Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. User Info Menu

    Ballaststoffe haben neuerdings Kalorien ...

    ... Weizenkleie macht aber nicht dicker als vorher ...


    Bis 2012 wurden Ballaststoffe mit 0 Kalorien gezählt, weil sie unverdaulich sind.
    Es gibt aber Darmbakterien, die sie aufschließen können, so dass wir doch Energie daraus ziehen können - und wieviele das sind, ist von Mensch zu Mensch verschieden.

    Deshalb muss seit Nov. 2012 in der Nährwertdeklaration pro Gramm Ballaststoffe 2 Kcal gerechnet werden - und Weizenkleie, Himbeeren, Flohsamenschalen, Vollkornbrot etc. haben jetzt mehr Kalorien als vorher.

    Soviel zum Thema "eine Kalorie ist eine Kalorie" - ich denke, da wird noch einiges zutage kommen, dass die Dinge so einfach nicht sind.


    Neue Nährwertkennzeichnungsverordnung: Lebensmittel haben bald mehr Kalorien - kochbar.de

    Kalorienbombe Ballaststoffe

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Ballaststoffe haben neuerdings Kalorien ...

    Ich pflege schon länger die Hypothese, daß diese ganze Kalorien-im-Essen-Geschichte eine unexakte Wissenschaft ist.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  3. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Ballaststoffe haben neuerdings Kalorien ...

    Dass sie das ist, beweist die Tatsache, dass man anderswo mit Kameldung heizt.

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Ballaststoffe haben neuerdings Kalorien ...

    Zitat Zitat von Ebayfan Beitrag anzeigen
    Dass sie das ist, beweist die Tatsache, dass man anderswo mit Kameldung heizt.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  5. User Info Menu

    AW: Ballaststoffe haben neuerdings Kalorien ...

    Wenn man das wirklich berücksichtigen sollte, könnte die Kalorienzahl bei einigen Lebensmitteln auch nach unten korrigiert werden. Das Cholesterin aus Eiern rauscht bei vielen zumindest teilweise einfach durchs Verdauungssystem ohne energetisch verwertet zu werden, bei Mandeln soll es ähnlich sein.

  6. Inaktiver User

    AW: Ballaststoffe haben neuerdings Kalorien ...

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen


    Bis 2012 wurden Ballaststoffe mit 0 Kalorien gezählt, weil sie unverdaulich sind.
    Es gibt aber Darmbakterien, die sie aufschließen können, so dass wir doch Energie daraus ziehen können - und wieviele das sind, ist von Mensch zu Mensch verschieden.

    Deshalb muss seit Nov. 2012 in der Nährwertdeklaration pro Gramm Ballaststoffe 2 Kcal gerechnet werden - und Weizenkleie, Himbeeren, Flohsamenschalen, Vollkornbrot etc. haben jetzt mehr Kalorien als vorher.


    Neuerdings ist gut. Wir haben 2016.

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •