+ Antworten
Seite 193 von 193 ErsteErste ... 93143183191192193
Ergebnis 1.921 bis 1.925 von 1925

  1. Registriert seit
    26.04.2017
    Beiträge
    52

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Nein, ich bin nicht die, die den Tagen Farben gibt, das war jemand anders hier ...

    Ich muss wirklich feststellen - nur Fleisch mit Gemüse, Fisch mit Gemüse, Linsen mit Gemüse, Eier mit Gemüse ist zwar super beim Abnehmen - keine Frage, aber ich kann das wirklich nicht.

    Ich habe nach zwei Stunden wieder Hunger, oder vielleicht auch nur das Gefühl, das mir etwas fehlt. Das kann sein, gegen das will ich aber und kann ich aber nicht mehr ankommen.

    Im Endeffekt ist es bei mir so, dass ich es dann eine Weile durchhalte, immer unzufrieden bin und am Ende kommt die gewaltige Heißhungerattacke.

    Wenn ich alles kombiniere - Proteine, KH's und etwas Fett, dann geht es mir ziemlich gut.
    Nur super schlank werde ich damit nicht.

    Mein Leben ist offenbar voller Kompromisse …

    Habt ihr eigentlich noch vor, viel abzunehmen? Wieviele Kilo denkt ihr da so in etwa oder auch Kleidergrößen?

    Ich stehe jetzt auf einer soliden Größe 42, würde aber gerne locker 40 tragen im Sommer. Mal sehen, ob ich das hinbekomme? Die Bewegung wäre noch meine weitere Stellschraube an der ich drehen soll!


  2. Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    7.520

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Momentan ist bei uns zu viel privater Stress (die Familie ist okay, das Drumherum ist anstrengend), als dass ich abnehmen könnte.
    Nach kurzem Anstieg stagniert es.
    Mehr ist gerade nicht drin.

    Und ich ärgere mich nicht über den Schokohasen, der eben stellvertretend den Kopf abgebissen bekam.
    Deutschland, Deutschland über alles,
    über alles wächst mal Gras.
    Ist das Gras so'n Stück gewachsen,
    frißt's ein Schaf und sagt: Das war's!
    J. Dietz


  3. Registriert seit
    26.04.2017
    Beiträge
    52

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    ärgern ist manchmal auch kontraproduktiv, also wenns nur der Kopf war - so what

  4. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    62.749

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Zitat Zitat von sommer2017 Beitrag anzeigen
    Wenn ich alles kombiniere - Proteine, KH's und etwas Fett, dann geht es mir ziemlich gut.
    Nur super schlank werde ich damit nicht.
    Ist wie immer eine Frage der Energiebilanz. Und wenn du so satt wirst und deine Diät so funktioniert, dann mach das. Ich meine sowieso, dass jeder für sich herausfinden muss, was ihm schmeckt, was für ihn sättigend und wohlschmeckend ist.

    Zitat Zitat von sommer2017 Beitrag anzeigen
    Ich stehe jetzt auf einer soliden Größe 42, würde aber gerne locker 40 tragen im Sommer. Mal sehen, ob ich das hinbekomme? Die Bewegung wäre noch meine weitere Stellschraube an der ich drehen soll!
    Auch beim Sport gilt, dass man für sich das finden sollte, was Spaß macht. Dann muss man auch nicht an imaginären Stellschrauben drehen, sondern man hat Spaß, sich zu bewegen.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen

  5. Avatar von Tropical-Drop
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    121

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Hallo und frohe Ostern!

    Nach einem guten Monat in dem ich Tag für Tag Kaloriendefizite aufgebaut habe war gestern ein Tag, an dem ich grob überschlagen schon über 3000 kcal zu mir genommen habe.

    Gerade frage mich, wo sich das Ausgeben von Kalorien gelohnt hat.
    Das war definitv: Rührei, Croissant mit Butter und Marmelade, Magnum, viel Fruchtschorle
    Wo ich sie mir hätte sparen können:
    Brötchen, Kuchen, Fleischwurst, Pralinen, Süsskram von Karneval, Gurkensalat mit Sahnedressing

    Ist für die Zukunft vielleicht ganz gut zu wissen.

    Mein Ziel in Größen definiert ist eine locker sitzende 38, plane noch eine Abnahme von 4 kg.
    Und selbst wenn ich das Ziel zügig erreichen sollte steht als anschließendes Ziel Muskelaufbau und ein Jahr Gewicht halten an.
    Diesmal versuche ich immer ein Ziel vor Augen zu haben, damit mir die Motivation nicht flöten geht. Ich bin gespannt.

    Die nächste anspruchsvolle Aufgabe, die in den nächsten Tagen ansteht ist, nach den Feiertagen mich wieder mit weniger Kalorien zufrieden zu geben.

    Bis dann!
    never change a running team

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •