+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42
  1. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.141

    AW: Wer weiß was? Diät ohne Milchprodukte, eiweißbetont, viel Sport

    Ich muß nicht aufgefordert werden, das zu tun, ich bezog das nur auf "richtig Sport" machen.

    Bin allein gestern 31 km mit dem Rad gefahren... Ich nennen das eher Bewegung, da auch das Radfahren eher im Schneckentempo erfolgt.

    War vor 4 Wochen 15 auf Mallorca zum Wandern und Radfahren, und überhaupt habe ich vorletzten Sommer 2100 km hier runtergerissen. Abgenommen null. Das wird total überschätzt. Ich nehme nur ab, wenn ich die Kalorien bremse.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  2. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.141

    AW: Wer weiß was? Diät ohne Milchprodukte, eiweißbetont, viel Sport

    Zitat Zitat von Ebayfan Beitrag anzeigen
    Wandern ist doch ein guter Anfang!

    Kann man sowas nicht mit einer Bandage schützen? Gewichtheber (die Extremfälle) schnallen sich doch auch deswegen diese Gürtel um den Bauch.

    Es gibt auf dem Markt soviel! Ich war gestern wegen meiner Fußverletzung auf solchen Seiten. Es gibt Bandagen für fast alle Körperteile. Darüber würde ich mal mit dem Arzt reden. Du kannst dich auch im Sanitätshaus beraten lassen.
    Das nützt gar nichts, bitte höre auf mir da Tipps zu geben. Es wurde ärztlich untersagt, ich schrieb es schon. Bin deswegen sogar in Rente, das reißt und ich begebe mich in Gefahr, habe insgesamt 40 OPs hinter mir, und noch mal auf und wieder zu bringt keine Verbesserung.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  3. gesperrt Avatar von Ebayfan
    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    33.910

    AW: Wer weiß was? Diät ohne Milchprodukte, eiweißbetont, viel Sport

    Ok., Kalorien reduzieren ist natürlich effektiv. Und Wandern und Radfahren ist richtiger Sport, man sollte das nicht unterschätzen. Aber es klang so, als tätest du nichts.

    Mal ganz grundsätzlich, bei einer Diät mit viel Eiweiß und wenig Kohlenhydraten hungert man weniger, als wenn man es umgekehrt macht.

    Man darf auch nicht unterschätzen, dass Sport hungrig macht. Ich bin durch eine Verletzung .etzten Donnerstag momentan unsportlich und nehme trotzdem ein wenig ab, denn ich habe weniger Hunger. Und esse wenig Kohlenhydrate. Mit etwas Glück erreiche ich diesen Monat noch einen neuen Tiefstand beim Gewicht, den ich zuletzt 1995 hatte. Dass das überhaupt möglich ist, ohne Krieg und Hungersnot, überrascht mich selbst! Das ist bei mir nur machbar, weil ich das Getreide weitgehend weglasse und mir das nichts ausmacht.

  4. Avatar von Beachnoodle
    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    4.920

    AW: Wer weiß was? Diät ohne Milchprodukte, eiweißbetont, viel Sport

    Spadina, o menno, so viele OP's. . Bist ja ganz schön gebeutelt.
    Da wär ich auch total vorsichtig.
    Auf dem Boden der Tatsachen liegt eindeutig zuwenig Glitzer

  5. Inaktiver User

    AW: Wer weiß was? Diät ohne Milchprodukte, eiweißbetont, viel Sport

    möchte relativ schnell 4 kilo am bauchspeck abnehmen, - habe überlegt so eine Eiweißdiät zu machen , 2 mal am tag so ein drink...habe keine zeit für sport und auch nicht das nötige kleingeld für ein sportstudio, für anderes ist zur zeit das wetter zu schlecht und ich bin mit einem verstauchten knöchel sowieso nicht einsatzfähig...wer kann mir sagen, ob solche eiweißdiäten, auf die schnelle was bringen - in den nächsten 3 monaten - damit die t-shirts wieder passen ? bin über alle erfahrungen dankbar...nicht auf schreibfehler achten., danke

  6. Avatar von Sandra71
    Registriert seit
    06.04.2005
    Beiträge
    15.516

    AW: Wer weiß was? Diät ohne Milchprodukte, eiweißbetont, viel Sport

    Hallo Bogda,

    mit Erfahrung zur Eiweißdiät kann ich nicht dienen, ich kann dir aber aus eigener Erfahrung sagen, dass man eher nicht an den Stellen abnimmt, an denen man abnehmen möchte. Vier Kilo am Bauch wird also wahrscheinlich schwierig bis unmöglich...

    Außerdem bringt dieses schnelle Abnehmen -außer nem Jojo-Effekt- meist nichts. Ich denke, du wirst langfristig nicht um eine Ernährungsumstellung kombiniert mit Sport rumkommen.

  7. Inaktiver User

    AW: Wer weiß was? Diät ohne Milchprodukte, eiweißbetont, viel Sport

    Zitat Zitat von Sandra71 Beitrag anzeigen
    Hallo Bogda,

    mit Erfahrung zur Eiweißdiät kann ich nicht dienen, ich kann dir aber aus eigener Erfahrung sagen, dass man eher nicht an den Stellen abnimmt, an denen man abnehmen möchte. Vier Kilo am Bauch wird also wahrscheinlich schwierig bis unmöglich...

    Außerdem bringt dieses schnelle Abnehmen -außer nem Jojo-Effekt- meist nichts. Ich denke, du wirst langfristig nicht um eine Ernährungsumstellung kombiniert mit Sport rumkommen.
    Meine Ernährung ist eigentlich sehr gut, nur Sport mache ich nicht. Welche Sportart würdest Du empfehlen ? lg

  8. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    12.559

    AW: Wer weiß was? Diät ohne Milchprodukte, eiweißbetont, viel Sport

    Hältst du dein Gewicht mit deiner Ernährung - oder nimmst du langsam zu.

    Ich denke auch, dass nur eine Ernährung, die für die Dauer gedacht ist, das Gewichtsproblem lösen kann.
    Dazu können "Eiweißdrinks" (die man sich bestens selbst machen kann!) als Mahlzeit ab und zu gehören, aber "in kurzer Zeit vier Kilo abnehmen" und dann wie vorher wird nicht zum Ziel führen.

    Es ist ja auch so: Bei LowCarb-Ernährung wird der Glukosespeicher abgebaut, und die Glukose speichert Wasser. Deshalb nimmt man bei LowCarb am Anfang ganz schnell ab - aber sobald man wieder Kohlehydrate isst, 2 kg wieder zu. Bei insgesamt 4kg Abnahme macht das schon etwas aus.

  9. Inaktiver User

    AW: Wer weiß was? Diät ohne Milchprodukte, eiweißbetont, viel Sport

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Hältst du dein Gewicht mit deiner Ernährung - oder nimmst du langsam zu.

    Ich denke auch, dass nur eine Ernährung, die für die Dauer gedacht ist, das Gewichtsproblem lösen kann.
    Dazu können "Eiweißdrinks" (die man sich bestens selbst machen kann!) als Mahlzeit ab und zu gehören, aber "in kurzer Zeit vier Kilo abnehmen" und dann wie vorher wird nicht zum Ziel führen.

    Es ist ja auch so: Bei LowCarb-Ernährung wird der Glukosespeicher abgebaut, und die Glukose speichert Wasser. Deshalb nimmt man bei LowCarb am Anfang ganz schnell ab - aber sobald man wieder Kohlehydrate isst, 2 kg wieder zu. Bei insgesamt 4kg Abnahme macht das schon etwas aus.
    habe wechseljahresbedingt zugenommen, an Busen und Bauch, dass Bauchfett muss weg. Reicht schon 1 - 2 kg., Was haltet ihr von Stoffwechsel ankurbeln mit z. B. dem folgenden Produkt (keine Werbung , eines von vielen auf dem Markt) geht um das Abnehmen - Stoffwechsel ankurbeln . https://www.lavita.de/gesundheit/stoffwechsel?r=77007&utm_source=VK.net&utm_medium= seagoogle&utm_campaign=VK.net_Stoffwechsel

  10. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    12.559

    AW: Wer weiß was? Diät ohne Milchprodukte, eiweißbetont, viel Sport

    nichts halte ich davon.

+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •