Antworten
Seite 249 von 250 ErsteErste ... 149199239247248249250 LetzteLetzte
Ergebnis 2.481 bis 2.490 von 2491
  1. User Info Menu

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    liebe betsi, ich verstehe dich soooo gut, jede silbe.... mach' dich nicht fertig, bitte, du bist eine gute!
    Auch in diesem Jahr unterstütze ich von Herzen gern eine Spendenaktion der farbfreudigen Kuh .

    Tanzen ist Träumen mit den Beinen. (Herwig Mitteregger)

    So wie die Schere und der Wasserkrug des sorgsamen Gärtners den Baum in die Höhe treiben, so lassen die Schmerzen und die Tränen vom vergangenen Jahr des Menschen Seele reifen. (chinesisches Sprichwort)

  2. User Info Menu

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Zitat Zitat von Henne65 Beitrag anzeigen
    liebe betsi, ich verstehe dich soooo gut, jede silbe.... mach' dich nicht fertig, bitte, du bist eine gute!
    Ich schließe mich ab. 40 kg! Von wegen willenlos und unbeherrscht. Sei du selbst, du bist großartig, so wie du bist. Wir sind mehr als sie Kilos auf der Waage!
    Hund: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich. Sie müssen Götter sein!

    Katze: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich. Ich muss ein Gott sein!

  3. User Info Menu

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Zitat Zitat von die_bunte_Kuh Beitrag anzeigen
    Nachtrag: weil es wirklich schon spät und mein Hirn nicht mehr ganz frisch ist, kann es sein, daß ich dieses Lamento in Ess-Moll morgen wieder lösche.



    Bitte tu das nicht

    Ich finde gut was du da geschrieben hast.
    Think before you print.

  4. User Info Menu

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Betsy, ich finde auch gut, was du geschrieben hast. Ich kann das so gut nachvollziehen!
    Willenlos und unbeherrscht bst du ganz sicher nicht, es ist einfach schwer, wenn um einen herum lauter (schlanke) Esser sind, für die gesorgt werden muss. Diese C-Zeit hat es für uns alle nicht leichter gemacht (und uns halt auch nicht).

  5. User Info Menu

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Liebe Betsy, lösch es nicht! Hier in diesem Strang bist Du "sicher".

    Du hast eine PN von mir.

  6. User Info Menu

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Liebe Betsi,

    ich unterschreibe jedes Wort (außer der Scherbe im Fuß - aber Du weißt, daß ich ne andere Baustelle hatte, die meine Prioritäten etwas verschoben hat).

    Ohne Corona habe ich etwas unternommen - bin gezielt mit dem Fahrrad nach der Arbeit noch zu Freunden gefahren, ins Kino, zum schwimmen. Alles flachgefallen. Arbeit, heim, essen, zu Hause rumhocken. Ausgangssperre - und wohin sollte ich auch ausgehen - ob gesperrt oder nicht.

    Ich bin Single, ich saß allein daheim. Vorm Fernseher, vom Computer. Mein "Ausgang" war Foodsharing - Lebensmittel abholen und verteilen. Und einen Teil davon auch essen.

    Ich ärgere mich über jedes Kilo durchaus. Aber ehrlich gesagt nicht so sehr. Ich freu mich drüber, zu leben, die Coronazeit einigermaßen unbeschadet überstanden zu haben und sonst: immer nur eine Baustelle bearbeiten....
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

  7. User Info Menu

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Hallo Betsy,
    ich bin schlank, aber ich kann Dich sehr gut verstehen. Ich habe in Coronazeiten 2 kg raufbekommen und schaffe es nicht, die wieder wegzukriegen. Trotz Intervallfasten. Abends bekomme ich mich nicht in den Griff.

    Hut ab, 40 kg.
    Du wißt ja, wei es geht. Ich kenne nicht Dein Ursprungs- und jetziges Gewicht. Aber die Medizin sagt, dass ich mit einem BMI von 22 nicht besonders langlebig bin. Hat alles seine Vor- und Nachteile. Und irgendwie muss die Lebenszeit ja auch lebenswert sein.

  8. User Info Menu

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Liebe Bunte,
    bitte lass es stehen.
    Ich setze "meins" dazu, wenn ich darf. (Wenn ich es lieber rausnehmen soll, meld dich )
    Ich war immer nur so ein bisschen pummelig, gerade so viel, um es als nervig zu empfinden und mich als "nicht zugehörig". Mein Essverhalten ist auch gestört, und ja, ich war tatsächlich stolz darauf, mitten in den Wechseljahren meine Ernährung umzustellen und 7 kg runterzukriegen - und das dann auch in etwa beizubehalten.
    Ich sehe immer noch nicht schlank aus, aber das ist egal. Denn ich mag mein Gesicht nicht, wenn mein Körper schlank aussieht. "Kuh oder Ziege" - und schlank bin ich eine Ziege. Mag ich nicht.
    Und auch, wenn ich immer ein anderes Körperideal hatte als mein Körper hergibt - wir haben unseren Frieden miteinander gemacht und er ist gut so, wie er ist.
    Heute früh schoss mir doch tatsächlich der Gedanke "ich mag meinen kleinen runden Bauch" durch den Kopf.

    Und, was mach ich gerade? Den ganzen Tag schon? Futtern. Dies und jenes und welches aus Kühl- und Leckerschrank. Weil mich gewisse Diskussionen offensichtlich dahin triggern. "Hunger" auslösen.
    Ich dachte, ich wäre damit durch.
    Bin ich nicht.

    Laden wir uns gegenseitig ein.
    Vielleicht können wir dann ja anfangen, weniger Angst zu haben, [...] die Vorurteile und Klischees, die uns unnötigerweise voneinander trennen, einfach loszulassen.
    Vielleicht werden wir dann offener für die vielen Aspekte, in denen wir gleich sind.

    Michelle Obama, "Becoming" (gekürzt)


  9. User Info Menu

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    read_gillian, dein Beitrag könnte auch mich beschreiben

    Nur leider sind bei mir die abgenommenen 10 Kilos während der letzten 1,5 Jahre wieder drauf gekommen und die drücken jetzt spürbar, mehr als alle anderen.
    Wenn ich wieder das Gewicht davor hätte, ginge es mir körperlich eindeutig besser aber ich will nicht in einer "bis-ich-abgenommen-Zeit" leben und dann erst zufrieden sein, mir soll es auch heute gut gehen, im Rahmen des möglichen.
    Think before you print.

  10. User Info Menu

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Immerhin habe ich mich heute Morgen zum ersten Mal seit langem wieder auf die Waage gewaagt.

    Sagen wir mal so: jetzt weiß ich, wo ich stehe. Das ist gut.

    Wo ich hinwill, weiß ich auch. Das ist ebenfalls gut.

    Wie ich da hinkomme: kein Thema, ich kenne den Weg.

    Jetzt muß ich also NUR NOCH anfangen, wieder mit dem übermäßigen Essen aufzuhören.

    (seufz)
    ... nie rechtfertigen.

Antworten
Seite 249 von 250 ErsteErste ... 149199239247248249250 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •