+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

  1. Registriert seit
    30.03.2012
    Beiträge
    4

    Stoffwechsel und Almased

    Hallo ihr:)
    Gehen wir mal davon aus eine Person hat einen verlangsamten/heruntergefahrenen Stoffwechsel. Ist es möglich diesen durch die verschiedenen Phasen der Almasedkur wieder aufzubauen?

    Sorry für die komische Frage, ich hoff ihr versteht was ich meine ;D

    Danke schonmal :))

  2. Avatar von PeggySue
    Registriert seit
    10.11.2002
    Beiträge
    85.088

    AW: Stoffwechsel und Almased

    Gehen wir einmal davon aus du meinst dich selbst mit der Person, welche Probleme hast du?
    Bist du sicher, dass es dein Stoffwechsel ist der dafür verantwortlich ist? Wie soll dir jemand sagen können ob dir eine Kur mit Almased dabei helfen kann?
    Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.

    Enkelkinder 💖sind die Entschädigung dafür, dass wir alt werden.

    God gave rock 'n' roll to you, put it in the soul of everyone.(KISS)


  3. Avatar von Golda
    Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    5.359

    AW: Stoffwechsel und Almased

    Also wenn z.B. durch Hungern deinen Stoffwechsel verlangsamt ist, solltest du in der Tat wieder mehr essen. Ich gehe davon aus, dass du Almased ins Auge gefasst hast, um die Zufuhr der Kalorien genau kontrollieren zu können.

    Dann nimm Almased fürs erste. Aber auch jede andere Nahrung mit genauen Kalorienangaben könnte dir helfen.

    Aber so nach und nach solltest du wieder "normal" essen, z.B. mit einem "normalen" Frühstück beginnen. Einfach ein Stück Obst und einen Joghurt. Und eben Sport in deinen Alltag integrieren. Um langfristig den Stoffwechsel etwas höher zu erhalten.
    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit. (Søren Kierkegaard)

    Ein wahrer Freund ist der, der dein Lächeln sieht, aber weiß, dass deine Seele weint.


  4. Registriert seit
    30.03.2012
    Beiträge
    4

    AW: Stoffwechsel und Almased

    Hallo PeggySue, hallo Golda :)
    Ja ich bin damit gemeint, ertappt
    Ich habe letztes Jahr schon einmal 6 Wochen lang mit Almased abgenommen. Anschließend machte ich den Fehler, dass ich mich irgendwann zu einseitig ernährt habe.. (und zu wenig :/) Ich gehe davon aus, dass mein Stoffwechsel heruntergefahren ist, weil ich bei ca. 1200-1500 kcal zunehme.
    Ich würde gerne wieder normal essen könnten (d.h. auch warme Mahlzeiten, nicht nur Joghurt/Obst/Quark ). Mein Plan war meinen Stoffwechsel eben mit Almased zu steigern, d.h. erst wieder eine Mahlzeit, dann zwei usw ;)

    meint ihr das funktioniert?

    Vielen Dank schonmal :)
    grüße liya

  5. Avatar von Golda
    Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    5.359

    AW: Stoffwechsel und Almased

    Zitat Zitat von Liya Beitrag anzeigen
    ...

    Ich würde gerne wieder normal essen könnten (d.h. auch warme Mahlzeiten, nicht nur Joghurt/Obst/Quark ). Mein Plan war meinen Stoffwechsel eben mit Almased zu steigern, d.h. erst wieder eine Mahlzeit, dann zwei usw ;)

    meint ihr das funktioniert?

    Vielen Dank schonmal :)
    grüße liya
    Ja, ich denke, das wird super funktionieren. Wichtig ist doch, dass du die Kalorien im Blick behältst. Und dafür ist doch Almased bestens geeignet, oder? Es gibt auch Alternativen zu Almased. Verschiedene Diät-Drinks ersetzen jeweils eine Mahlzeit und haben exakte Kalorienangaben.

    Und wenn du so nach und nach eine Mahlzeit nach der anderen ersetzt, dann kannst du dich auch kalorienbewusst ernähren. Es gibt so viele leckere Gerichte mit wenig Kalorien.
    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit. (Søren Kierkegaard)

    Ein wahrer Freund ist der, der dein Lächeln sieht, aber weiß, dass deine Seele weint.

  6. Avatar von PeggySue
    Registriert seit
    10.11.2002
    Beiträge
    85.088

    AW: Stoffwechsel und Almased

    Notfalls kannst du dich immer noch an einen Fachmann/frau wenden, zu lange würde ich nicht drauflosexperimentieren.
    Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.

    Enkelkinder 💖sind die Entschädigung dafür, dass wir alt werden.

    God gave rock 'n' roll to you, put it in the soul of everyone.(KISS)


  7. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    32.487

    AW: Stoffwechsel und Almased

    Hi Liya,

    Hast du organische Ursachen, Lebensumstände (Streß, Schlafmangel) und Medikamentenwirkungen ausgeschlossen?

    Wenn es dir nur darum geht, normal zu essen... wäre es dann nicht effizienter, dieses Ziel zu erreichen, indem du normal ißt? Ansonsten kommst du nur von einem überkontrollierten Verhalten in ein anderes (teureres). So oder so, auf dem Weg zur Normalität kommen erst mal die (Pi mal Daumen) 2 Kilo zurück wenn der Körper wieder ein normales Speicherverhalten (v.a. Wasser) fährt. Und danach... um ein Kilo Fett aufzubauen brauchst du etwa 7000 überzählige kcal. So leicht bringst du die nicht zusammen, du kannst also durchaus mal anfangen, wieder entsprechend deinem erwarteten Bedaruf zu essen, und das in Ruhe beobachten.

    Mäßiger und abwechslungsreicher Sport hilft m.E. auch enorm, den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •