Thema geschlossen
Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 103
  1. AW: Weight Watchers - Smartpoints - Erfahrungen..?

    Hallo Blueberry,

    super, dass es bei Dir läuft und Du so gut ins Programm gefunden hast.
    Das mit dem Alkohol und als Fahrer anbieten, werde ich mir merken. Bei mir wirkt Alkohol nämlich leider sehr appetitanregend, nach einem Glas Sekt oder Wein bekomme ich Lust auf Salziges und dann ist die Chipstüte nicht mehr sicher vor mir.

    Letzten Sommer ist bei uns im Treffen eine junge Frau umgekippt, es stellte sich raus, dass sie an den Treffen-Tagen nichts trinkt, nur Kaffee, um das Wiegeergebnis zu schönen. Ich glaube, das ist nicht unüblich, aber der reine Wahnsinn, denn unser Treffen beginnt um 19.30 Uhr und ich könnte niemals den ganzen Tag ohne Essen und Trinken auskommen.
    Allerdings trage ich fast immer zu den Treffen dieselbe Hose und Schuhe. Und ich wiege mich nur am Wiegetag auch daheim, habe also auf jeden Fall einen anständigen Vergleich zum Abend. Von daher ist es schnuppe, was ich tagsüber esse oder trinke. Für mich zählt das Gewicht am Morgen.

    Schöne Woche!

    Socks

  2. Avatar von PeggySue
    Registriert seit
    10.11.2002
    Beiträge
    91.404

    AW: Weight Watchers - Smartpoints - Erfahrungen..?

    Zitat Zitat von Blueberry82 Beitrag anzeigen
    @Socks: Zu dem, was du von dem Treffen berichtest, fällt mir auch noch was ein. Eine Kollegin von mir hat letztes Jahr WW gemacht. In ihrer Gruppe war das teilweise so extrem, dass die am Wiegetag so gut wie nichts vorher gegessen und getrunken haben (weil 1 l Wasser wiegt ja auch ne Menge ) und sich möglichst dünne Klamotten angezogen haben, um ja gut beim Wiegen am Abend abzuschneiden.
    das bringt aber nichts, denn die Woche darauf geht man ja von dem niedrigen Gewicht der Vorwoche aus dass man nicht kurz vor dem Wiegen einen halben Liter Wasser trinkt macht Sinn, aber alles andere ist Quatsch.
    Ärgerlich ist die Umstellung von Herbst auf den Winter, wenn man dann plötzlich viel schwerere Schuhe trägt, aber das relativiert sich ja dann ein paar Monate später wieder wenn man wieder leichtere Sachen trägt.
    Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.

    Enkelkinder sind die Entschädigung dafür, dass wir alt werden.

    Rolling-"IT'S ONLY ROCK 'N ROLL BUT I LIKE IT"-Stones




  3. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.411

    AW: Weight Watchers - Smartpoints - Erfahrungen..?

    Zitat Zitat von Socks Beitrag anzeigen
    Letzten Sommer ist bei uns im Treffen eine junge Frau umgekippt, es stellte sich raus, dass sie an den Treffen-Tagen nichts trinkt, nur Kaffee, um das Wiegeergebnis zu schönen. Ich glaube, das ist nicht unüblich, aber der reine Wahnsinn, denn unser Treffen beginnt um 19.30 Uhr und ich könnte niemals den ganzen Tag ohne Essen und Trinken auskommen.
    Allerdings trage ich fast immer zu den Treffen dieselbe Hose und Schuhe. Und ich wiege mich nur am Wiegetag auch daheim, habe also auf jeden Fall einen anständigen Vergleich zum Abend. Von daher ist es schnuppe, was ich tagsüber esse oder trinke. Für mich zählt das Gewicht am Morgen.
    Echt verrückt. Zumal man ja auch eine Tendenz erkennt, wenn man immer mit gefülltem Magen und abends auf die Waage steigt.

    Aber ich wieg mich auch immer morgens, nach dem Aufstehen und dem ersten Toilettengang. Nackig

    Jetzt überleg ich mir ein leckeres Gericht mit Hähnchen und schwing mich in die Küche


  4. Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    7.511

    AW: Weight Watchers - Smartpoints - Erfahrungen..?

    Zitat Zitat von 555nase Beitrag anzeigen
    Ich habe schon x mal gut mit WW abgenommen - und genauso oft alles wieder zu, plus einem JoJo-Extra!
    Irgendwie bringt das alles langfristig nichts - und ich kenne auch viele Frauen, denen es genauso geht.
    Solche Antworten finde ich immer putzig. Man nimmt zu wenn die Energiezufuhr höher ist als der Verbrauch. Daran ändern auch Diäten nichts, egal nach welchem Schema sie laufen.

    Offensichtlich hast du daraus nichts gelernt und nach Beendigung der Diät dieselben Fehler wie vorher gemacht. Kein Wunder das du dann alles wieder zunimmst.

    Langfristig hilft nur eine dauerhafte Ernährungsumstellung.
    - == Manches beginnt groß, manches klein, und manchmal ist das Kleinste das Größte == -


  5. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.411

    AW: Weight Watchers - Smartpoints - Erfahrungen..?

    Das ist doch auch das Entscheidende. Erkennen, wo die Kalorienfallen liegen und wie man sie ggf. aushebeln oder ausgleichen kann.

    Durch die Punktezählerei habe ich erkannt, dass ich einige Lebensmittel unterschätzt hatte und dass eine nicht unbeachtliche Anzahl von Kalorien durch so Kleinigkeiten zwischendurch wie die Käsescheibe to go, die zwei Stück Schokolade im Büro neben den 3 Toffifee abends vorm TV, 2 x Kaffe am Tag mit je 2 TL Zucker etc. zugeführt werden.

    Jetzt, da ich das erkannt habe, kann ich das Verhalten einstellen oder zumindest einschränken.

    Allein mein Wochenendfrühstück hat oftmals schon einen Großteil meines Tageskalorienbedarfs abgedeckt: 1,5 Weizenbrötchen, gerne auch mal mit Fleischsalat, Leberwurst, Mett und Nutella, dazu 1 Glas Saft, 1 Ei, Zucker im Kaffee.

    Und was mir auch aufgefallen ist: Oft habe ich auch gegessen aus Gewohnheit oder weil sich gerade die Gelegenheit bot. Kurzer Einkauf bei Ikea, da nimmt dann doch noch gerne einen Hot Dog, denn Ikea und Hot Dog gehört ja irgendwie zusammen. Auch wenn ich keinen wirklichen Hunger hatte, immerhin ist man ja schonmal da. Blöderweise steht auf dem Ikea Parkplatz eine Berlinerbude, die die besten Berliner weit und breit hat. Na, dann nehmen wir doch nochmal einen mit fürs Kaffeetrinken am Nachmittag.

    Und dann kommt die nette Kollegin und bietet selbstgebackene Plätzchen oder nen Kinderriegel an. Naja, eigentlich will ich ja abnehmen, aber einer macht den Kohl ja nicht fett.

    Durch WW ist mir bewusst geworden, was vor allem so zwischendurch zu Buche schlägt. Ich bin da jetzt viel bewusster, aber ich verbiete mir nichts. Wenn ich weiß, dass ich abends einen Film schaue und dabei Chips essen will, esse ich abends eben eine 0-Punkte-Gemüsesuppe oder einen Salat mit Hähnchenbrust für wenige Punkte. Wenn es etwas deftigeres zu essen gibt, esse ich vorher auch gerne eine Schale Gemüsesuppe, das sättigt schonmal etwas vor und man kann vom Hauptgang nicht mehr so viel essen. Das spart Geld und Kalorien. Und muss trotzdem nicht verzichten, nur weniger davon essen.

    Das Tolle ist, es funktioniert auch, wenn man mal ein paar Tage nicht zählt. Ich hab jetzt urlaubs- und familienbesuchsbedingt 10 Tage gar nicht gezählt und auch einige Male ordentlich "gesündigt", und trotzdem 300 g abgenommen. Nicht viel, aber immerhin.

  6. AW: Weight Watchers - Smartpoints - Erfahrungen..?

    Super Beitrag, Blueberry!

    Ich bin ebenfalls auf einem sehr guten Weg und habe dasselbe festgestellt wie Du: ein paar Tage "aus dem Ruder" fallen nicht wirklich ins Gewicht. Über Ostern war bei mir viel Besuch angesagt inklusive gutem Essen. Anschließend waren es 400 g mehr, die längst wieder Geschichte sind, weil ich mein Sportprogramm durchziehe.
    Nachdem ich nun Gold-Mitglied bin, gehe ich nicht mehr jede Woche ins Treffen, aber jede zweite und das ist auch Ansporn, im Programm zu bleiben.

    Liebe Grüße
    Socks


  7. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.411

    AW: Weight Watchers - Smartpoints - Erfahrungen..?

    Schön, dass es bei dir auch läuft, liebe Socks.

  8. Avatar von Petra13
    Registriert seit
    12.03.2005
    Beiträge
    5.273

    AW: Weight Watchers - Smartpoints - Erfahrungen..?

    Hallo zusammen!

    Bin schon lange Goldi und mache WW immer auf eigene Faust ohne online oder Gruppe. Informiere mich nur über neue Programme mal in einem Treffen und hole mir einen neuen Calculator.

    Mein Plan ist es, nächste Woche mal meinen Winter- Kilos den Kampf an zu sagen. ;-) 2 Kilo müssen runter! Nicht viel, aber für mich nicht einfach.

    Schau' mer mal. :-)


  9. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.411

    AW: Weight Watchers - Smartpoints - Erfahrungen..?

    Zitat Zitat von Petra13 Beitrag anzeigen
    Mein Plan ist es, nächste Woche mal meinen Winter- Kilos den Kampf an zu sagen. ;-) 2 Kilo müssen runter! Nicht viel, aber für mich nicht einfach.
    Ich wünsche dir gutes Gelingen. Mir ging es die letzten 3 Jahre genauso. Ich war total frustriert, dass ich nichtmal 3 läppische Kilo abnehmen konnte. Andere nehmen das 10-fache ab.

    Aber seit WW klappt es. Es geht langsam, aber es geht. Zwischendurch hatte ich mal 3 Wochen Stillstand auf der Waage, aber inzwischen flutscht es wieder Es geht kontinuierlich runter und heute habe ich die 4 kg - Marke geknackt

    Und das tolle ist ja, dass ich quasi auf nichts verzichte. Nur halt etwas weniger oder ich spare an anderer Stelle. Es gibt trotzdem 1-2 x in der Woche Chips und am Wochenende mal ein Gläschen Wein.

    Also, auf gehts, liebe @Petra13. Wir schaffen das.

    (und ich hab mir auch schon die Points-Listen ausgedruckt, damit ich nach Erreichen meines Wunschgewichts bei Bedarf alleine weitermachen kann )


  10. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.411

    AW: Weight Watchers - Smartpoints - Erfahrungen..?

    Zitat Zitat von Petra13 Beitrag anzeigen
    Mein Plan ist es, nächste Woche mal meinen Winter- Kilos den Kampf an zu sagen. ;-) 2 Kilo müssen runter! Nicht viel, aber für mich nicht einfach.
    Ich wünsche dir gutes Gelingen. Mir ging es die letzten 3 Jahre genauso. Ich war total frustriert, dass ich nichtmal 3 läppische Kilo abnehmen konnte. Andere nehmen das 10-fache ab.

    Aber seit WW klappt es. Es geht langsam, aber es geht. Zwischendurch hatte ich mal 3 Wochen Stillstand auf der Waage, aber inzwischen flutscht es wieder Es geht kontinuierlich runter und heute habe ich die 4 kg - Marke geknackt

    Und das tolle ist ja, dass ich quasi auf nichts verzichte. Nur halt etwas weniger oder ich spare an anderer Stelle. Es gibt trotzdem 1-2 x in der Woche Chips und am Wochenende mal ein Gläschen Wein.

    Also, auf gehts, liebe @Petra13. Wir schaffen das.

    (und ich hab mir auch schon die Points-Listen ausgedruckt, damit ich nach Erreichen meines Wunschgewichts bei Bedarf alleine weitermachen kann )

Thema geschlossen
Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •