+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 74
  1. Avatar von Mendo
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    1.702

    welche Schuhe, Problemfüße, Maxikleid

    Hallo Ihr Lieben und Nichtsolieben,

    jetzt habe ich auch mal ein Stylingproblem.

    Es geht um dieses Kleid und die passenden Schuhe. An mir ist es übrigens nicht so lang, ich bin 1,80m und der sportlich-lässige Typ.

    Die Herausforderung: meine Füße, High Heels gehen gar nicht und ich würde das Kleid gern zu nicht so eleganten Anlässen anziehen, also mehr casual stylen.

    Silberne Schuhe sind gar nicht mein Ding.

    Meint ihr, es gehen auch flache Pumps oder Ballerina dazu? Oder gar Sneaker?
    Ich habe diese hier gefunden - findet Ihr das furchtbar?

    Ich bin gespannt .
    Too blessed to be stressed

  2. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.521

    AW: welche Schuhe, Problemfüße, Maxikleid

    Zitat Zitat von Mendo Beitrag anzeigen
    ich würde das Kleid gern zu nicht so eleganten Anlässen anziehen, also mehr casual stylen.
    Auch wenn es an Dir nicht so lang ist - ich weiß nicht genau, was Du
    mit "casual" meinst im Hinblick auf dieses Kleid.

    Zu welchen Anlässen würdest Du es denn tragen?


    Meint ihr, es gehen auch flache Pumps oder Ballerina dazu?
    Flache Pumps ... ich nehme an, Du meinst Pumps mit niedrigem
    Absatz?

    Ja, klar geht das. Ebenso wie Ballerinas. Und Sandaletten.


    Oder gar Sneaker?
    Ich habe diese hier gefunden - findet Ihr das furchtbar?
    Ich mag zwar gekonnte Stilbrüche - aber Sneakers finde ich in der Tat
    furchtbar dazu ;).

  3. Inaktiver User

    AW: welche Schuhe, Problemfüße, Maxikleid

    Sneaker würde ich zu diesem Kleid nicht anziehen.

    Ich bin ja ein Ton in Ton-Fan und würde schlichte Ballerina in Silber oder dem exakten Blauton des Kleides tragen.

    Ansonsten eventuell Espadrilles oder silberne Sandalen.


    Wenn du dich mit silberfarbenen Schuhen überhaupt nicht anfreunden kannst, wird es schwierig.
    Ich finde nicht, dass das Kleid andere Farbtöne verträgt.

  4. Inaktiver User

    AW: welche Schuhe, Problemfüße, Maxikleid

    Kann man schön mit Sandaletten kombinieren, wie auch schon auf dem Bild.

    Allerdings kann ich schwer nachvollziehen, wie und warum man das Kleid casual stylen will.

    Und was genau bedeutet "an mir ist es nicht so lang"?

  5. Avatar von mopsmops
    Registriert seit
    06.03.2014
    Beiträge
    1.517

    AW: welche Schuhe, Problemfüße, Maxikleid

    Ich finde das Kleid durch den festlichen Kragen und "Gürtel" (und auch durch den Stoff) ein bisschen zu festlich um es casual zu stylen. Andererseits, wenn du unbedingt möchtest, warum nicht?
    Schlichte Ballerinas würden gut dazu passen. Spitze Ballerinas würden auch passen, es aber eher wieder in die festliche Richtung "schieben".
    Hellgraue oder hellblaue/dunkelblaue Espadrilles würden auch passen.

    Als ich "sneaker" las, dachte ich "NEIN, auf gar keinen Fall! Bloß nicht!", aber als ich dann die Sneakers sah, die du ausgesucht hast, habe ich mich - als bekennende Sneaker Hasserin - verliebt. Die sind sehr schön und würden jedes lässige Outfit durch die Satinschleifen und die Perlen (Perlen mag ich übrigens sonst so gar nicht...) wunderbar aufwerten.
    Wie sie zu dem Kleid und vor allem zu dir und dem Kleid aussehen, weiss ich nicht. Probier es doch einfach aus und wenn dir das ganze gefällt, trag es!
    Ich fürchte, ich bin keine gute "Entscheidungshilfe".
    Bevor ich es vergesse: sind die Sneaker von Zalando?

    Edit: Hellgraue Riemchensandalen wären auch schön, oder Römersandalen (keine klobigen, sondern feine). Schade, dass du silberne Schuhe nicht magst.
    Jeder Tag ohne Zettel am Zeh ist ein guter Tag.

  6. Avatar von Mendo
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    1.702

    AW: welche Schuhe, Problemfüße, Maxikleid



    Vielen Dank für Euer Feedback, hihi, das habe ich befürchtet, daß meine Idee nicht so gut ist.

    Ich finde ja auch silberne Sandaletten die eleganteste Lösung. Aber wenn ich dann den ganzen Abend mit schmerzverzerrtem Gesicht rumlaufe, nützt der elegante Fuß auch nichts.

    Eure Fragen: bei mir endet das Kleid ca. 10cm oberhalb des Knöchels.
    Ich besitze hellblaue Wildlederballerinas mit Keilabsatz, so als Kompromisslösung.

    Ich fand das Kleid einfach schön und ich habe eine ähnliche Figur wie Charlene von Monaco (nicht so perfekt aber sie ist der einzige Promi mit breiten Schultern), da tut man sich echt schwer etwas Passendes zu finden. Ich muß meinen Mann ab und an zu Firmenevents, Abendessen, Sommerfeste, u.ä. begleiten.

    Ich google schon nach silbernen Sandalen mit flachen Absätzen...
    Too blessed to be stressed

  7. Avatar von Rowellan
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    13.991

    AW: welche Schuhe, Problemfüße, Maxikleid

    Sandaletten müssen ja nicht unbedingt zu schmerzenden Füßen führen. Ich hab im letzten oder vorletzten Sommer welche mit Goldriemchen geschossen, ganz flach, waren sehr preisgünstig, da kein Leder --> die Riemchen sind sehr weich, da scheuert nix.

    Ich würde auch entweder silberne oder hellblaue Schuhe anziehen, die Idee mit den Espandrilles finde ich gut.
    *lost in the woods*

  8. Avatar von Sentenza_
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    67.947

    AW: welche Schuhe, Problemfüße, Maxikleid

    Zitat Zitat von Mendo Beitrag anzeigen
    ... Silberne Schuhe sind gar nicht mein Ding. ...
    Zitat Zitat von Mendo Beitrag anzeigen
    ... Ich google schon nach silbernen Sandalen mit flachen Absätzen...
    Dann google mal bei Otto, wenn du willst. Du kannst silberfarbene aussortieren, dann Preis auf- oder absteigend, es gibt noch mehr Sortierkriterien. Ab 24,99, beispielsweise die hier, bis Größe 42. Flacher geht es kaum, das Silberfarbene ist genau so hell wie im Kleid.
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    You never know how strong you are until being strong is your only choice.
    Bob Marley

    Sentenza
    ®.seit 20.09.2001

  9. Inaktiver User

    AW: welche Schuhe, Problemfüße, Maxikleid

    Zitat Zitat von Mendo Beitrag anzeigen
    Eure Fragen: bei mir endet das Kleid ca. 10cm oberhalb des Knöchels.
    Dann würde ich es zurückgeben. Maxikleider, die nicht genau die für einen selbst passende Länge haben, sehen blöd aus.

  10. Inaktiver User

    AW: welche Schuhe, Problemfüße, Maxikleid

    Wieso nicht diese sneakers? Zu Sommerfesten zum grillen.... zu lang ist es auch nicht, also eher Midi.... ich kann’s mir gut vorstellen

+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •