Antworten
Seite 1 von 28 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 272
  1. User Info Menu

    das kreuz mit einladungen, die missverstanden werden!

    angeregt durch den strang mit den zur selbstzahlung verdonnerten eingeladenen (köstlich zum lesen!) ist mir eingefallen, dass mir erst neulich ein solches missgeschick passiert ist . .

    die ausgangslage:
    meine freunde, gleichzeitig meine vermieter, haben zusammen ihren 40. geburtstag gefeiert. in der einladung hiess es, dass man sich ab 11h einen schönen tag auf einer grossen wiese macht, selbstgemachtes willkommen ist und ein catering-unternehmen grillt.

    ich habe vorab mit meiner freundin geklärt, was ich zum essen mitbringe.
    ihre mutter (wohnt 60 km weg) wusste nicht, wo das event stattfindet. also bin ich daheimgeblieben bis ihre mutter um 12h kam. ich dachte, das reicht ja locker, der tag ist lang.

    wir sind dann gemeinsam zum fest gefahren und ich habe mich köstlich amüsiert, 90 % der gäste samt kids kannte ich ja. habe mich also durch die geburtstagsgesellschaft gequasselt, mal hier etwas getrunken, mit meinem patenkind gespielt etc.

    irgendwann überfiel mich ein kleiner hunger und ich holte mir ein rindersteak, das ich mit einem anderen festgast teilte. wir stellten fest, dass das steak absolut köstlich ist, und beschlossen, uns zusammen ein weiteres steak zu gönnen.

    da hatten wir aber pech!

    der caterer räumte gerade zusammen, es war so ungefär 13:30 . . .

    ihr seht also, auch ein guter täglicher kontakt zu den gastgebern schützt vor solchen verfehlungen nicht . . ich habe mich dann mehr oder weniger mit knurrendem magen an den kuchen halten müssen, um überhaupt satt zu werden.

    ich bin gespannt, ob andere auch schon solche erlebnisse hatten . .

    luciernago
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  2. User Info Menu

    AW: das kreuz mit einladungen, die missverstanden werden!

    Das mit dem Steak ist fies, wenn man sich schon drauf gefreut hat...

    Ich hatte in letzter Zeit Einladungen, wo Menschen Anfang Mitte 40 Verwandte und Freunde zusammen eingeladen haben. Find ich sehr schwierig, mit dem Essen geht es ja noch, aber später, wenn die jüngeren tanzen wollen, ist es den Älteren zu laut. Stimmung kam jedenfalls bei diesen Parties nicht auf.
    Es war nett. Dann bin ich eben hauptsächlich da, um dem Gastgeber Freude zu machen....

  3. User Info Menu

    AW: das kreuz mit einladungen, die missverstanden werden!

    Aus der erweiterten Familie meines Ex-Freundes kenne ist eine Familie, die bei (jeder) Einladungen zu ihnen nach Hause schon vorher in der Küche vom Buffet aß bzw. von für die Feier gedachten Speisen etwas zurückbehielt. Das führte dazu, dass für die Gäste, die angekündigt später kamen, zum Essen!, angeblich nichts mehr übrig war. In der Küche stand aber das zurückbehaltene Essen, welches sich die Familienmitglieder dann, nachdem sie schon mit den Gästen zusammen gegessen hatten, einverleibten. Bei selbiger Familie gab es auch kein Wasser im Haus und auf meine Frage nach wenigstens einem Glas Leitungswasser bekam ich zuhören, dass ihm - dem Gastgeber - Leitungswasser zu teuer wäre, um es Gästen zum trinken zu geben, ich soll an die nächste Tankstelle fahren und mir Wasser kaufen, wenn ich Wasser will.

    Gut, das war mein letzter Besuch dort.

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: das kreuz mit einladungen, die missverstanden werden!

    Ja, 1000 Liter Leitungswasser kosten etwa 2 Euro, da kommt schon was weg bei einer Party!
    Always be a little kinder than necessary. – James M. Barrie

    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"

  5. Inaktiver User

    AW: das kreuz mit einladungen, die missverstanden werden!

    Das erinnert mich jetzt schon wieder an die Geschichte mit dem Geburtstagskuchen, der in der Küche verschollen ist. Es wurde einmal Pizza bestellt und die Zuspätkommer mussten hungern. Wo war der Thread nochmal?

  6. User Info Menu

    AW: das kreuz mit einladungen, die missverstanden werden!

    Ich kenne irgendwie fast nur das Gegenteil.
    Nämlich, dass auf der Einladung ausdrücklich steht "Bitte nichts mitbringen, es ist von allem genug da" und dann trotzdem jeder Gast entweder eine Flasche Wein oder einen Salat oder einen Kuchen oder sonstwas anschleppt, bis so viel da ist, dass die Gastgeber noch eine ganze Woche davon leben könnten ... wenn sie Salate denn so lange aufbewahren liessen.

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.

  7. User Info Menu

    AW: das kreuz mit einladungen, die missverstanden werden!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Das erinnert mich jetzt schon wieder an die Geschichte mit dem Geburtstagskuchen, der in der Küche verschollen ist. Es wurde einmal Pizza bestellt und die Zuspätkommer mussten hungern. Wo war der Thread nochmal?
    Hier, in diesem Theather - Unterforum
    Ist aber leider geschlossen worden

    Wobei ich das auch nicht verstanden habe, warum man den Zuspät-kommern nicht auch noch eine Pizza nachbestellen konnte.
    Aber da schieden sich die Geister, einige empfanden die Bitte nach Nachbestellung als Unhöflichkeit. So nach dem Motto, die Zuspätkommer wollen sich den "Wanst auf Kosten der armen Gastgeberin vollschlagen" (Zitat aus dem Thread).


    Zu diesem Thread - 13.30 Uhr finde ich bei einem Grillfest schon sehr früh. Da essen doch die meisten erst zu Mittag?
    Alles Liebe, Nellie

    Jetzt auch als Next erhältlich

    WEDER HARTZER NOCH ARBEITSLOS. Trotzdem prügel ich nicht auf diese ein

  8. User Info Menu

    AW: das kreuz mit einladungen, die missverstanden werden!

    Zitat Zitat von Horus Beitrag anzeigen
    Ich kenne irgendwie fast nur das Gegenteil.
    Nämlich, dass auf der Einladung ausdrücklich steht "Bitte nichts mitbringen, es ist von allem genug da" und dann trotzdem jeder Gast entweder eine Flasche Wein oder einen Salat oder einen Kuchen oder sonstwas anschleppt, bis so viel da ist, dass die Gastgeber noch eine ganze Woche davon leben könnten ... wenn sie Salate denn so lange aufbewahren liessen.
    So kenne ich es auch. Wir haben anscheinend nette Bekannte
    Alles Liebe, Nellie

    Jetzt auch als Next erhältlich

    WEDER HARTZER NOCH ARBEITSLOS. Trotzdem prügel ich nicht auf diese ein

  9. User Info Menu

    AW: das kreuz mit einladungen, die missverstanden werden!

    Ich such mir die auch entsprechend gut aus ...

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.

  10. User Info Menu

    AW: das kreuz mit einladungen, die missverstanden werden!

    Zitat Zitat von kleinenellie Beitrag anzeigen
    Wobei ich das auch nicht verstanden habe, warum man den Zuspät-kommern nicht auch noch eine Pizza nachbestellen konnte.
    Weil: "Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben"

    Ich hab selber mal so eine bescheuerte Einladung ausgesprochen. Geladen habe ich zum Brunch "ab 10 Uhr" (kein Selbstzahler dabei ), allerdings zu mir nach Hause. Die letzten Gäste kamen um 17 Uhr, darauf war ICH dann nicht vorbereitet und wir hatten kaum noch was zu essen.

Antworten
Seite 1 von 28 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •