Antworten
Seite 147 von 152 ErsteErste ... 4797137145146147148149 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.461 bis 1.470 von 1514
  1. User Info Menu

    AW: Eingeladen bei Kalorienzählern

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Es war auch höchste Zeit, finde ich.
    Jenseits der ethischen Argumente muss wohl die Politik eingreifen, wenn die Ziele erreicht werden sollen.
    Umwelt, Gesundheit, Tierwohl, Ökologie - und nicht zuletzt Bildung ... alles, was im weitesten Sinn mit Essen zu tun hat, ist zwangsläufig ein politisches Thema.
    Da stimme ich dir nicht nur zu, ich handle auch danach. Ist aber grade im Winterhalbjahr schwer kompatibel mit Kalorien (nicht nur deshalb haben sie bei mir Hausverbot, andere. Geschichte). Tomaten, Gurken, Paprika im Winter ; Avocados (huch, viele gesunde kcal) usw sind in den Produktionsländern eine ökologische Katastrophe, für Klein-Bauern auch eine wirtschaftliche, in Europa "nur" eine energetische Frage. E-Autos für frühe Erdbeeren?

    Die Alternative - heimische Saisonware - ist nicht sehr attraktiv

  2. User Info Menu

    AW: Eingeladen bei Kalorienzählern

    Ich schaue mir so gerne Filme aus den 1950er-Jahren an. Auffallend, dass sehr viele Frauen beneidenswert schön schlank sind und eine ausgeprägt schmale Taille haben. Das betrifft aber nicht nur Filme, sondern auch Fotos dieser Zeit aus dem realen Leben. Vielleicht hat man es damals noch nicht *Kalorienzählen* genannt, aber ich gehe mal davon aus, dass da jede Menge Selbstdisziplin beim Essverhalten beteiligt war.
    denke ich nicht, eher das die Leute früher mehr bewegung hatten im alltag. einkäufe wurden von den frauen zu fuss gemacht, oder mit dem fahrrad (läden waren meist auch ums eck), haushalt funzte oft noch manuell, selbst wenn du sekretärin warst im büro haste wahrscheinlich mehr kalorien verbraucht wie heute - das tippen an einer mechanischen schreibmaschine strengte mehr an, wie die bedienung eines pcs. selbst kochen war anstrengener, da du meist alles per hand geschnippelt hast.

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Eingeladen bei Kalorienzählern

    Nun die allgemeine Versorgungslage im Krieg und auch in den Nachkriegsjahren wird dabei auch eine große Rolle gespielt haben, dass viele in den fünfzigern so schlank oder eben unterernährt waren.
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  4. User Info Menu

    AW: Eingeladen bei Kalorienzählern

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    Nun die allgemeine Versorgungslage im Krieg und auch in den Nachkriegsjahren wird dabei auch eine große Rolle gespielt haben, dass viele in den fünfzigern so schlank oder eben unterernährt waren.
    nun, in den Filmen sollten sie so schön sein wie heute auch. Real war unmittelbar und in den ersten Jahren nach dem Krieg die Versorgung noch nicht flächendeckend gut, Arbeit+Einkommen auch nicht. Fleisch, Butter, Sahne, Eier, Zucker....was für Sonntage.
    Aber in dem Maße, wie das verfüg- und bezahlbar war, ging auch die Gewichtskurve steil nach oben. Im Film natürlich nur als vereinzelte Gegen-Typen oder in der Wochenschau

  5. User Info Menu

    Grinsen AW: Eingeladen bei Kalorienzählern

    Ich habe jetzt so quer gelesen und es erinnert mich an einen ähnlichen Vorfall.
    Zur Einschulung meines Patenkind gab es eine Feier mit Grillbuffet für ca. 50 Gäste.
    Aber von allem war zu wenig da, Essen, Getränke, Sitzgelegenheiten.
    Die Großeltern konnten das nicht mit ansehen und haben Stühle und Essen besorgt.
    Die Feier werden wir nicht so schnell vergessen.
    Mit fünfen ist man kinderreich!

    Gemopst by Evelyn Sanders

    Störchin mit Nr. 6 im Anflug, geplante Landung 02/2022

  6. User Info Menu

    AW: Eingeladen bei Kalorienzählern

    50 Gäste zu bewirten halte ich allerdings für sehr ambitioniert.
    Bei meinem letzten runden Geburtstag hatte ich einen Stuhl zu wenig , ich hatte damit gerechnet dass nicht alle kommen können.
    Aber von allem anderen war genug da.
    Die Dinge sind nie so, wie sie sind. Sie sind immer das, was man aus ihnen macht.
    (Jean Anouilh)

  7. User Info Menu

    AW: Eingeladen bei Kalorienzählern

    Zitat Zitat von Blueberry82 Beitrag anzeigen
    Beim Kuchen ist es etwas anders. Als aufmerksamer Gastgeber würde man eventuell eine Alternative anbieten, wenn der Kuchen abgelehnt wird. Vielleicht Kekse oder dergleichen. Je nach Situation würde ich da vielleicht auch fragen, ob der Gast nur diese diese Art von Kuchen nicht mag oder generell gerade nichts möchte.
    Ich mag einfach generell keine Snackerei.

  8. User Info Menu

    AW: Eingeladen bei Kalorienzählern

    Einschulung mit 50 Personen? Oha! Das wäre mir zuviel. Das ist ja schon eine Hochzeit!

  9. User Info Menu

    AW: Eingeladen bei Kalorienzählern

    Zitat Zitat von Frau_Beere Beitrag anzeigen
    Zur Einschulung meines Patenkind gab es eine Feier mit Grillbuffet für ca. 50 Gäste.
    Haben sie bestellt oder das selbst ausgerichtet?! Für 50 Leute Grillgut und Getränke kaufen stelle ich mir auch sportlich vor...

  10. User Info Menu

    AW: Eingeladen bei Kalorienzählern

    Allein 50 Personen mit einen haushaltsüblichen Grill zu versorgen, ist eine ziemliche Herausforderung.

Antworten
Seite 147 von 152 ErsteErste ... 4797137145146147148149 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •