Antworten
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 82
  1. User Info Menu

    Mal wieder: Geschenke

    Hallo zusammen!
    Das Thema Geschenke kam ja schon öfter dran. Ich möchte mich eigentlich nicht beschweren, aber manchmal wundere ich mich doch ein wenig.
    Von meinen Eltern habe ich zu Weihnachten eine Flasche Haarkur und eine DVD von der Lindenstraße (Beilage einer TV-Zeitschrift bekommen).

    Gestern habe ich Geburtstag gefeiert (Brunch). Eine sehr langjährige Freundin von mir kam mit Mann und 2 Kindern. Sie haben mir einen Buchgutschein für 10 Euro geschenkt.

    Irgendwie fand ich diese beiden Geschenke etwas geizig (wir sind alle Mitte 40 und verdienen Geld, meine Eltern sind wohlhabende Rentner).

    Gebt doch bitte mal ne Einschätzung. Danke.
    Sevi

  2. User Info Menu

    AW: Mal wieder: Geschenke

    Zitat Zitat von Sevi65 Beitrag anzeigen
    Von meinen Eltern habe ich zu Weihnachten eine Flasche Haarkur und eine DVD von der Lindenstraße (Beilage einer TV-Zeitschrift bekommen).


    Wie war das in den letzten Jahren?
    Gestern habe ich Geburtstag gefeiert (Brunch). Eine sehr langjährige Freundin von mir kam mit Mann und 2 Kindern. Sie haben mir einen Buchgutschein für 10 Euro geschenkt.
    Das finde ich vor allem einfallslos.

    Ja doch - auch nicht gerade üppig! Haben sie vielleicht ein Haus abzubezahlen oder gerade ein neues Auto gekauft?

    Ganz herzlichen Glückwunsch nachträglich!

    Tabea
    Geändert von Tabea (21.02.2011 um 07:48 Uhr) Grund: *hüstel*
    Bis auf Weiteres a.D.

  3. User Info Menu

    AW: Mal wieder: Geschenke

    Guten Morgen,

    gibts denn keine Vereinbarungen im Freundeskreis?
    Wie schenkt die Freundin normalerweise? Haben sie vielleicht gerade einen Engpass?!

    Auch bei den Eltern würde mich interessieren - wie auch Tabea schon gefragt hat - wie das in den letzten JAhren abgelaufen ist.

    Grundsätzlich mag ich es nicht, wenn Geschenke nach dem materiellen Wert bemessen werden. Über meine Lieblingshaarkur, die ich mir vielleicht nicht regelmäßig selbst gönne, kann ich mich genauso (oder mehr) freuen, wie über irgendwas Teures. Immerhin hat sich der Schenkende Gedanken darüber gemacht, was ich gern mag.

    P.S. Auch von mir herzlichen Glückwunsch nachträglich

    Grüße
    Lavinia
    .

    Lerne zu warten. Entweder es ändern sich die Dinge oder dein Herz


  4. User Info Menu

    AW: Mal wieder: Geschenke

    Hallo ihr,
    vielen Dank für die Glückwünsche
    Ich möchte auch nicht Geschenke am Wert bemessen, denn wenn ich weiß, dass Leute echt wenig Geld haben, dann brauchen sie mir nichts Dolles zu schenken. Aber wie gesagt, das ist nicht der Fall. Ich bin jetzt nicht sauer oder so, fand es etwas komisch.
    Vereinbarungen gibt es nicht. Wir schenken - wenn wir eingeladen sind - meist etwas zu 20-25 Euro, für einen runden Geburtstag können es gern 30 Euro sein.
    Meine Eltern waren eigentlich nie so geizig, keine Ahnung was das sollte. Ich fand es so einfallslos, weil ich immer schaue, was ich Leuten schenke, was die wirklich gut finden könnten oder was zu ihnen passt.
    Über Buchgutscheine freue ich mich schon, da ich Pendlerin bin und viel lese.
    LG Sevi

  5. Inaktiver User

    AW: Mal wieder: Geschenke

    So wie sich Deine beiden Beiträge lesen, geht es Dir NUR um das Geld und den materiellen Wert der Geschenke.

    Mir persönlich ist es völlig egal wie viel jemand an Geld hat. Ich freue mich über ein persönliches Geschenk für mich, bei dem sich jemand Gedanken über mich und mein Leben gemacht hat und nicht über den Geldwert dieses Geschenkes.

    Ein selbstgemaltes Bild von einem Millionär in meinem bevorzugten Stil ist mir mehr Wert, als ein 100-Euro-Gutschein von ihm ...

  6. User Info Menu

    AW: Mal wieder: Geschenke

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    So wie sich Deine beiden Beiträge lesen, geht es Dir NUR um das Geld und den materiellen Wert der Geschenke.
    Das lese ich ganz und gar nicht so.

    Eher im Gegenteil.
    Bis auf Weiteres a.D.

  7. User Info Menu

    AW: Mal wieder: Geschenke

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    So wie sich Deine beiden Beiträge lesen, geht es Dir NUR um das Geld und den materiellen Wert der Geschenke.
    Das sehe ich so gar nicht.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Mir persönlich ist es völlig egal wie viel jemand an Geld hat. Ich freue mich über ein persönliches Geschenk für mich, bei dem sich jemand Gedanken über mich und mein Leben gemacht hat und nicht über den Geldwert dieses Geschenkes.
    Eine Haarkur?
    Eine Werbe-DVD aus einer Zeitschrift?
    Ein Buchgutschein?

    Sehr persönliche Geschenke..... *Ironie aus*
    I hear and I forget. I see and I remember. I do and I understand.
    Confucius

  8. User Info Menu

    AW: Mal wieder: Geschenke

    Ich finde beide Geschenke total knauserig.

    Die Lindenstraßen-DVD war der Hörzu beigelegt. Und ein 10-Euro-Gutschein, wenn man zu viert zum Brunch anrückt.
    Hund: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich. Sie müssen Götter sein!

    Katze: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich. Ich muss ein Gott sein!

  9. Inaktiver User

    AW: Mal wieder: Geschenke

    Geizige Geschenke finde ich peinlich.

    Das sieht danach aus, dass man eigentlich nichts schenken will, aber notgedrungen dann doch etwas schenkt.

    Man soll es nicht übertreiben, aber bei einer Bruncheinladung für 4 Personen würde ich, durchschnittliche Vermögensverhältnisse voarausgesetzt, doch im Bereich von ca. 20-25 Euro bleiben.

    Für 10 Euro bekommt man knapp 4 Tassen Kaffee. Sich dann zu viert satt zu essen, steht nicht im Verhältnis.

    Ich finde, Geschenke haben sehr viel mit Wertschätzung zu tun.

  10. Inaktiver User

    AW: Mal wieder: Geschenke

    Zitat Zitat von Regenwurm Beitrag anzeigen
    Eine Haarkur?
    Eine Werbe-DVD aus einer Zeitschrift?
    Ein Buchgutschein?

    Sehr persönliche Geschenke..... *Ironie aus*
    Ich finde die Geschenke, die sie bekommen hat sehr unpersönlich und DARÜBER hätte ich hier auch schreiben können und mich auch aufregen können.

    Mir kommen in den beiden Beiträgen aber zu oft die Worte "geizig" und "Euro" vor.

Antworten
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •