Antworten
Seite 2 von 384 ErsteErste 12341252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 3837
  1. User Info Menu

    AW: Merkwürdige Umgangsformen Eurer Bekannten .... Ein Sammeltröt.

    Geht es nur um Geiz, Lorelei?

    Happy New Year an alle!

    So ... sehr lebendig in Erinnerung ist mir ein Sonntags-Workshop geblieben. Da in der Pampa und auch sehr früh losgehend, bat ich den Veranstalter, der auch fürs Catering zuständig ist (und dafür auch ein Budget hatte), ein Frühstück bereitzustellen da die Teilnehmer teilweise mehrere Stunden anreisen musste. Ich bat ausdrücklich um etwas Kaffee, Tee, Brezeln.

    Auf dem Tisch stand dann ein (!) Krug kaltes Leitungswasser. Und eine angefangene Flasche Cola.

  2. User Info Menu

    AW: Merkwürdige Umgangsformen Eurer Bekannten .... Ein Sammeltröt.

    Ich hatte mal einen Mann auf einer Geschaeftsreise kennengelernt, der lud mich spaeter mal zum Kaffee ein, und danach ins Restaurant, es war ausdruecklich eine Einladung, in ein gutes Restaurant, er zahlte auch brav, und danach wollte er mit zu mir und in die Kiste.
    Hab ich abgelehnt, da wurd er sauer und meinte, dann haette sich die Ausgabe ja nicht gelohnt, das haette ich auch gleich sagen koennen. Er wollte dann die Haelfte des Essens bezahlt haben, hab ich abgelehnt, danach bekam ich einige boese emails, und er landete im Spam-ordner
    Liebe Gruesse aus dem sonnigen Sueden
    Youtas

    Das Schönste an mir bin ich.

  3. User Info Menu

    AW: Merkwürdige Umgangsformen Eurer Bekannten .... Ein Sammeltröt.

    Ein frohes Neues Jahr!

    Ein früherer Kollege und zeitweise Vertreter des Chefs übergab mir mehrmals Ende Januar
    sein Weihnachtspräsent (was ich eigentlich gar nicht wollte).

    Er erwähnte dabei: "Ab Januar ist bei Douglas alles billiger und die Preise sind runtergesetzt."

  4. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Merkwürdige Umgangsformen Eurer Bekannten .... Ein Sammeltröt.

    Silvester, also gestern. Wir waren bei einer Party mit Freunden und Familie, die Kosten wurden geteilt. Einer kaufte die Getränke, jeder brachte was Essbares mit ... soweit so gut. Nur - zu trinken gab es vor allem Bier und quitschbunten Likör. Wasser und Cola vom allerbilligsten und zum Anstoßen für jeden ein halbes Glas Sekt. Ich trinke aber kein Bier und hatte Bedenken wegen der Lebensmittelfarbstoffe.

    Ich war nach einer Silvesterparty selten so nüchtern wie heute!

    Bin ich jetzt pisselig oder hätte man bei so einem Anlass schon mit einer höheren Dosis vergorener Traubensaftprodukte rechnen dürfen? Ich bin nicht versoffen, eine halbe Flasche davon hätte mir völlig ausgereicht. Oder vielleicht ein halber Liter. Viel vertrage ich sowieso nicht.

    Hinterher habe ich mich fast schon geärgert, das Auto zuhause gelassen zu haben. Ich war wirklich fahrtüchtig.

    Da haben die das ganze Geld in Bier und Silvesterknaller investiert! Zum Glück hatte mein Freund auch keine Lust mehr, als gegen 2 Uhr auch noch das Bier ausging.

  5. Inaktiver User

    AW: Merkwürdige Umgangsformen Eurer Bekannten .... Ein Sammeltröt.

    Zitat Zitat von Gigaset1959 Beitrag anzeigen
    Als ich zurück kam und ihm zeigen wollte was ich gekauft hatte mußte ich feststellen,daß er mir Aschenbecher, Besteck und einen Minileuchter (das Zeug war versilbert) in diese Tasche gepackt hatte ...darauf angesprochen meinte er bloß: DAS macht doch jeder
    :
    Haha, ich schmeiss mich ab !

    HAPPY NEW YEAR !

  6. Inaktiver User

    AW: Merkwürdige Umgangsformen Eurer Bekannten .... Ein Sammeltröt.

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Geht es nur um Geiz ?.
    Nein, andere Merkwürdigkeiten sind auch erlaubt ! Hauptsache was zum lachen.
    Geändert von Inaktiver User (01.01.2015 um 13:55 Uhr)

  7. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Merkwürdige Umgangsformen Eurer Bekannten .... Ein Sammeltröt.

    Prosit Neujahr !

    Naja, Lorelei.....lustig fand ich das damals nicht und ich war froh,daß ich DAS noch rechtzeitig gemerkt hatte.....wer möchte schon wegen so nem A**** als Dieb dastehn ?

  8. User Info Menu

    AW: Merkwürdige Umgangsformen Eurer Bekannten .... Ein Sammeltröt.

    Zitat Zitat von Ebayfan Beitrag anzeigen
    Bin ich jetzt pisselig oder hätte man bei so einem Anlass schon mit einer höheren Dosis vergorener Traubensaftprodukte rechnen dürfen?

    Nö, du bist nicht pisselig. Die Biertrinker hätten es auch nicht toll gefunden, wenn es NUR Sekt gegeben hätte.
    Ich finde es immer blöd, wenn es heißt "einer kauft für alle ein", und derjenige dann nicht ALLE fragt, was sie so mögen, sondern nur das kauft was ihm schmeckt.

    Ich habe mir angewöhnt mich da rauszunehmen und mir meinen Wein selber mitzubringen. Bin nämlich i.d.R. die einzige Weintrinkerin, und wenn ich den Weinkauf nicht-Wein-Trinkern überlasse geht das meist in die Hose

    In meiner alten Firma hatte ich einen Arbeitskollegen, der Trinkgelder von Kunden, selbst Beträge unter 10 cent, IMMER eingesteckt hat (klar, darf er, hat ja er gekriegt), während alle anderen das immer in die "Kaffeekasse" geschmissen haben. War nicht wirklich viel, was es da gab, aber für ein paar Tüten Haribo und ein paar Tafeln Schokolade im Monat hat es immer gereicht.
    Die haben wir davon dann nämlich immer gekauft und in unsere "Naschbox" geschmissen, wo jeder sich bedienen durfte. Auch wenn es mal eine Schachtel Pralinen gab von Kunden wurde die von allen immer für die Allgemeinheit in die Naschi-Box gepackt, nur von ihm nicht, er hat sie dann mit nach Hause genommen, hat ER ja bekommen. Dabei waren solche Dankeschön von Kunden i.d.R. für die Abteilung gedacht, aber egal, er hat sie ja bekommen, soll er sie halt mitnehmen.

    Lustig war nur, dass er auch immer das Meiste aus der "Naschbox" gefuttert hat.

  9. User Info Menu

    AW: Merkwürdige Umgangsformen Eurer Bekannten .... Ein Sammeltröt.

    Frohes Neues Jahr allen!

    Geiler Strang!

    Ein Gast unserer Hochzeit hat sich beim Verlassen der Feier an der Bar eine Flasche Wein entkorken lassen und "mit für die Fahrt" genommen


    (Disclaimer: natürlich war er Beifahrer!)


    Trotzdem, wenn ich eure Schilderungen Lese, auweia (v.a. die Sache mit der Wasserkiste im Auto)

    Da ist mein Erlebnis ja fast "normal"
    Ich äußere meine Meinung, und da muss ich nicht unter jeden Beitrag schreiben:
    "Dieser Beitrag spiegelt meine persönliche Meinung wider."
    Und ich erlaube mir, aus meinen Lebenserfahrungen auch Schlussfolgerungen zu ziehen.
    Damit beanspruche ich keine Allgemeingültigkeit.
    Soviel (und nicht mehr) als Bedienungsanleitung zu meinen Beiträgen.

  10. Inaktiver User

    AW: Merkwürdige Umgangsformen Eurer Bekannten .... Ein Sammeltröt.

    Ein Ex von mir war krankhaft geizig, ganz schrecklich. Das ging soweit, das, wenn wir z.B. in einer Kneipe ein Bier bekamen, wo das Glas Lippenstift am Rand hatte, also nicht richtig gespült war, er das zwar reklamierte, aber gleichzeitig anbot, das es nicht ausgetauscht werden muss, wenn er nur die Hälfte dafür zahlen muss.

    Noch lustiger: Bei jeder Taxifahrt versuchte er den Fahrer zu überreden, ohne Uhr, aber dafür billiger, zum Fixpreis, zu fahren. So mancher ließ sich darauf ein. Nur kannte sich mein Ex in Berlin null aus (war nicht von hier) und der 'super ausgehandelte' Preis war i.d.R. der reguläre. Manchmal auch höher.

Antworten
Seite 2 von 384 ErsteErste 12341252102 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •