Antworten
Seite 228 von 245 ErsteErste ... 128178218226227228229230238 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.271 bis 2.280 von 2443
  1. User Info Menu

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Moin.

    Gestern hat mein Holder ein wunderbares Brot mit nach Hause gebracht, darum habe ich mir zum Abendessen eine gehörige Scheibe davon abgesäbelt. Ein bißchen Quark drauf, ein paar Tomaten dazu - ich war im siebten Himmel.

    Natürlich war das gefährlich, denn Brot verleitet mich immer wieder dazu, nach dem Essen noch mehr haben zu wollen. Doch gestern ging es gut.

    Ich hatte zwar nach dem offiziellen Abendbrot noch jede Menge Gelüste, aber die habe ich derzeit immer wieder verstärkt, wenn es dunkel wird. Das liegt an der Gesamtsituation, ihr kennt das.

    Weil ich ein paar der merkwürdigen, automatisch ablaufenden Mechanismen in meiner Denkfabrik mittlerweile durchschaut habe , habe ich Kaugummi gekaut, mich am Rechner festgehalten, ferngesehen, Tetris gespielt, Wasser getrunken... hat geklappt. Kein Mampf mehr nach dem Essen.

    Der Braten und die Semmelnknödeln mit viel Soße (für die Mitbewohner, insbesondere für den spät heimkehrenden Schichtarbeiter) haben mich längst nicht so angelacht wie das Brot und darum war es im Nachhinein gut, daß ich meinen Menüplan so kurzfristig geändert habe.

    Hätte ich nämlich etwas anderes gegessen (geplant war für mich mageres Bratenfleisch und Salat), hätte der herrliche Sonnenblumenlaib danach trotzdem so lang in meinen Gedanken gekreist, bis ich nachgegeben hätte.

    Und dann wäre es vermutlich nicht bei einer Stulle geblieben, ich kenn mich doch...

    Heute ist das Brot nicht mehr ganz so frisch und verlockend, hoffe ich. Denn nur, weil es gestern gut gegangen ist, habe ich keine Garantie dafür, daß ich bei der nächsten Scheibe nicht wieder damit anfange, durchzudrehen.

    Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

    (… au weia, Fresse aufreißen kann ich. Da muß ich aufpassen!)
    🍀 Viel Glück!

  2. User Info Menu

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Der Frühling beginnt, das blaue Band flattert und ich hab endlich das anhängliche Kilo von der Waage geschubst, das mich die letzten zwei Wochen begleitet hat.



    Um die Allzweckstandardjeans zu schonen, weil die „gute“ Stoffhose so unbequem ist, weil es für die Schlabberhose zu früh und die sommerliche ¾-Hose zu kalt ist, habe ich heute Morgen in den Tiefen des Schranks gewühlt.

    Dort hab ich eine ziemlich alte Jeans gefunden, die aktuell wieder passt. Um sie zumachen zu können, musste ich mich aufs Bett legen. Keine Ahnung, ob da Stretch drin ist (das Ding ist so alt; damals gab es das vielleicht noch nicht) und wenn ja, wann der seinen elastischen Job aufnimmt.

    Aber ich kann aufreicht sitzen und gleichzeitig atmen - und der leichte Druck auf den Bauch ist vielleicht ganz hilfreich gegen Lagerkollermampf.

    Es ist nicht so, daß ich die große Rennsemmel wäre; ich bin gern daheim. Doch natürlich komme ich mir jetzt, wo ich daheim bleiben muß, total eingesperrt vor und will raus.

    (seufz) Irgendwas is immer, nech?
    🍀 Viel Glück!

  3. User Info Menu

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Ich hab auch gerade mal wieder ein Kilo, das etwas anhänglicher ist. Morgen mal schauen... Momentan bin ich allerdings auch nicht so konsequent, was das Essen angeht und wir haben auch noch keinen richtigen Rhythmus gefunden. Mein Mann ist im Homeoffice.

    Ja, und ich würde auch gerne raus... Spazieren und Walken geht, mit Hund und alleine - aber das ist nun mal nicht dasselbe... Halte durch!

  4. User Info Menu

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    So anhänglich das vorletzte Kilo gewesen ist, so pressant war das letzte unterwegs: ist schon wieder weg. Ein kleiner Lichtblick am Morgen (und ich bin tatsächlich dreimal auf die Waage gelatscht, weil ich es nicht glauben konnte).

    Langsam gehen mir die Mosaiksteinchen für die Badezimmertür aus, es sind nur noch welche mit kleinen Macken da und ich komm nicht ins Bastelgeschäft.

    Luxusproblem.
    🍀 Viel Glück!

  5. User Info Menu

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    So ging es mir letzte Woche... Diese Woche war es nur ein gutes halbes Pfund...

  6. User Info Menu

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Die Mitbewohner haben sich gestern Abend Pizza bestellt.

    Das hätte ich auch machen können, so als Wochenend-Leckerchen und als Belohnung für das verlorene Kilo. Aber ich hatte keinen Hunger und außerdem tatsächlich keine Lust auf Pizza.

    Das kommt selten genug vor, also hab ich die Gelegenheit genutzt.

    Ich habe einen Cesar's Salad genommen und ihn um ein hartgekochtes Ei und zwei Rumfort-Tomaten erweitert. Mageres Hähnchenfleisch, Croutons und Käse waren in einem überschaubaren Verhältnis vorhanden und das war mir als Abendessen dann wesentlich angenehmer.

    Und es hält immer noch vor, das finde ich bemerkenswert. (Ich hab die Zutatenliste vom mitgelieferten Salatdressing nicht genauer studiert, aber ich gehe davon aus, daß das recht nahrhaft gewesen ist... in Kalorien gesprochen.)

    Heute Mittag gibt's Tafelspitz mit Meerrettich-Soße und Gemüse. Je nach Lautstärke des bis dahin vermutlich knurrenden Magens mit oder mit ohne Kartöffelchen.
    🍀 Viel Glück!

  7. User Info Menu

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Gestern Abend habe ich mir mehr oder weniger lustlos einen Salat zusammengeworfen, mit einem Rest Thunfisch, einem Rest Gurke, einem hartgekochten Ei, ein paar Tomaten, Kräutern, Joghurt, fertig. Lecker und sättigend, aber ohne Freude - weder bei der Zubereitung, noch beim Essen.

    Das war vor einiger Zeit noch anders, da war ich total begeistert, wenn ich "restlos" gewirtschaftet habe und mir aus kleinen und kleinsten Überbleibseln geschmackvolle, leichte Mahlzeiten gezaubert habe.

    Auch heute gibt's Reste: von gestern ist noch ein bißchen Gemüse da und etwas Rindfleisch, das wird mittags ein kleiner Eintopf für mich (und den lieben Kleinen pack ich die übrigen Kartoffeln samt Meerrettichsoße dazu).

    Aber so richtig euphorisch bin ich deswegen nicht.

    Sogar die Waage interessiert mich eher mehr weniger als sonst.

    Ich bin so... schwunglos, irgendwie. (seufz)
    Geändert von bunte-Kuh (23.03.2020 um 10:27 Uhr)
    🍀 Viel Glück!

  8. User Info Menu

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Hallo bunte-Kuh, so geht es mir heute auch... Meine Waage hat heute ein plus angezeigt, obwohl ich am Wochenende brav war und sogar gerade jeden Tag walken gehe und Gymnastik mache... :( Corona-Frust macht sich heute in mir breit ...

  9. User Info Menu

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Zitat Zitat von coryanne Beitrag anzeigen
    ... :( Corona-Frust macht sich heute in mir breit ...
    Kenn ich - hatte gestern auch einen Fall von Coronateralschaden zu vermelden (diättechnisch gesprochen). Nach dem Mittagessen hatte ich zunächst drei Kekse zum Kaffee, alles in Ordnung, aber der Zucker hat irgendwas ausgelöst und dann sind mir die Gäule durchgegangen; ich sag nur "Nutellabrote".

    … weia!

    Hab ich seit Monaten nicht gehabt, hatte auch überhaupt kein Verlangen nach der braunen Schmiere, doch gestern musste das irgendwie sein. Zum Glück sind weder Schokolade (also eine, die ich mag), noch Chips & Co. im Haus, aber die im Anschluss folgende "Drumherumfresserei" war auch nicht von schlechten Eltern.

    Mittlerweile weiß ich, daß so was kein Drama ist und daß ich mir deswegen weder Gedanken, noch Vorwürfe machen muß. Jetzt esse ich gerade einen schönen Salat und abends gibt es Gemüsepfanne mit Hähnchen, für mich mit ohne Reis - fertig.

    Einfach weitermachen.
    Geändert von bunte-Kuh (24.03.2020 um 15:36 Uhr)
    🍀 Viel Glück!

  10. User Info Menu

    Eiweißchen und Knäckebrot

    Vorhin ist mir ein interessanter Gedanke zum Thema „Nervennahrung“ gekommen, den ich hier mal eben festhalten will: meine derzeit sehr dünnen Nerven sind nämlich dadurch leider nicht genährt worden (also nicht dicker oder stärker geworden).

    Das einzige, was dicker wird, bin mal wieder ich.

    Also kann ich das genausogut bleiben lassen.

    Vermutlich bezeichnet der Ausdruck „Nervennahrung“ sowieso keine Nahrung für die Nerven, sondern Nahrung, die einen nervt, weil man sie gegessen hat, obwohl sie weder gesund, noch nahrhaft war…
    🍀 Viel Glück!

Antworten
Seite 228 von 245 ErsteErste ... 128178218226227228229230238 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •