Antworten
Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 93
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Schwarze Shorts und schwarzer Rolli - elegant kombinieren

    Für mich käme es auf die Gesamtwirkung an. Alles in schwarz, Sakko, Seidenrolli, gut geschnittene Shorts (Wollstoff, nicht Jeans), Loafers, gute Frisur, schlanke Figur, kann ich mir gut vorstellen. Silberohrring?

    Auch mit violettem Rolli, übrigens.

  2. User Info Menu

    AW: Schwarze Shorts und schwarzer Rolli - elegant kombinieren

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Du liest nicht so oft hier im Modeforum, oder?
    doch. Ich meine das anders....

    Nicht "kann ICH + DAS anziehen" (ggfs. "dann")

    Das ist tatsächlich eine der Grundfragen


    sondern

    "Darf/kann ich + aufgrund meines biologischen Geschlechts DAS anziehen"

    Diese Frage stellt sich Frau eher seltener, oder?

    Was sollte das auch für ein Teil sein, das man als Frau nicht tragen können sollte? Sackschutz?

    Das ist ja die Unausgeglichenheit, die hier im Forum von den Männern, die sich diese Fragen stellen beklagt wird:

    Frauen können überall Röcke oder Hosen tragen. Eigentlich sogar Röcke und Hosen
    Männer grundsätzlich auch. "Grundsätzlich" ist das Wort, das immer anzeigt, dass es neben dem bloßen Grundsatz viele viele viele Aspekte daneben gibt.

    Mich wundert aber jetzt das abdriften in so "Sex-Gender-Style" Themen.

    Der Bruch, den der TE wollte ist ja nicht ein solcher, sondern dass er als erwachsener Mann abends (?) kurze Hosen tragen will in einem Ambiente (Sternelokal) wo das nicht so häufig vorkommen wird.
    Das ist eher so in die Richtung der Frage "kann ich eigentlich in der Oper eine destroyed Jeans tragen?"

    Das hat nix mit crossdressing zu tun. Das Fass hat @Kitty_Snicket aufgemacht. Keine Ahnung wieso.

  3. Inaktiver User

    AW: Schwarze Shorts und schwarzer Rolli - elegant kombinieren

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Frauen können ohne irgendwas überall Röcke oder Hosen tragen. Eigentlich sogar Röcke und Hosen
    Männer grundsätzlich auch. "Grundsätzlich" ist das Wort, das immer anzeigt, dass es neben dem bloßen Grundsatz viele viele viele Aspekte daneben gibt.

    Mich wundert aber jetzt das abdriften in so "Sex-Gender-Style" Themen.

    Der Bruch, den der TE wollte ist ja nicht, ein solcher, sondern dass er als erwachsener Mann abends (?) kurze Hosen tragen will in einem Ambiente (Sternelokal) wo das nicht so häufig vorkommen wird.
    Das ist eher so in die Richtung der Frage "kann ich eigentlich in der Oper eine destroyed Jeans tragen?"
    Kann ich nicht folgen. Ich hab die Frage so verstanden, wie sie gestellt wurde - wie kombiniert man Shorts elegant? Die Frage könnte auch eine Frau stellen.

  4. User Info Menu

    AW: Schwarze Shorts und schwarzer Rolli - elegant kombinieren

    Okay, also wenn du eherStandardlook gemeint hast (also wenn du nicht auf was Fluides abzielst ;-)- tja, das ist schwierig, weil der bei Männern tatsächlich generell auf 'normal' und unauffällig geeicht ist, bzw. in der Praxis dann auch meistens so rüberkommt (das liegt aber eben dann auch an den für Männern 'üblichen' Farbtönen, v.a. Schwarz ist schlicht keine Farbe, die wahnsinnig knallt - Frauen kombinieren deswegen ja).
    Und grad bei den Stücken, die du aufzählst.

    Insofern fehlen mir Präzedenzfälle ... ich hab auch persönlich nicht viel Erfahrung mit Männerchinos (meine bessere Hälfte trägt Minimum 3/4) - so abstrakt tu ich mir also schwer, mir Möglichkeiten vorzustellen.

    Bleibst du ungestylet und bei Rolli etc, assoziiere ich als erstes Priester - oder Steve Jobs

    Mein Vorschlag: Wenn du oben schwarz bleibst, mach's unten bunt (das ist relativ schwierig)
    Wenn du die Chinos behältst (entspricht das dem Dresscode im Restaurant, manche sind da strenger?), nimm dir ein kontrastierendes Oberteil - Hemd oder auch Pulli. Gggf mit Muster, Druck etc. Sonst wird's eben so wie im 1. Absatz beschrieben.

    Ansonsten müssten wir schon wissen, wie du ausschaust (nein, brauchst kein Photo schicken ) - Haare, hast du Bart, Brille etc?

    Kann nämlich alles Mögliche bei rauskommen - entweder so, so, so oder so - einiges davon könnte auch mit Shorts funktionieren. Ich würde, wie gesagt, eher den schwarzen Dreierblock aufbrechen.

    Zu den Schuhen gibt's dann natürlich eine eigene Dissertation.

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Schwarze Shorts und schwarzer Rolli - elegant kombinieren

    Mich stört auch der Rolli am meisten. Oben Architekt auf Beerdigung, unten Drag Queen im Yachtclub. Ein farbiges schönes Hemd würde mir deutlich besser gefallen.
    Always be a little kinder than necessary. – James M. Barrie

    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"

  6. User Info Menu

    AW: Schwarze Shorts und schwarzer Rolli - elegant kombinieren

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Kann ich nicht folgen. Ich hab die Frage so verstanden, wie sie gestellt wurde - wie kombiniert man Shorts elegant?
    me too. Bzw. genau.
    Er fragt aber nicht "wie kombiniert man Shorts elegant?"

    Sondern "Was haltet ihr vom Konventionsbruch in einem Sternelokal Bermudas mit Rolli zutragen?"



    Kitty postet dann junge Frauen in Röcken.

    Ich hätte Mr. Higgins verlinkt.

    Egal.
    Ich fände interessanter, was es zu essen gibt, als welche Büxen wer anhat.

  7. User Info Menu

    AW: Schwarze Shorts und schwarzer Rolli - elegant kombinieren

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    me too. Bzw. genau.
    Er fragt aber nicht "wie kombiniert man Shorts elegant?"

    Sondern "Was haltet ihr vom Konventionsbruch in einem Sternelokal Bermudas mit Rolli zutragen?"



    Kitty postet dann junge Frauen in Röcken.

    Ich hätte Mr. Higgins verlinkt.

    Egal.
    Ich fände interessanter, was es zu essen gibt, als welche Büxen wer anhat.
    So ist es !
    Mann kann alles tragen. Kommt nur drauf an wo.
    In manchen Jobs ja, in anderen Nogo. Essen im Schnellimbis kein Problem. Im Sternelokal dagegen
    Sitzen wohl die meisten Leuten etwas ......hm...angepasster. es kann ihm ja durchaus stehen, aber sollte immer der Situation angemessen sein.
    Und, welcher Richtkng ist das Lokal ?
    Lizzy 27.11.2019 Mama 08.11.2020

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  8. User Info Menu

    AW: Schwarze Shorts und schwarzer Rolli - elegant kombinieren

    Zitat Zitat von KittySnicket Beitrag anzeigen
    Okay, also wenn du eherStandardlook gemeint hast (also wenn du nicht auf was Fluides abzielst ;-)- tja, das ist schwierig, weil der bei Männern tatsächlich generell auf 'normal' und unauffällig geeicht ist, bzw. in der Praxis dann auch meistens so rüberkommt (das liegt aber eben dann auch an den für Männern 'üblichen' Farbtönen, v.a. Schwarz ist schlicht keine Farbe, die wahnsinnig knallt - Frauen kombinieren deswegen ja).
    Und grad bei den Stücken, die du aufzählst.

    Insofern fehlen mir Präzedenzfälle ... ich hab auch persönlich nicht viel Erfahrung mit Männerchinos (meine bessere Hälfte trägt Minimum 3/4) - so abstrakt tu ich mir also schwer, mir Möglichkeiten vorzustellen.

    Bleibst du ungestylet und bei Rolli etc, assoziiere ich als erstes Priester - oder Steve Jobs

    Mein Vorschlag: Wenn du oben schwarz bleibst, mach's unten bunt (das ist relativ schwierig)
    Wenn du die Chinos behältst (entspricht das dem Dresscode im Restaurant, manche sind da strenger?), nimm dir ein kontrastierendes Oberteil - Hemd oder auch Pulli. Gggf mit Muster, Druck etc. Sonst wird's eben so wie im 1. Absatz beschrieben.

    Ansonsten müssten wir schon wissen, wie du ausschaust (nein, brauchst kein Photo schicken ) - Haare, hast du Bart, Brille etc?

    Kann nämlich alles Mögliche bei rauskommen - entweder so, so, so oder so - einiges davon könnte auch mit Shorts funktionieren. Ich würde, wie gesagt, eher den schwarzen Dreierblock aufbrechen.

    Zu den Schuhen gibt's dann natürlich eine eigene Dissertation.
    Hey,
    Nein, den Strandlook meine ich ganz und gar nicht, ganz im Gegenteil: es soll 'elegant' / 'smart casual' sein :-)

    Und vom Aussehen her kommt mir nr. 2 am nächsten: bin schlank, habe keinen Bart, dunkle Haare, etwa im Stil wie der Typ in Beispiel nr 2.

    Und tatsächlich interessiert mich, wie kann man so ein Outfit stylen, um in ein schickeres Restaurant zu gehen. Nun ist das Restaurant zwar ein Sterne-Ding, aber sicher nicht konservativ und klassisch... die sind in jeder Hinsicht sehr modern, was der Qualität des Essens kek en Abbruch tut. Daher muss man da nicht im Zweireiher auftreten.
    Und mit dem Rolli bin ich sichernichy frstgelegt: ein hemd in violett z.B. könnte ich mir auch gut vorstellen :-)

    Mit entsprechenden Schuhen, z.B. Sneaker. Und Strumpfhose? Gegen Kälte abends und um angezogener zu sein...?
    Geändert von Einfach-Mensch (23.05.2020 um 20:46 Uhr)

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Schwarze Shorts und schwarzer Rolli - elegant kombinieren

    Noch was anderes: Ist der Blazer aus dem gleichen Stoff wie die Shorts? Zwei Schwarztöne, die nicht ganz gleich sind, können sich beißen.

    Wenn es kalt ist, würde ich lange Hosen anziehen.
    Always be a little kinder than necessary. – James M. Barrie

    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"

  10. User Info Menu

    AW: Schwarze Shorts und schwarzer Rolli - elegant kombinieren

    Zitat Zitat von Cariad Beitrag anzeigen
    Noch was anderes: Ist der Blazer aus dem gleichen Stoff wie die Shorts? Zwei Schwarztöne, die nicht ganz gleich sind, können sich beißen.
    Ja, das ist wahr, aber zufällig sind Sakko und Shorts aus dem gleichen Stoff 😊

Antworten
Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •