+ Antworten
Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 74
  1. Avatar von Mendo
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    1.702

    AW: welche Schuhe, Problemfüße, Maxikleid

    Guten Morgen Utetiki,
    Danke, die Schuhe gefallen mir gut. In den Jacken würde ich allerdings aussehen wie eine Christbaumkugel. Aber Danke für den Hinweis, ja ein Jäckchen bräuchte ich wohl auch...da habe ich gar nicht drangedacht.
    Too blessed to be stressed

  2. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    17.543

    AW: welche Schuhe, Problemfüße, Maxikleid

    Ich denke, es spielt eine entscheidende Rolle, wie sich die Trägerin in diesem Kleid gesehen hat, bzw. welchen Gesamteindruck sie vermitteln möchte.

    Beispiel:
    Silbersandalen passen zweifelllos dazu, wenn man einen bestimmten Gesamteindruck will und gut findet.

    Für mich wären Silbersandalen dazu ein NoGo, weil sie genau den Eindruck des Kleides verstärken würden, den ich nicht mag. Und da Mendo selbst von „mehr casual stylen“ schrieb schließe ich, dass sie da auch ambivalent ist.
    Von daher habe ich mich für die Sneaker ausgesprochen wobei mir klar ist, dass sie für einen Galaabend nicht erste Wahl wären.
    Ich red halt auch oft nur so dahin und hoffe, dass ein Gedankengang Schritt hält. Und wenn nicht, hat er halt Pech gehabt, der Gedanke.

    (Gerhard Polt)
    Geändert von jofi2 (04.03.2018 um 12:49 Uhr)

  3. Avatar von Mendo
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    1.702

    AW: welche Schuhe, Problemfüße, Maxikleid

    Danke Jofi für Deine moralische Unterstützung!
    Too blessed to be stressed

  4. Inaktiver User

    AW: welche Schuhe, Problemfüße, Maxikleid

    Zitat Zitat von jofi2 Beitrag anzeigen
    Ich denke, es spielt eine entscheidende Rolle, wie sich die Trägerin in diesem Kleid gesehen hat, bzw. welchen Gesamteindruck sie vermitteln möchte.
    Ich glaube, darüber ist sie sich tatsächlich selbst nicht klar. Ehrlich gesagt finde ich das Kleid schwierig, das ist so ein Zwischending zwischen Abendrobe und leichtem Sommerkleid. Ich kann mir das eigentlich nur für eine eher schicke Gartenparty oder ein festliches Abendessen im Urlaub vorstellen. Oder total gebrochen mit Bikerboots und Jeansjacke kombiniert, aber dann natürlich eher nicht auf geschäftlichen Feiern.

    Und wie gesagt - Hochwasser geht bei Maxikleid gar nicht.

  5. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.521

    AW: welche Schuhe, Problemfüße, Maxikleid

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Definitiv würde ich so ein (von der Länge nicht passendes) elegantes Kleid nicht "casual" stylen. Das gibt es, denke ich, absolut nicht her.
    Das sehe ich auch so.
    Dieses Kleid ist einfach nicht neutral genug, um ihm einen casual look abzuringen.

    Und nochmals - die Länge ist weder Fisch noch Fleisch.
    Eigentlich als Maxikleid gedacht, ist es Dir, aufgrund Deiner Größe, einfach zu
    kurz. Das wird man auch so wahrnehmen, denke ich.


    Zitat Zitat von Mendo Beitrag anzeigen
    ein Jäckchen bräuchte ich wohl auch...
    Selbst das dürfte bei diesem Kleid nicht einfach sein.

    Zu Hellblau passen am besten Weiß sowie hellere und pudrige Farbtöne.
    Oder natürlich die Farbe des Kleides - es dürfte aber sehr schwierig sein,
    hier die exakte Nuance zu treffen.

    Theoretisch geht zu Hellblau auch Dunkelblau, Schwarz, Dunkelgrau.
    Aber zum Stil des Kleides kann ich mir das absolut nicht vorstellen. Viel
    zu harter Kontrast.

    Ganz generell finde ich es schwer, Kleidertipps zu geben, wenn man
    vom Typ der Trägerin überhaupt keine Vorstellung hat. Auch das (ungefähre)
    Alter spielt eine Rolle.

    Du hast von "Problemfüßen" gesprochen.
    Heißt das lediglich, dass High heels wegfallen, aber alles andere geht?
    Oder gibt es da weitere Einschränkungen?

    Hellblaue Ballerinas, die Du bereits hast, hattest Du erwähnt.
    Ist das exakt der gleiche Farbton wie der des Kleides? Wenn nicht - geht nicht ;).


  6. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.219

    AW: welche Schuhe, Problemfüße, Maxikleid

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Das sehe ich auch so.
    Dieses Kleid ist einfach nicht neutral genug, um ihm einen casual look abzuringen.

    [...]

    Hellblaue Ballerinas, die Du bereits hast, hattest Du erwähnt.
    Ist das exakt der gleiche Farbton wie der des Kleides? Wenn nicht - geht nicht ;).
    Sie schreibt doch in #6 sie wäre so ein Typ wie Charles von Monaco. Also sportlich ( breite Schultern schreibt sie).
    Ich persönlich finde das mit den sneakern ist so klasse. Aber wenn Frau es selbstbewusst trägt, so ganz selbstverständlich geht heutzutage Alles.
    Kommt aber auch auf die Anlässe an. Sie sagt sie begleitet ihren Mann zu geschäftlichen Anlässen. Je nach Position wäre ein angepasstes Outfit sicher am besten.
    Vielleicht doch nochmal stöbern ob es bequeme Sandalen in hübsch gibt ?
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können
    Geändert von Orange (04.03.2018 um 12:07 Uhr) Grund: Vollzitat gekürzt

  7. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.521

    AW: welche Schuhe, Problemfüße, Maxikleid

    Zitat Zitat von farfalle61 Beitrag anzeigen
    Sie schreibt doch in #6 sie wäre so ein Typ wie Charles von Monaco. Also sportlich ( breite Schultern schreibt sie).
    Charles von Monaco? Hoffentlich nicht ... ;-)

    Ich habe den Vergleich mit Charlene nur hinsichtlich der Figur verstanden.
    Zu einer Typ-Beschreibung gehört ein wenig mehr, finde ich.


  8. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.219

    AW: welche Schuhe, Problemfüße, Maxikleid

    Tippfehler .
    Klar wg der Figur. Gross, schlank, sportlich.
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  9. Avatar von LillyTown
    Registriert seit
    09.02.2013
    Beiträge
    1.193

    AW: welche Schuhe, Problemfüße, Maxikleid

    Ich finde das Kleid sehr schön, aber die beschriebene Länge - 10cm über Knöchel - ungünstig.
    Mendo, könntest Du es auf Midi-Länge kürzen lassen? Dadurch würden sich auch neue Schuh-Kombinationsmöglichkeiten ergeben, verspielte Sneakers, dunkelrote Ballerinas, auch Bikerjacke und Stiefeletten wären dann dazu möglich.

  10. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.521

    AW: welche Schuhe, Problemfüße, Maxikleid

    Zitat Zitat von LillyTown Beitrag anzeigen
    dunkelrote Ballerinas, auch ...... Stiefeletten wären dann dazu möglich.
    Ehrlich gestanden ... autsch :(

    Die Vorstellung von Dunkelrot in Kombination mit Hellblau
    tut mir schon beim Lesen weh. Und der Gedanke an Stiefeletten
    zu diesem Kleid auch ....

+ Antworten
Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •