+ Antworten
Seite 17 von 17 ErsteErste ... 7151617
Ergebnis 161 bis 170 von 170
  1. Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    49.771

    AW: Mag Essen/Snack nicht teilen

    Um Ansteckung gehts (mir jedenfalls) gar nicht, mir ist einfach die Vorstellung unangenehm. Ach, nicht einmal zwingend das, eine Marotte ist eine Marotte ist eine Marotte

  2. Avatar von demelza
    Registriert seit
    31.07.2001
    Beiträge
    5.469

    AW: Mag Essen/Snack nicht teilen

    Zitat Zitat von Sentenza_ Beitrag anzeigen
    Viele Frauen sagen nicht gern Nein, befürchten eben genau das, dass ihr Nein negative Stimmung aufkommen lässt, und deswegen sagen sie Ja und Amen oder drucksen herum. Nein zu sagen ... tja, das ist ja so "unschön", nicht wahr?
    ... oder, was mir passiert ist: Auf die Frage, ob ich noch etwas zu Trinken haben möchte, habe ich mit Nein geantwortet, und wurde trotzdem weiter gefragt, ob ich nicht doch noch etwas trinken möchte. Ja, bin ich denn bei Günther Jauch "wer wird Millionär"? So was nervt ungemein. Dass da dann manche doch lieber Ja sagen und das nachgefüllte Glas dann stundenlang vor sich stehen lassen, kann ich gut verstehen.

    Was auch nicht schön ist, wenn es um Reste geht: Wir waren mal mit einer größeren Gruppe beim Griechen, und am Schluss wurde allen ein Ouzo aufs Haus angeboten. Da sich von den drei Autofahrern keiner getraut hat, nein zu sagen oder wenigstens zu erwähnen, dass sie eigentlich gar nichts trinken dürften, weil sie noch fahren müssen, haben sie dann mir ihre Ouzos hingestellt - mit der Erklärung, ich dürfte ja, weil ich zu Fuß da sei. Ich habe dankend abgelehnt.
    "All those stars that shine upon you will kiss you every night" (INXS.Mystify).

  3. Avatar von Stina
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    5.939

    AW: Mag Essen/Snack nicht teilen

    Demelza, beide Situationen würde ich komplett anders beurteilen. Bei der ersten gehe ich zumindest davon aus, dass Du vom Gastgeber/der Gastgeberin gefragt wurdest und nicht von Deiner Begleitung in einem Lokal, oder?
    Vom Gastgeber finde ich es absolut angemessen, die Frage nach einem Getränk in angemessenen Abständen zu wiederholen.
    Ich trinke selbst auch eher wenig und kenne das daher auch, aber ich habe mich von der Frage noch nie genervt gefühlt. Meistens sage ich spätestens beim zweiten Mal einfach "lieb, dass Du fragst, aber ich melde mich ehrlich, wenn ich was brauche." Neben privaten Besuchen ist das eine Situation, die bei mir beim Frisör regelmäßig vorkommt, aber ich finde es trotzdem nett, dass ich jedesmal wieder gefragt werde.

    In Deinem zweiten Beispiel finde ich das einzig falsche Verhalten das des Lokals, weil ich auch denke, dass es gut wäre, es würde vorher nachgefragt, ob jemand keinen Alokhol trinkt - dafür kann es ja viele Gründe geben - und dann eine alkoholfreie Alternative hinstellt. Wenn ungefragt serviert wird, finde ich es aber sehr nett von den Nicht-Trinkern, dass sie ihr Glas dann nicht zurückgehen lassen, sondern es denen anbieten, die trinken können. Das dann trotzdem abzulehnen, bleibt Dir ja natürlich unbenommen.
    12 26. We are Family.

  4. Avatar von Sentenza_
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    64.002

    AW: Mag Essen/Snack nicht teilen

    Zitat Zitat von demelza Beitrag anzeigen
    ... Da sich von den drei Autofahrern keiner getraut hat, nein zu sagen oder wenigstens zu erwähnen, dass sie eigentlich gar nichts trinken dürften, weil sie noch fahren müssen, haben sie dann mir ihre Ouzos hingestellt - mit der Erklärung, ich dürfte ja, weil ich zu Fuß da sei. Ich habe dankend abgelehnt.
    Das wird mir ganz anders.

    Erwachsene, haben vermutlich den Führerschein nicht erst seit gestern, aber selbst dann, trauen sich also Auto zu fahren, einen Beruf auszuüben, vielleicht Kinder in die Welt zu setzen, irgend etwas anderes werden sie sich auch zutrauen, aber einem Wirt gegenüber zu sagen, dass sie den Ouzo nicht trinken wollen, nicht trinken dürfen, diese Gabe also dankend nicht anzunehmen, das trauen sie sich nicht?

    Von so jemandem würde ich mich nicht nach Hause fahren lassen. Stell dir mal vor, der/diejenige kommt an eine Ampel und traut sich nicht zu bremsen, soll ja auch sehr gefährlich sein, so ein Bremsvorgang. Nä.
    You never know how strong you are until being strong is your only choice.
    Bob Marley

    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    Sentenza®.seit 20.09.2001

  5. Avatar von Stina
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    5.939

    AW: Mag Essen/Snack nicht teilen

    Sentenza, es steht doch nirgends, dass die Autofahrer sich nicht getraut haben, den Ouzo abzulehnen und ihn deshalb getrunken haben! Sie haben ihn nicht zurückgehen lassen und ihn stattdessen verschenkt bzw. angeboten, ihn zu verschenken.

    Wenn er dann letztlich ungetrunken blieb, ist es doch auch ok. Wenn ich zu Fuß da wäre, würde ich mich in den meisten Fällen über das Angebot freuen.

    Aus Höflichkeit/falscher Scham Alkohol zu trinken, obwohl man fahren muss o.ä. geht natürlich gar nicht, aber das lese ich hier nicht.
    12 26. We are Family.

  6. Avatar von Sentenza_
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    64.002

    AW: Mag Essen/Snack nicht teilen

    Doch, Stina, da steht klipp und klar, dass sie sich nicht getraut haben. Vom weiteren Hergang steht dann allerdings was anderes als vom Austrinken. Demelza hat doch wörtlich geschrieben, dass die Autofahrer sich nicht abzulehnen getraut haben. Eben, sie haben ihn dann Demelza hingestellt, die aber auch nicht wollte.

    Das Beste wäre gewesen, wenn der Wirt, der Kellner vorher gefragt hätte, denn so ist es so oder so herum Verschwendung. Außer vielleicht, wenn zurückgewiesene Getränke vom Personal ausgetrunken werden. Vielleicht hat der Wirt ja noch mehr Gäste, die sich nicht trauen abzulehnen. Vielleicht hat er noch Reste von gestern in die Küche, könnte er denen ja auch anbieten, vielleicht will einer.

    Ich verstehe nicht, was es sich da zu trauen gibt. Man kann doch freundlich und höflich ablehnen, ich finde das nicht peinlich, und mir wäre es auch nicht unangenehm.

    Sowas kommt dann dabei herum.
    You never know how strong you are until being strong is your only choice.
    Bob Marley

    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    Sentenza®.seit 20.09.2001

  7. Avatar von demelza
    Registriert seit
    31.07.2001
    Beiträge
    5.469

    AW: Mag Essen/Snack nicht teilen

    Zitat Zitat von Sentenza_ Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht, was es sich da zu trauen gibt. Man kann doch freundlich und höflich ablehnen, ich finde das nicht peinlich, und mir wäre es auch nicht unangenehm.
    danke sentenza.

    Geschrieben habe, dass sie sich nicht getraut haben... nämlich, dem Kellner freundlich zu sagen, dass sie den Ouzo nicht möchten. Wenn ich weiß, dass ich noch fahren muss, kann ich ja auch dem Wirt nett und charmant sagen, dass sein Angebot zwar nett gemeint ist, aber ich leider den Schnaps nicht trinken kann, weil ich noch fahren muss.

    In dem speziellen Fall wäre ich von einem zweiten Ouzo schon angeheitert gewesen, und bei drei oder vier... ich wollte den rest des Sonntags nicht sternhagelvoll zu Hause auf dem Sofa herumgammeln. Und deshalb habe ich auch keinen von den mir hingestellten Ouzos getrunken. der eine hat mir gereicht.
    "All those stars that shine upon you will kiss you every night" (INXS.Mystify).
    Geändert von demelza (02.09.2018 um 14:06 Uhr)

  8. Avatar von Sentenza_
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    64.002

    AW: Mag Essen/Snack nicht teilen

    Ich hab früher gern den Kruškovac nach dem Essen angenommen. Vorher Mavrodavne, dann Kruškovac, heiter, lockig, flockig, angenehme Ruhe dann zu Hause. Aber ich musste ja nicht fahren.
    You never know how strong you are until being strong is your only choice.
    Bob Marley

    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    Sentenza®.seit 20.09.2001

  9. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    17.300

    AW: Mag Essen/Snack nicht teilen

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Nur mal so als Frage, damit der Tick auch einen Sinn hat ...
    Solange sich ein harmloser Tick nicht zu einer Zwangsstörung
    entwickelt, ist doch alles in Ordnung.

    Und einen objektivierbaren Sinn muss er für Außenstehende
    auch gar nicht haben.

  10. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    17.931

    AW: Mag Essen/Snack nicht teilen

    Nicht die Schuld des Lokals, sondern der Gäste.

+ Antworten
Seite 17 von 17 ErsteErste ... 7151617

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •