50 Uhr)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •