+ Antworten
Seite 206 von 217 ErsteErste ... 106156196204205206207208216 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.051 bis 2.060 von 2162
  1. Avatar von bunte-Kuh
    Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    18.183

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Das gildet nicht, das nimmste sofort wieder zu - und dann nimmste gefälligst RICHTIG ab!

    Magen-Darm-Infekt, so weit kommts noch...

    Avaktuell: zum Geburtstag von +Ludwig Thoma - eine Münchnerin im Himmel

  2. Avatar von bunte-Kuh
    Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    18.183

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot


    Tri- tra- trullala,
    zwei weit're Pfund' sind nicht mehr da...


    Diese lange Essenspause in Verbindung zwei mit kalorienarmen, eiweißreichen Mahlzeiten funktioniert hier momentan super. Möge es so bleiben bis zu den Feiertagen.

    An zwei von dreien komm ich nicht ohne vermehrten Mampf aus der Nummer raus und für Silvester beabsichtige ich außerdem, gemäßigten Alkoholmißbrauch zu betreiben, aber wenn ich mich zwischendurch beherrsche, starte ich das neue Jahr ein gutes Stück leichter als ich dachte.
    Avaktuell: zum Geburtstag von +Ludwig Thoma - eine Münchnerin im Himmel

  3. Avatar von VanessaB
    Registriert seit
    26.04.2001
    Beiträge
    6.839

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Das vierte Kilo ist gefallen. Es fällt mir relativ leicht, auf Schokolade zu verzichten. Aber die Adventsbegleiter ( Lebkuchen, Plätzchen, Stollen, Printen, Dominosteine..) fehlen mir sehr.
    Ab und zu gibt es Nachmittags ein paar von den selbstgebackenen Butterplätzchen ( in weiser Vorraussicht hab ich die meisten meinen Kindern mitgegeben).
    Was mich aber sehr motiviert: inzwischen merke ich selbst, dass was runter ist. Die alte Jeans passt wieder, vieles sitzt lockerer.
    Ich möchte zehn Kilo abnehmen, und das dann halten ( hab ich noch nie geschafft. Nach ein, zwei Jahren hab ich dann wieder zugelegt. Also nix Jojo, sondern Dummheit)
    nicht verzweifeln

    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart
    ( Goethe )

  4. Avatar von rosemary_
    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    5.000

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Zitat Zitat von bunte-Kuh Beitrag anzeigen
    das nimmste sofort wieder zu
    Erledigt !

    Aber die Tendenz geht nach unten, das ist die Hauptsache
    Kinder erfordern ein dickes Fell - aber ein ganz weiches!

  5. Avatar von bunte-Kuh
    Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    18.183

    Eiweißchen und Knäckebrot

    Zitat Zitat von rosemary_ Beitrag anzeigen
    Erledigt ! ...
    … das war doch nicht ernst gemeint! Aber wenn die Richtung stimmt, dann stimmts ja.
    Avaktuell: zum Geburtstag von +Ludwig Thoma - eine Münchnerin im Himmel

  6. Avatar von rosemary_
    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    5.000

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Zitat Zitat von bunte-Kuh Beitrag anzeigen
    … das war doch nicht ernst gemeint! Aber wenn die Richtung stimmt, dann stimmts ja.

    weiß ich doch, du Nuss

    Ich seh es gelassen, weil ich mit meiner parkinson-Erkrankung zu kämpfen habe (deshalb kommt auch Intervallfasten nicht in Frage) und mein Gewicht nicht mehr das Maß aller Dinge ist. Nichts destotrotz ist ein Normalgewicht auch für mich erstrebenswert, denn Bewegungsstörungen werden mit Übergewicht nicht besser.
    Kinder erfordern ein dickes Fell - aber ein ganz weiches!

  7. Avatar von bunte-Kuh
    Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    18.183

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Da sagste was...

    Eine Bekannte von mir hat MS und war in der Gewichtsklasse über 120 Kilo. Sie hat ein Magenband bekommen (oder einen Bypass, weiß ich nicht mehr) und hat damit vom Sommer bis jetzt vierzig Kilo Gewicht verloren. Wegen der Krankheit fällt sie öfter mal hin und es war buchstäblich zu schwer, sie dann wieder auf die Beine zu bekommen.

    Bei mir ist es ja auch weniger die Optik oder die Windschnittigkeit, die verbessert werden muß - ich brauche über kurz oder lang ein "neues Knie" und auch das Sprunggelenk wird mir dankbar dafür sein, wenn ich mit weniger Gewicht darauf herumspringe.

    Topmodelmaße strebe ich in diesem Leben nicht mehr an. Ich will nur leichter werden als jetzt.

    … und alles Gute für die bestmögliche Behandlung, Parkinson ist ein Armschlauch.
    Avaktuell: zum Geburtstag von +Ludwig Thoma - eine Münchnerin im Himmel

  8. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    64.868

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Zitat Zitat von rosemary_ Beitrag anzeigen
    Nichts destotrotz ist ein Normalgewicht auch für mich erstrebenswert, denn Bewegungsstörungen werden mit Übergewicht nicht besser.

    Zitat Zitat von bunte-Kuh Beitrag anzeigen
    Bei mir ist es ja auch weniger die Optik oder die Windschnittigkeit, die verbessert werden muß - ich brauche über kurz oder lang ein "neues Knie" und auch das Sprunggelenk wird mir dankbar dafür sein, wenn ich mit weniger Gewicht darauf herumspringe.

    Topmodelmaße strebe ich in diesem Leben nicht mehr an. Ich will nur leichter werden als jetzt.
    Es soll ja Menschen geben, die aus diesen Gründen dann tatsächlich abgenommen (rauchen aufgehört, etc.) haben. Ob ich aber nun aus ästhetischen Gründen (sieht besser aus) oder aus diesen Gründen abnehmen will, es blieben extrinsische Gründe. Die Ursache des Übergewichts (man kompensiert, grenzt sich nicht genügend ab ...) bleibt. Es geht ja auch nicht um 4 oder 5 kg, die man "schon ewig" abnehmen möchte.

    Ich sehe so den großen Unterschied zwischen Herrn S. und mir. Herr S. ist schlank (um nicht zu sagen dünn). Auch er hat zugenommen. Dann isst er eben wieder kontrollierter, dann nimmt er das wieder ab. Jetzt hat er wieder das Gewicht das er möchte und isst alles, was er will. Ich möchte das auch. Geht nicht.

    Warum geht das nicht? Weil wir in unserer normalen Ernährung irgendetwas Grundlegendes falsch machen. Das muss wech. Was wir unter normal essen verstehen, ist eben nicht normal. Für mich war dieser Satz entscheidend. Du bist nicht normal, du musst Grundlegendes verändern. Gar nicht so einfach.

    Zitat Zitat von bunte-Kuh Beitrag anzeigen
    … und alles Gute für die bestmögliche Behandlung, Parkinson ist ein Armschlauch.
    Dem schließe ich mich an. Alles Gute dir.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

  9. Avatar von Schweinderl
    Registriert seit
    10.08.2018
    Beiträge
    1.190

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Auch von mir alles Gute!
    Einmal ein Schweinchen, immer ein Schweinchen

  10. Avatar von For-me
    Registriert seit
    29.05.2006
    Beiträge
    907

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Intervallfasten geht bei mir leider auch nicht, dabei finde ich es so eine schöne einfache Methode.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •