Antworten
Seite 3 von 19 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 181
  1. Inaktiver User

    AW: Öffentliches Nägelfeilen in der Bahn

    Die Feile samt Bearbeitung der Nägel hab ich quer durch die Bank gesehen bis jetzt. Frauen und Männer in diversen Altersschichten. Ebenso Männer, die sich ihrer Nägel mit dem Knipser entledigen, Frauen die noch lackieren. Keiner von ihnen mit einem Handtuch untergelegt, sondern schön auf den Boden, den Sitz und quer durch die Bahn. Sich die Haare auszubürsten scheint bei Frauen auch an der Tagesordnung zu sein.
    Feilen, schneiden, kämmen und bürsten gehört für mich in's Bad und nicht in den öffentlichen Nahverkehr oder öffentlichen Raum.

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Öffentliches Nägelfeilen in der Bahn

    Feilen in Notfällen find ich ok, aber das grosse Nagelfeilen seh ich hier auch regelmässig in der S-Bahn. Nicht lecker. Neben dem kompletten MakeUp- und Frühstücksprogramm. Das sind häufig Leute mit nassen Haaren, deshalb nehme ich an, dass die nicht pünktlich aus dem Bett kommen.

    Ich hatte mal einen Kollegen, der knipste sich die Fingernägel mit Vorliebe am Schreibtisch. Zum Glück in seinem Kabuff - aber das hatte keine Tür und ich krieg heut noch Gänsehaut, wenn ich nur an das Geräusch denke.
    "I don't want to be part of a world where being kind is a weakness" - Keanu Reeves

    Moderatorin in den Reiseforen und bei der Eifersucht, bei den Selbständigen, Arbeiten im Ausland und im Kunstforum.

  3. Inaktiver User

    AW: Öffentliches Nägelfeilen in der Bahn

    Bah, ist das eklig.
    Dieses ständige Schminken immer und überall geht mir schon auf den Sender. Aber Nagelpflege in der Bahn? Nee sorry, so nen Mist will ich nicht sehen.
    Habe vor ca. 2 Wochen eine Frau in der Bahn gesehen, die sich die Ohren mit Ohrenstäbchen sauber machte. Bitte - muss sowas sein??!

  4. User Info Menu

    AW: Öffentliches Nägelfeilen in der Bahn

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Herrje, bekommen die jungen Leute denn teilweise gar keine Etikette mehr mit. :unterwert:
    Offensichtlich nicht. Ich gehöre zwar nicht zur öffentlichen Nagelfeil- oder Schminkfraktion, kann mich aber nicht erinnern, das von meinen Eltern mitbekommen zu haben. (Die haben mir allerdings beigebracht, jeden Brief, jeden Text, jede Mail, jeden Beitrag, der / die von mir abgegeben / -gesendet wird, vorher nochmals genau durchzulesen )

    Wenn ich allergisch auf fremde DNA (??!) bin, fahre ich nicht mit der Bahn. Was da allein durch Fingerabdrücke, ausfallende Haare, verlorene Hautschuppen und ausgehustete / -genieste Körpersekrete an fremdem Erbmaterial verteilt wird, ließe mich vor Verzweiflung nachts angstschweißgebadet aus schlimmen Alpträumen hochschrecken!

    Ich finde, jeder, der ein öffentliches Verkehrsmittel betritt, sollte sich vorher in Plastik einschweißen lassen!

  5. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Öffentliches Nägelfeilen in der Bahn

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Was an Fingernägel-Machen ekelhaft sein soll, erschließt sich mir nicht, warum man deshalb einen Thread aufmacht und den Untergang des Abendlandes vorhersagt, erst recht nicht - aber klar entspricht es nicht besten Umgangsformen, wenn man eine ausführliche Maniküre im Zug macht.
    würde mich kaum stören. Nagel abknipsen fände ich allerdings nicht grade prickelnd, aber am Feilen oder Lackieren kann ich nun wirklich nichts besonders Intimes oder Ekliges ausmachen. Ich nutze die Zeit zwar lieber zum Lesen oder aus dem Fenster Gucken, aber wenn jemand die Leer-Zeit für ein paar harmlose Korrekturen nutzen möchte: why not? ist für mich nichts Anderes als Lippen nachziehen oder Wimpern tuschen. Vielleicht hat die oder der ja verpennt

  6. Inaktiver User

    AW: Öffentliches Nägelfeilen in der Bahn

    Tut mir leid, über einige Aussagen musste ich doch fast Tränen lachen.
    Wenn Nagelpflege nicht in die Öffentlichkeit gehört und einigen ja soooo übel wird bei dem Anblick...
    Tja, was machen denn dann Nagelstudios? Ist das Teufelszeug? Geht man da nur mit Kotztüte rein? MUSS ja schon an Körperverletzung grenzen, der ganze Anblick.......
    Fremde DNA Angst, dann bitte keine Türklinke mehr anfassen, auf fremde Sitze sitzen, mindestens einen Meter Abstand halten, am besten immer
    Mundschutz und Handschuhe tragen..... Was Frau da so alles mitbekommt und gar nicht sehen kann, ist weitaus mehr. Werden wir jetzt so neurotisch wie die Amis?

  7. User Info Menu

    AW: Öffentliches Nägelfeilen in der Bahn

    Ich weiß jedenfalls schon, was ich mache, wenn ich mich mal wieder in einem überfüllten Waggon befinde ...

    ... ich packe meine FEILE aus!

    HARRHARRHARR

    (Ich hoffe allerdings, dass es meine werten Mitreisenden vor die Tür schaffen, ehe sie sich ihrer Mageninhalte entledigen. Und, dass ich mich nicht demnächst als Verursacherin einer Massenpanik vor Gericht verantworten muss. Die zurückgelassenen Mengen an DNA würden mich ja eindeutig überführen.)
    Geändert von viv_1980 (03.03.2014 um 07:29 Uhr) Grund: Beistrich ergänzt

  8. Inaktiver User

    AW: Öffentliches Nägelfeilen in der Bahn

    Leute ich bin raus. Jeder ist eben ein Aushängeschild für sich selber.

  9. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Öffentliches Nägelfeilen in der Bahn

    und gute weiterreise

  10. User Info Menu

    AW: Öffentliches Nägelfeilen in der Bahn



    Ich möchte im Übrigen gar nicht bestreiten, dass der gute Geschmack Grenzen kennt - die ich selbst auch nach Möglichkeit einhalte (längere Telefonate, essen in öffentlichen Verkehrsmitteln und natürlich auch die öffentliche Körperpflege - von Notfällen wie eingerissenen Nägeln mal abgesehen - liegt auch für mich außerhalb dieser Grenzen). Ich habe allerdings keine Lust, Energie darin zu investieren, mich über mich nicht direkt schädigendes "harmlos-danebenes" Verhalten anderer zu echauffieren ...

    Also, nix für ungut

Antworten
Seite 3 von 19 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •