+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 70 von 70

  1. Registriert seit
    18.03.2010
    Beiträge
    4.966

    AW: Ist es rassistisch zu sagen, dass man nur "weiße" Menschen sexuell anziehend find

    Aber liebe tsinimef

    wieso jetzt amen sagen und allen wünschen, sie mögen der Predigt etwas Sinnvolles entnommen haben? Das einzige Argument, das wirklich spannend ist, kam doch erst mit HansDampf ins Spiel.

    Er sagte sinngemäß, dass Rassismus aus Sicht des Empfängers formuliert wird. Das heißt, der Vorwurf des Rassismus unterstellt eine Intention, die eigentlich bei dem Vorwerfenden vorhanden ist. Überspitzt formuliert, wer frei von Rassismus ist, wird anderen keinen Rassismus vorwerfen/unterstellen.

    Ich muss leider sagen, dass HansDampfs Post das einzige war, aus dem ich inhaltlich etwas ziehen konnte.

    lg

    türkis

    Woher kommt es, dass dieser Aspekt sehr kurz kommt und stattdessen der Angeschuldigte leicht in eine Rechtfertigungshaltung kommt?


  2. Registriert seit
    03.01.2014
    Beiträge
    154

    AW: Ist es rassistisch zu sagen, dass man nur "weiße" Menschen sexuell anziehend fin

    Nein, rassistisch finde ich das auch nicht, ist halt eine Geschmacksfrage. Mir gefallen eher dunkle Typen, das hat auch mit Rassismus nichts zu tun.
    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Das ist doch auch kein negatives Signal

    "Ich finde nur weiße Menschen" sex. anziehend oder "ich finde nur Menschen derselben Hautfarbe" sex. anziehend
    ist doch nicht

    "..... sind scheiße, die stinken, die sind sogar zum ... zu dumm" - DAS wäre Rassismus.
    So sehe ich das auch.


  3. Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    5.281

    AW: Ist es rassistisch zu sagen, dass man nur "weiße" Menschen sexuell anziehend fin

    Ich finde es etwas rassistisch. Es wäre mir unangenehm, wenn eine Freundin von mir so etwas sagen würde. Denn, sie kann generell von ihren Vorlieben reden (wie sie sich ihren idealen Mann vorstellt) aber wir wissen wohl alle, dass einem das Schicksal einem auch jemand vorbei schicken kann, der total aus dem Raster fällt und einen umhaut.

    Und das ist ja auch das schöne dabei.

    Man lässt dabei die Essenz eines Menschen aus. Das was ihn ausmacht (wir reden ja gerade von Männern).

    Und wenn mir dann jemand sagt, sie fühlt sich generell nur von hellhäutigen Männern angezogen (oder ausgezogen) dann ist ihr der richtige dunkelhäutige Mann vielleicht noch nicht über den Weg gelaufen. Vielleicht wird er das auch nie aber eine Gruppe so auszuschliessen, ja, ist nicht einfach.

    Ich würde sie für naiv, jung und nicht sehr offen halten.

  4. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    4.999

    AW: Ist es rassistisch zu sagen, dass man nur "weiße" Menschen sexuell anziehend fin

    Zitat Zitat von annakathrin Beitrag anzeigen
    Ich würde sie für naiv, jung und nicht sehr offen halten.
    Hier geht es um sexuelle Anziehung .
    Diese Haltung, was ich nicht ausprobiert habe, kann ich nicht ablehnen, ist dabei der echte Klassiker der Argumente.
    Ich weiss, was ich nicht will...ich muss es nicht erst immer probieren.

    Um bei dem Adjektiv zu bleiben...halte ich es für naiv, immer Alles so aufdrängen zu wollen.

    Ich mag z.B. keine übergewichtigen Partnerinnen...muss ich gar nicht erst testen.
    Jeder mag sich doch für seine Präferenzen entscheiden und Ablehnung äussern, wie er mag.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  5. Avatar von Iceman0905
    Registriert seit
    24.02.2011
    Beiträge
    883

    AW: Ist es rassistisch zu sagen, dass man nur "weiße" Menschen sexuell anziehend fin

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Ich mag z.B. keine übergewichtigen Partnerinnen...muss ich gar nicht erst testen.
    Jeder mag sich doch für seine Präferenzen entscheiden und Ablehnung äussern, wie er mag.
    Sehe ich ähnlich. Ich würde vielleicht sogar das Wort Ablehnung vermeiden und stattdessen ganz neutral sagen: nicht vorhandene persönliche Präferenz. Sie ist eben einfach nicht da, diese Präferenz. Das hat überhaupt nichts mit Rassismus oder Diskriminierung zu tun. Und solange es nicht in Beleidigungen, Stereotype, Herabwürdigungen, verbale oder gar sonstige Gewalt ausartet, wie R_Rokeby richtigerweise bereits in #9 anmerkt, ist es doch völlig in Ordnung.


  6. Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    5.281

    AW: Ist es rassistisch zu sagen, dass man nur "weiße" Menschen sexuell anziehend fin

    Ich habe ja auch nicht über Testen geredet. Aber, auch wenn man keine übergewichtigen Leute mag (also, rein sexuell) so kann es doch passieren, dass Dir eine oder einer über den Weg läuft wo Du nur noch "wow" sagen kannst.

    Es ist ja nicht nur das Aeussere, wollte ich sagen.

  7. Inaktiver User

    AW: Ist es rassistisch zu sagen, dass man nur "weiße" Menschen sexuell anziehend fin

    Zitat Zitat von annakathrin Beitrag anzeigen
    Ich habe ja auch nicht über Testen geredet. Aber, auch wenn man keine übergewichtigen Leute mag (also, rein sexuell) so kann es doch passieren, dass Dir eine oder einer über den Weg läuft wo Du nur noch "wow" sagen kannst.

    Es ist ja nicht nur das Aeussere, wollte ich sagen.
    Es kommt eben darauf an. Viele Menschen haben SEHR festgelegte optische Präferenzen, von denen sie nie abweichen. Als prominente Beispiele fallen mir da Becker (stets schwarze Partnerinnen, die eine weiße Affäre wurde schnell wieder abgelegt) oder Bohlen (stets Orientalinnen) ein. Obwohl diesen Prominenten auch genug interessierte, wunderschöne weiße Frauen über den Weg laufen dürften.

    Ich finde das auch gar nicht schlimm. Menschen mit sehr eingeschränktem Beuteraster beschränken sich halt selbst.

    Aber auch ohne solche eingeschränkten Präferenzen: Deshalb käme ja nicht JEDER in Frage, egal wie er aussieht, nur weil er einen guten Charakter hat. Der 200 kg Mann käme für mich ebenso wenig in Frage, wie jemand mit Gesichtstattous, z.B. Obwohl sich gerade in diesen Gruppen sicher oft sehr sensible, nette Menschen verbergen.

  8. Avatar von marylin
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    5.192

    AW: Ist es rassistisch zu sagen, dass man nur "weiße" Menschen sexuell anziehend fin

    Zitat Zitat von annakathrin Beitrag anzeigen
    Ich finde es etwas rassistisch. Es wäre mir unangenehm, wenn eine Freundin von mir so etwas sagen würde. Denn, sie kann generell von ihren Vorlieben reden (wie sie sich ihren idealen Mann vorstellt) aber wir wissen wohl alle, dass einem das Schicksal einem auch jemand vorbei schicken kann, der total aus dem Raster fällt und einen umhaut.

    Und das ist ja auch das schöne dabei.

    Man lässt dabei die Essenz eines Menschen aus. Das was ihn ausmacht (wir reden ja gerade von Männern).

    Und wenn mir dann jemand sagt, sie fühlt sich generell nur von hellhäutigen Männern angezogen (oder ausgezogen) dann ist ihr der richtige dunkelhäutige Mann vielleicht noch nicht über den Weg gelaufen. Vielleicht wird er das auch nie aber eine Gruppe so auszuschliessen, ja, ist nicht einfach.

    Ich würde sie für naiv, jung und nicht sehr offen halten.
    Wieso hättest du ein Problem damit?

    Bei der Partnerwahl bzw. der ersten Annäherung spielt ja auch der Kopf eine Rolle. Und selbstverständlich kann ich da schon mal für mich persönlich einige Kulturkreise z. B. ausschließen. Oder Verhaltensweisen. Oder gewisses Benehmen, Vorgeschichte, Umfeld.... Das hat nichts mit Naivität zu tun, sondern ggf. auch mit Erfahrung, Vorsicht, Einstellung etc.
    Das mag ja der eine oder andere für rassistisch halten, trotzdem ist es völlig legitim.
    Man muss nicht für alles offen sein... schon gar nicht, wenn es den eigenen Körper betrifft.
    Bevor man anfängt zu reden, könnte man sich überlegen:
    Ist es wichtig?
    Ist es wahr?
    Und ist es besser, als die Stille?


  9. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    3.127

    AW: Ist es rassistisch zu sagen, dass man nur "weiße" Menschen sexuell anziehend fin

    Als ich mal erwähnte das ich unbedingt eine Norwegische Waldkatze und eine Maine Coonkatze haben wollte, erntete ich auch nur Kopfschüttel von vielen die letzteine Zücter waren , warum ich mich denn darauf nur so versteifen wollte ?
    Ich sagte ich finde die einfachinteressnt und schön und die herausragenden äußerlichen Merkmale und anerzogene Eigenschaften gefallen mir einfach.
    Könnte mir vorstellen das bei Menschen analog dazu viele ähnlich ticken und dies viele andere eben nicht nachvollziehen können wie man sich sich auf einen bestimmten Typen nur festlegen und einengen kann (Beispiel Boris Becker, Dieter Bohlen , Oliver Kahn) .
    Gleiches gilt fürAutos, mein Vater bsw. würde sich nie in einem Dacia setzen und ich selbst hasse und lehne VW und SUV s(Autos die die Welt nicht braucht) komplett ab.
    Nicht jeder ist heute so Open Mind , Individulität wird uns in dieser kapitalistischen Ellbogengesellschaft ja permanent vorgelebt und gepredigt. Seien es Profile, Tattos, Klamotten, Lifestyle, Autolachierungen und Zubehör , Inklusion, Multi Kulti, Genderformen oder sonstiges. Alles ist möglich .
    Erst wenn auch das alles mal Gesellschaftlich wieder in sich total zusammenbricht , hat man in der Not wieder wirklich den Kopf frei für die Basics ohne den ganzen anderenspinnerten individuallen Firlefanz.


  10. Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    5.281

    AW: Ist es rassistisch zu sagen, dass man nur "weiße" Menschen sexuell anziehend fin

    Ich meinte es mehr so, wie es in dem "Ich würde nie..." Strang besprochen wird.

    Ich fand Anfang 20 asiatische Männer gut aussehend, aber nicht mein Typ. Und dann habe ich mit einem zusammen gearbeitet und Nähe macht Liebe........

    Und einmal habe ich mit einem sehr kleinem Mann zusammen gearbeitet, der so witzig war, dass ich ihm irgendwann nicht mehr widerstehen konnte. Und er ging mir wirklich nicht mal bis zur Schulter!

    Manchmal ist man sich sicher und ändert dann seine Meinung.

+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •