Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. User Info Menu

    Eiweishaltige Lebensmittel

    Meine Chefin sagt, sie hat dadurch, dass sie nach 17:00 Uhr nur noch eiweißhaltige Lebensmittel isst innerhalb kürzester Zeit 5 kg abgenommen.
    Was stimmt, ich kann es ja sehen.

    Nun meine Frage:
    Was isst man denn da am besten? Oder gibt es vielleicht sogar Eiweißdrinks?

  2. Inaktiver User

    AW: Eiweishaltige Lebensmittel

    Naja, so ganz einfach ist das wohl nicht - letztendlich ist entscheidend, welche Kalorienmenge man am ganzen Tag isst und welche Energie man verbraucht.

    Aber die Idee, abends was leichtes, eiweißreiches (und kh-armes) zu essen, ist nicht schlecht und das sollte jeder mal probieren. Ob man allerdings soooo schnell 5 kg abnimmt!? Diese Hoffnung würde ich keinem machen wollen ....

    Empfehlen würde ich z.B. - wenn es abends eine Hauptmahlzeit sein soll: Gemüse/Salat mit Fleisch, Fisch, Käse oder Ei .. wenn es abends was leichtes sein soll, ist mein Tipp Milch-Shake oder Quark mit Obst.

  3. User Info Menu

    AW: Eiweishaltige Lebensmittel

    Hi,
    lies das mal, ich denke, das ist auch das, was Deine Kollegin macht ...
    Zu Eiweiss weiss ich leider auch nichts genaueres, weil ich das Buch nicht habe ... nur ein paar Trennkost-Bücher, da sind die Eiweiss-Mahlzeiten eher fleischlastig, Soja-Produkte gehen vermutlich auch.
    Grüsse

  4. User Info Menu

    AW: Eiweishaltige Lebensmittel

    Dein Chefin hat abgenommen, weil ihre tägliche Energiebilanz negativ war. Aus keinem anderen Grund

  5. User Info Menu

    AW: Eiweishaltige Lebensmittel

    Also ich quälte mich seit vielen Jahren mit 6 kg zu viel herum. Und egal was ich gemacht hab - nichts hat gewirkt. Jetzt hab ich von folgender Methode gehört: Man muss nur konzentrierte Kohlenhydrate, also Brot, Zucker, Nudeln, Reis weglassen. Alles andere kann man essen soviel man will. Auch Käse und Fett. Kartoffeln darf man übrigens auch. Ich hab sehr schnell bis zu meinem Idealgewicht abgenommen. Ohne Hunger zu haben. Meine Eltern übrigens auch, und die sind fast 60;-))

  6. User Info Menu

    AW: Eiweishaltige Lebensmittel

    Dann hast du auch weniger Kalorien gegessen als du verbraucht hast. Abnehmen geht nur mit einer negativen Kalorienbilanz. Ißt du mehr als du verbrauchst, nimmst du zu.

    Ich esse alles bunt gemischt innerhalb meines Kalorienlimits von 1.600 bis 1.800 kcal und habe 10 kg abgenommen.

    Ich will ja auf Dauer abnehmen und mein Gewicht halten und will nicht den Rest meines Lebens auf Kohlenhydrathe oder Fette verzichten müssen. Könnte ich auch gar nicht.

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •