+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36
  1. Inaktiver User

    AW: Kann man bei Mrs.Sporty mit deren Ernährungsprogramm abnehmen?

    Zitat Zitat von Pola Beitrag anzeigen
    Ps. Das Ernährungsprogramm scheint mir nicht ganz auf der Höhe der Zeit zu sein und ich würde es auch nicht einsehen, dafür extra zu zahlen.
    Die Ernährungsberatung ist kostenlos. Hier findet sie abends statt und man muss sich dafür anmelden. Es gibt dazu eine Mappe, die käuflich erworben werden kann.
    Man nimmt nicht automatisch ab, wenn man zu Mrs Sporty geht. Ein regelmäßiger Besuch und konsequente Ernährungsumstellung führen zum Erfolg. Das geht sicher nicht schnell, braucht Zeit und Kraft. Das ist auch so bei anderer sportlicher Betätigung, eine Änderung in der Ernährung ist meistens unabdingbar.
    Ich sehe hier Frauen, die 20kg abgenommen haben und andere bei denen sich gar nichts tut. Da muss man für sich selber sorgen.

  2. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    11.600

    AW: Kann man bei Mrs.Sporty mit deren Ernährungsprogramm abnehmen?

    Zitat Zitat von Pola Beitrag anzeigen
    Smart Trainern,

    Die meinte ich !!

    Die korrigieren Dich vorne u von hinten entsprechend die Trainerin, um Fehlhaltungen bzgl der Übungen zu verhindern

    Wenn ich noch dran denke, wie schwer es mir fiel, bei einer leichten !! Übung auf einem Bein zu stehen
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"


  3. Registriert seit
    02.12.2014
    Beiträge
    562

    AW: Kann man bei Mrs.Sporty mit deren Ernährungsprogramm abnehmen?

    Mich hatte das Konzept auch mal interessiert, aber wegen der für mich unbrauchbaren Öffnungszeiten war das für mich keine Option, obwohl wir im Ort direkt ein Studio haben.
    Jetzt las ich, dass sich die Öffnungszeiten geändert haben und habe noch mal geschaut - und bin bei 60€ pro Monat fast vom Stuhl gekippt

    Ich wohne im Rhein-Main-Gebiet, also wahrlich kein günstiges Pflaster, aber zu dem Preis bekomme ich in fast jedem normalen Studio mit deutlich größerem Angebot auch einen Vertrag. Für dieses minimalistische Konzept (und ich hab da bei uns von außen schon reingeschaut - das ist wirklich ein Ministudio, gefühlt kaum größer als mein Wohnzimmer), empfinde ich das wirklich als komplett überteuert!

  4. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    33.298

    AW: Kann man bei Mrs.Sporty mit deren Ernährungsprogramm abnehmen?

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Ja, das Karteileichenthema ... Kenn ich!
    Kieser ging deswegen bei mir noch am besten. Keine gefühlt 140 Wiederholungen - und nach ei ner halben Stunde war die Pflicht erledigt.
    Kurze Programme, die man macht, sind auf jeden Fall besser als lange, die man nicht macht Mein "Notprogramm", wenn das Leben eigentlich gerade zu stressig für komplizierten Sport ist, ist in 20 Minuten über die Bühne. Wenn ich das im Winter mache, komme ich dabei nicht mal ins Schwitzen, sondern kann die Schuhe wechseln, den Mantel über die Sportsachen ziehen und bin nach 30 Minuten raus.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **


  5. Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    11

    AW: Kann man bei Mrs.Sporty mit deren Ernährungsprogramm abnehmen?

    Zitat Zitat von telefonietis02 Beitrag anzeigen
    wenn ca acht geräte im kreis aufgebaut für alle trainierenden reichen, bei den mageren öffnungszeiten und einen der preis nicht schreckt dann los. ich finde den preis masslos überzogen.
    Genau deshalb gehe ich auch nicht mehr hin. Ist schon ein wenig länger her, dass ich dort war. Die hatten noch nicht einmal einen vernünftigen Platz, wo man sich umziehen konnte. Die Taschen der Damen lagen in offenen Regalen. Von einer Dusche ganz zu schweigen. Vielleicht denken die, von 30 Minuten schwitzt man nicht. Eine Bar, wo man anschließend oder vorher noch etwas sitzen und trinken konnte, gab es auch nicht. Schnell rein, schnell raus, das ist die Divise. Und das zu einem sehr anspruchsvollen Preis.

  6. Moderation Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    15.066

    AW: Kann man bei Mrs.Sporty mit deren Ernährungsprogramm abnehmen?

    Zitat Zitat von manju2006 Beitrag anzeigen
    Vielleicht denken die, von 30 Minuten schwitzt man nicht. Eine Bar, wo man anschließend oder vorher noch etwas sitzen und trinken konnte, gab es auch nicht. Schnell rein, schnell raus, das ist die Divise. Und das zu einem sehr anspruchsvollen Preis.
    Beim Kiesern hab ich auch nicht geschwitzt. Sehr angenehm!
    Und das Fehlen einer Bar ist für mich ein Kriterium Pro. Genauso wie schnell rein, schnell raus. Oder kein Muzak-Gedudel.

    Als ich vor sehr langer Zeit in verschiedenen Fitnessstudios war, haben sich die Leute mehrere Stunden dort aufgehalten. Eine ganz abschreckende Vorstellung. Ich hab ja ein Zuhause.

    Für kurzes und effektives Traing gepaart mit maximaler Anonymität würde ich auch mehr zahlen. Vorausgesetzt, ich habe einen kurzen Weg dorthin.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin


  7. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    33.460

    AW: Kann man bei Mrs.Sporty mit deren Ernährungsprogramm abnehmen?

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Beim Kiesern hab ich auch nicht geschwitzt. Sehr angenehm!
    Am Anfang hab ich auch nicht geschwitzt, jetzt schon. Und wie. ^^

    Dass es schnell, effizient, still, konzentriert und sachlich ist, mag ich.

    Und das Fehlen einer Bar ist für mich ein Kriterium Pro. Genauso wie schnell rein, schnell raus. Oder kein Muzak-Gedudel.
    Genau. Besonders keine Musik! - wunderbar.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  8. Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    16.493

    AW: Kann man bei Mrs.Sporty mit deren Ernährungsprogramm abnehmen?

    So, jetzt bin ich was schlauer, was Mrs Sporty angeht. Gestern hatte ich mein Probetraining und werde das mal länger machen. Mir kommt das Konzept sehr entgegen, es geht flott, ich finde es nicht langweilig, weil man nicht ewig in einer Übung bleibt und ständig mitzählen muss. Und wenn später mal Routine reinkommt und es doch etwas langweilig wird, hoffe ich, dass es leichter sein wird, 30-40 Minuten Routine durchzustehen als 1,5 Std. an Geräten im herkömmlichen Fitnessstudio. Anfangs fand ich es überhaupt nicht anstrengend, nach 30 Minuten war ich dann doch leicht ins Schwitzen gekommen, aber gemäßigt. Steigern lässt sich das auf jeden Fall, indem man für die Übungen dann etwas höhere Gewichte nimmt; viele der Übungen werden ja unter Zuhilfenahme von Hanteln, Bändern oder Medizinbällen gemacht.

    Ich habe mich erstmal für die teurere Variante entschieden, einen Vertrag mit der Möglichkeit, ihn monatlich zu kündigen. Kostet 10 Euro mehr, kommt mir aber entgegen, da ich lange Vertragslaufzeiten nicht mag. Und wenn ich feststelle, dass das vielleicht doch etwas ist, was ich dann wirklich über lange Zeit regelmäßig mache, kann ich immer noch vertraglich umsteigen.
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  9. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    11.600

    AW: Kann man bei Mrs.Sporty mit deren Ernährungsprogramm abnehmen?

    Viel Erfolg und nette Trainerinnen , Zuza!!

    Wirst sehen, der Körper verändert sich recht schnell
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"

  10. Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    16.493

    AW: Kann man bei Mrs.Sporty mit deren Ernährungsprogramm abnehmen?

    Danke, twix. Dort herrscht eine nette Atmosphäre und die Trainerinnen, die ich bis jetzt kennenlernte, waren alle durchweg nett. Ich hatte heute mein erstes richtiges Training, es hat mir gut gefallen. Inkl. Dehnen war ich nach 40 Minuten fertig und hatte hinterher auch das gute Gefühl, etwas getan zu haben. Ich will versuchen, es 3 x die Woche einzubauen, 2 x ist auf jeden Fall drin. Die ersten Trainings werden ja erstmal von einer Trainerin begleitet, da bin ich noch auf die Zeiten angewiesen, zu denen sie hier sind und muss Termine machen. Nach ein paar Malen kann ich auch außerhalb dieser Zeiten trainieren, dann bin ich flexibler. Ich mag z. B. die Möglichkeit, am Sonntag hinzugehen.
    .
    Glück ist ein Tuwort.

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •