Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 66
  1. User Info Menu

    Welche Jacke zu diesem Kleid?

    Liebe Community,

    ich habe mir dieses Kleid gekauft:

    https://images.hugoboss.com/is/image...id=1024&qlt=50

    Und jetzt passt keine Jacke/ kein Mantel, den ich besitze, so richtig dazu.

    Knielang/ knapp überknielang: trutschig
    ganz lang: nicht vorhanden
    kurze Jacke: passen die Materialien nicht, sieht irgendwie aus wie gewollt und nicht gekonnt.

    Uch dachte ev. an ein kürzeres Cape mit einem breiten Gürtel drüber...

    Hat jemand eine Idee?

  2. User Info Menu

    AW: Welche Jacke zu diesem Kleid?

    Das Kleid ist toll!

    Ich würde sagen, Mantel/Jacke entweder richtig kurz oder richtig lang.

    Eine kurze, schwarze Bikerjacke könnte gut aussehen oder ein langer, grauer, weit geschnittener Mantel.
    Zwischenlänge definitiv nein. Dabei ist der interessanteste Teil des Kleides verdeckt und seiner Silhouette beraubt, und unten schlabbert die Hälfte des "Rocks" heraus - geht nicht.

    Wie lang ist das Cape, das Dir vorschwebt?

  3. User Info Menu

    AW: Welche Jacke zu diesem Kleid?

    Ich kann mir nur einen Mantel vorstellen, der länger als das Kleid ist.

    Für ein Cape mit Gürtel fehlt mir leider die Fantasie ;) ... und ein Cape als solches stelle ich mir um diese Jahreszeit ungemütlich kalt vor.

  4. User Info Menu

    AW: Welche Jacke zu diesem Kleid?

    Vielleicht ein schwarzer langer (länger als das Kleid) Strickmantel mit Gürtel?

    Oder ein taillenkurzes Nerzjäckchen (Fakefur natürlich)?
    Müsste man angezogen sehen.
    “You are the sky. Everything else- it’s just the weather.”

  5. User Info Menu

    AW: Welche Jacke zu diesem Kleid?

    Ein Wahnsinnskleid!
    Die Idee mit dem langen Strickmantel finde ich gut, ebenfalls die Bikerjacke. Ich würde auf eine eher schmale, Taillenkurze Jacke setzen, damit das Kleid richtig glänzt. Wie wäre ein Stilbruch? Ich selbst habe eine klass. Levi’s Jeansjacke in dunkelblau - kann ich mir auch gut vorstellen.
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

  6. User Info Menu

    AW: Welche Jacke zu diesem Kleid?

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Ich kann mir nur einen Mantel vorstellen, der länger als das Kleid ist.
    ganz langer gerade geschnittener schlichter Wollmantel in schwarz oder dunkelblau- eine lohnende Anschaffung für den Rest des Lebens

  7. User Info Menu

    AW: Welche Jacke zu diesem Kleid?

    also um ehrlich zu sein, würde ich keine Jacke dazu tragen.
    Ich würde schwarze High Heels dazu anziehen und eine schwarze kleine Handtasche

  8. User Info Menu

    AW: Welche Jacke zu diesem Kleid?

    kurze kastenförmige (Strick-) Jacke oder ärmellose Jacke aus fake fur.
    Hund: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich. Sie müssen Götter sein!

    Katze: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich. Ich muss ein Gott sein!

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Welche Jacke zu diesem Kleid?

    Kontrast: Mittelkurze kastige Jacke mit weicher Textur.
    Oder ein langer Wollkaftan, maximal eine Hand kürzer als das Kleid (das sieht knöchellang aus?) aber so was muß man erst mal kriegen.

    Eine Bikerjacke würde ich dazu nicht tragen, weil zu viele von deren Elementen schon im Kleid vorkommen, und generell nichts mit einer glänzenden Oberfläche, auch keinen falschen Nerz.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  10. User Info Menu

    AW: Welche Jacke zu diesem Kleid?

    Vielen Dank für eure Anregungen!

    Bikerjacke habe ich probiert, es funktioniert nicht: wie jemand schon sagte: dem Kleid zu ähnlich und durch Reißverschlüsse etc. zu "tüdelig".

    Ich habe einen langen schwarzen Mantel probiert - da müsste ich Geld investieren, was kein Problem wäre. Nur: Ich trage den nicht, das ist mir zu "klassisch dunkel". Ich hatte mal einen langen Mantel in knallgrün, so was würde ich mir wieder kaufen, aber schwarz/dunkelgrau/dunkelblau ist mir irgendwie (in Kombi mit einer klassischen Form) zu langweilig.

    Fake-Fur... da schwitze ich mich zu Tode, ich bin nämlich überhaupt nicht kälteempfindlich.
    Demnach kommt logischerweise auch Tragen ohne Jacke in Frage - mache ich auch im Frühjahr/Herbst, das Kleid ist ja komplett aufknöpfbar und so auch als Mantel tragbar.

    Also: Strickmantel. Ich habe den hier gekauft:

    https://static.zara.net/photos///202...=1603787044777

    Er ist lang genug, ich habe ihn extra größer genommen als notwendig und tausche den Gürtel gegen einen breiten Ledergürtel aus.

    War nicht so einfach, die meisten hatten zu wenig Material (eher dünne Strickjacke für innen) oder zu kurz.

Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •