+ Antworten
Seite 173 von 173 ErsteErste ... 73123163171172173
Ergebnis 1.721 bis 1.729 von 1729
  1. Avatar von Antje3
    Registriert seit
    04.05.2002
    Beiträge
    10.176

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Hallo

    Ich habs hier schon ein paar Mal erwähnt - will aber nicht die Werbetante für eine bestimmte App sein - ich nutze die kostenlose Version von MyFitnessPal (, kurz MFP, Android, gibt es aber auch für Apple). Man kann die sowohl auf mobilen Geräten nutzen (da klappt das toll mit "Werte für Lebensmittel einfach per Barcode erfassen - will heißen - Du mußt nicht alles händisch eingeben - sondern scannst wie im Supermarkt den barcode - das Produkt ist in deren Datenbank samt aller Nährwerte hinterlegt. Nachdem das durch User gemacht wird, noch ein prüfender Blick - stimmt alles - und dann nur noch eingeben, wieviel Du davon ißt). Zusätzlich kann man sich normal über den Rechner einloggen in den gleichen Account. Also keine Ausrede "konnte meine Daten nicht eingeben"... ;-)
    MFP ist ideal, wenn man häufiger auch im Ausland unterwegs ist - weil es Nutzer aus der ganzen Welt gibt und daher auch Lebensmittel aus aller Herren Länder in der Datenbank sind.

    Ein Freund nutzt FDDB - Bedienung sehr ähnlich, Funktionalität sehr ähnlich - aber eine deutsche App - daher im Ausland nicht ganz so gut mit dortigen Lebensmitteln. Für Nutzung hier - auch kostenlos und mit ähnlichen Möglichkeiten.

    In beiden kann man eigene Rezepte eingeben, speichern und später wieder nutzen (also dann nur noch eingeben "eine Portion Antjes Milchreis - und schwupp - alle Daten da.

    Milchreis:

    In ein normales Marmeladenglas (pingelig gesäubert, sterisiliert (400 gr) 60 gr Milchreiskörner, auffüllen mit ca. 250 ml Milch (oder eben Sojamilch, Kokosdrink oder oder oder)

    Zuschrauben, in Schnellkochtopf (bei mir gehen 5 Stück rein). Mit Wasser ca. auf 2/3 Höhe auffüllen. Ankochen, Deckel drauf, 20 Min unter Druck, auskühlen lassen, Deckel auf.

    Jetzt evtl. mal gucken - manchmal sitzt der Reis unten im Glas etwas fest, ich nehm einfach ein Geschirrtuch, leg es über den Deckel (noch ist ja kein Vakuum, das bildet sich erst, wenn der Reis im Glas erkaltet) und schüttel das Glas fest (da kann ein bißchen Flüssigkeit austreten), damit sich im Glas alles nochmal vermischt. Aber sonst - einfach auskühlen lassen und zur Sicherheit trotzdem im Kühlschrank aufbewahren. (Ich bin einfach doppelt vorsichtig)

    Antje
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

  2. Avatar von Schweinderl
    Registriert seit
    10.08.2018
    Beiträge
    369

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Ich hatte eine Woche keine Waage im Urlaub dabei und ich bin heute schon neugierig gewesen.

    Es sind jetzt 20 Kilo.

    Zur Zeit erneuere ich meine Kleidung, da alles sehr weit geworden ist. Aber es macht Spass.
    Einmal ein Schweinchen, immer ein Schweinchen

  3. Avatar von bunte-Kuh
    Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    6.619

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    … sauber! Respekt, Sucki! (blumenschmeiß, konfettiwerf)

    Und nach wie vor "nur" mit der Intervallgeschichte?

    Ich sollte mir auch wieder andere Eßgewohnheiten antrainieren, noch dazu jetzt, wo endlich alle wieder da sind, wo sie hingehören: die Ferien-/Urlaubssaison ist endgültig vorbei und ich brauch mich tagsüber bloß noch um mein eigenes Essen zu kümmern.


  4. Avatar von Schweinderl
    Registriert seit
    10.08.2018
    Beiträge
    369

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Dankeschön liebe Betsi

    Sagen wir mal so: 90 Prozent mit 16:8. Dazu ein bisschen mehr Bewegung, zu Fuss und mit dem Fahrrad.

    Und durch die 16 Stunden Pause keine Chips etc. mehr. Habe ich ja keine Gelegenheit mehr

    Dazu halt manchmal etwas gesünder, wobei ich bei meinen Eltern enorm abgenommen habe, trotz Braten, Torte und hin und wieder einer Praline.
    Einmal ein Schweinchen, immer ein Schweinchen

  5. AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Hallo zusammen. Ich schaue einfach wie viel Kalorien ich am Tag verbrauche und passe dann beim Essen auf, dass die Zufuhr niedriger ist als der Verbrauch. Wenn ich mehr essen möchte laufe ich ein bisschen um den Kalorienverbrauch anzuheben. Seit März etwa 12 kg weniger.
    In der Ruhe liegt die Kraft

  6. Avatar von Schweinderl
    Registriert seit
    10.08.2018
    Beiträge
    369

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    So, jetzt sind es 23 Kilo. Heute war ich 5 km in der Stadt unterwegs. Ohne meinen täglichen Weg fehlt mir direkt etwas.
    Einmal ein Schweinchen, immer ein Schweinchen

  7. Avatar von bunte-Kuh
    Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    6.619

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    (grrrmbl)

  8. Avatar von bunte-Kuh
    Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    6.619

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Und jetzt ohne Schmarrn: Respekt, Schweinderl!

    Du brauchst bald einen neuen Nick - Meerschweinderl oder Minischweinderl oder so was.

  9. Avatar von Schweinderl
    Registriert seit
    10.08.2018
    Beiträge
    369

    AW: Eiweißchen und Knäckebrot

    Ach was Betsi

    Da geht noch viel.

    Aber ich danke dir!! Und ich weiss, es geht nicht immer so, wie man eigentlich will. Daher, gräm dich nicht, ich habe auch sehr viele Jahre gebraucht, bis bei mir der Knoten geplatzt ist.
    Einmal ein Schweinchen, immer ein Schweinchen

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •