+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 66 von 66

  1. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    2.707

    AW: Und die beste Diaet ist: ... (grosse Langzeit-Vergleichsstudie)

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    Warum auch nicht? Warum soll es besser sein, seine Nahrung in drei grossen Blöcken aufzunehmen, statt fünf oder zehn kleinen? Warum nicht nur EINE Mahlzeit pro Tag, wenn wir schon dabei sind? oder eine Mahlzeit jeden zweiten Tag...?

    Da hat doch auch vieles wieder mit kulturellen Gewohnheiten und persönlichen Präferenzen zu tun, da muss man nicht DIE ideale Lösung für alle finden. Die gibt es nämlich nicht.
    Eben. Der Körper ist doch nicht auf bestimmte Intervalle geeicht, sondern darauf, dass er isst, was er kriegen kann, weil man nie weiß, wann es wieder was gibt. Von daher dürfte es egal sein, in wievielen Portionen man sein Essen zu sich nimmt.
    Das Problem beim Essen sind die vielen unnützen und schädlichen Inhaltsstoffe, auf die der Körper nicht vorbereitet ist. Und natürlich die viel zu großen Mengen, die für die heutige Lebensweise nicht mehr angemessen sind.

  2. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.437

    AW: Und die beste Diaet ist: ... (grosse Langzeit-Vergleichsstudie)

    Zitat Zitat von Sahari Beitrag anzeigen
    So richtig startet die Fettverbrennung erst nach 12 Stunden, die man nichts isst. Das macht man sich ja beim Intervallfasten zunutze.
    Das ist nicht wie Energiespeicherung und -bereitstellung funzt. Enerige wird permanent benoetigt, fuer alle koerperlichen Funktionen plus Bewegung. Weniger wenn man schlaeft, mehr wenn man wach ist. Dazu wird permanent Energie aus Nahrung und/oder gespeicherte Energie genutzt. Wenn keine Energie zugefuehrt wird kommt diese aus den Speichern, aber wenn man tagsueber dann wieder isst wird alles was ueberfluessig ist gespeichert.


  3. Registriert seit
    20.03.2019
    Beiträge
    28

    AW: Und die beste Diaet ist: ... (grosse Langzeit-Vergleichsstudie)

    Guten Morgen,
    Hab gerade einbisschen bei euch hier mitgelesen und hab mal eine Frage an die erfahrenen.
    Ich nehme mit ein paar Freundinnen seit ein paar Tagen ab, jeder macht das auf seine Weise.
    Nun läuft es bei mir ganz gut.
    Gestern habe ich mir allerdings einen Karotten/fenchelsalat gemacht und auch relativ viel davon gegessen.
    Die letzten Tage habe ich kontinuierlich immer abgenommen, jedoch gestern auf heute 800!gramm zugenommen! Da war ich doch einbisschen geschockt.
    Kann das an dem karottensalat liegen? Hab mal gelesen, dass man, wenn man abnehmen will, keine Karotten essen soll.
    Bin mal gespannt, wie ihr das sieht.


  4. Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    11.910

    AW: Und die beste Diaet ist: ... (grosse Langzeit-Vergleichsstudie)

    es kann auch an der waage liegen.

    oder du hast wasser eingelagert, weil du irgendwas salziges gegessen und viel getrunken hast. oder weil du irgendeine hormonschwankung hast.
    oder du hast sport gemacht. danach lagert der körper auch wasser ein unter bestimmten umständen.

    oder die karotten haben zu wassereinlagerungen geführt, des zuckers wegen, da weiß ich nicht genau bescheid.

    von einem auf den anderen tag ist es jedenfalls wasser, das kommt und geht.


  5. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    3.535

    AW: Und die beste Diaet ist: ... (grosse Langzeit-Vergleichsstudie)

    KH binden Wasser. Daher nimmt immer gleich so schön ab wenn man sie mal bewusst weglässt.
    Abgenommen hast du im Besten Fall Wasser im schlechtesten Muskelmasse. Fett dauert länger als "ein paar Tage"

    Salz kann auch sein. Tippe aber auf KH durch Kartoffel-Verspeisung

    Ach ja und nach Sport (Muskelbeanspruchung) wiegt man auch oft mehr. Muskel speichert auch gern








    genau: Wasser

  6. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.437

    AW: Und die beste Diaet ist: ... (grosse Langzeit-Vergleichsstudie)

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    KH binden Wasser. Daher nimmt immer gleich so schön ab wenn man sie mal bewusst weglässt.
    Abgenommen hast du im Besten Fall Wasser im schlechtesten Muskelmasse. Fett dauert länger als "ein paar Tage"

    Salz kann auch sein. Tippe aber auf KH durch Kartoffel-Verspeisung

    Ach ja und nach Sport (Muskelbeanspruchung) wiegt man auch oft mehr. Muskel speichert auch gern



    genau: Wasser
    Jau, und mal etwas laenger in Oeffies sitzen oder allgemein reisen, waehrend der Periode oder halbzeitig dazwischen, oder etwas mehr Stress, oder mal Schilddruesentabletten vergessen, oder... gibt soviele Gruende fuer uns Frauen warum unser Gewicht so stark flukturiert... plus dass die Waage nicht immer genau auf demselben Platz steht, oder nicht auf einem total geraden Boden.

+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •