Hallo und einen schönen Sonntag, ihr Lieben,

bei uns ist es kalt und regnerisch! Aber ich muss gleich arbeiten, da ist das nicht so schlimm für mich.

Genießt ihr dafür das schöne Wetter!

Zitat Zitat von karina999 Beitrag anzeigen

ninfa ich hab mich in den Roadster verliebt – auf den ersten Blick. Und es hat dann noch Jahre gedauert, bis wir zusammenkamen. Auch schwarz – sind meine Autos fast immer. Deiner in schwarz wäre dann auch meiner gewesen. Hast du ein Hardtop? Sobald wir zweistellige Temperaturen und trocken haben (und ohne den eiskalten Ostwind) fahre ich offen. Die Heizung ist super und das Dach öffnen geht binnen Sekunden, es lohnt sich also fast jeder Weg. Ich denke, da hab ich einen Schlag Ich kann mir auch nicht vorstellen, je wieder ohne Cabrio ...
Karina, dein Auto gefällt auch sehr! Ja, ich habe auch so elektrisch versenkbares Faltdach aus Kunststoff, sieht aber genauso aus wie das herkömmliche Hardtop, mein Auto ist also ein Roadster-Coupé. Wie lange das Versenken dauert, habe ich allerdings noch nicht gemessen. Eine Rotphase an der Ampel reicht aber aus.

Dieses Jahr bin ich aber noch nicht offen gefahren. Es war immer irgendetwas, das mich abgehalten hat: Wind, Blütenstaub, Zeitdruck oder frisch gekaufte Topfpflanzen auf dem Beifahrersitz. Sonst fahre ich auch von März bis Oktober offen. Ich habe so ein schönes Windschott und dann mit Heizung oder gar Sitzheizung, ist es dann auch wirklich nicht zu kalt oder gar zugig.

Vorher hatte ich ein Golf-Cabriolet, daher kam für mich auch wieder nur ein Cabriolet oder Roadster in Frage. Ich habe dann vier verschiedene Modelle Probe gefahren, aber der Japaner war es dann. Besonders sprach für ihn, dass er nur zwei Sitze hat und so tief ist, dass meine Schwiegereltern nicht mehr mitfahren konnten. Ich hatte es so satt, Taxifahrer zu spielen.

So, ich muss los!

Liebe Grüße
Ninfa