+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29
  1. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.695

    AW: Muskulöser Körper und Abiballkleider?

    Ich zeig an den Schultern gerne, was ich hab. Deswegen, schulterfrei ist gut, Spaghettiträger sind gut. Träger, die genau so weit gehen, daß sie bei Bewegen einschneiden, sind schlecht. Um die Schultern schmaler wirken zu lassen, überschnittene Ärmel und große V-Ausschnitte, diagonale Linien, Wickelkleider.

    Für die Waden: Entweder richtig kurz und mit der Gesamtform punkten. Oder richtig lang (Knöchel oder mehr), als ganz großes Festtagsgewand. Nicht überknielang, und auf keinen Fall wadenlang. A-Linien lassen das, was drunter vorschaut, schmaler erscheinen. Transparent-dunkle Nylons wirken an den Seiten dunkler als in der Mitte und lassen die Beind schmaler wirken.

    Und: Ohne gut ausgeformten Hintern keine Bleistiftröcke. Sieht sonst aus, als hätte man Mutters Klamotten geklaut.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  2. gesperrt
    Registriert seit
    08.06.2011
    Beiträge
    4.431

    AW: Muskulöser Körper und Abiballkleider?

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Ich zeig an den Schultern gerne, was ich hab. Deswegen, schulterfrei ist gut, Spaghettiträger sind gut. Träger, die genau so weit gehen, daß sie bei Bewegen einschneiden, sind schlecht. Um die Schultern schmaler wirken zu lassen, überschnittene Ärmel und große V-Ausschnitte, diagonale Linien, Wickelkleider.

    Für die Waden: Entweder richtig kurz und mit der Gesamtform punkten. Oder richtig lang (Knöchel oder mehr), als ganz großes Festtagsgewand. Nicht überknielang, und auf keinen Fall wadenlang. A-Linien lassen das, was drunter vorschaut, schmaler erscheinen. Transparent-dunkle Nylons wirken an den Seiten dunkler als in der Mitte und lassen die Beind schmaler wirken.

    Und: Ohne gut ausgeformten Hintern keine Bleistiftröcke. Sieht sonst aus, als hätte man Mutters Klamotten geklaut.
    ich LIEBE Deine Beiträge. Muss einfach mal gesagt werden!

  3. Avatar von virava
    Registriert seit
    16.01.2012
    Beiträge
    215

    AW: Muskulöser Körper und Abiballkleider?

    Van Dyck , beim Abiball meiner Tochter letzten Sommer waren sehr viele junge Damen in langen Kleidern, natürlich nicht madamig-trutschenhaft, sondern dem Alter entsprechend (die Mädels kennen die passenden Onlineshops) und meine Tochter, zwar 1,77 m groß und Sandwichfigur, aber auch sehr kräftige Waden und auch breite Schultern sah ganz große Klasse im langen Kleid aus, hat ihre extreme Taille super betont. Leider darf ich kein Bild einstellen ;))
    "das habe ich getan" sagt mein Gedächtnis.
    "das kann ich nicht getan haben" sagt mein Gewissen.
    Schließlich gibt das Gedächtnis nach.

  4. Inaktiver User

    AW: Muskulöser Körper und Abiballkleider?

    Zitat Zitat von virava Beitrag anzeigen
    und meine Tochter, zwar 1,77 m groß und Sandwichfigur, aber auch sehr kräftige Waden und auch breite Schultern sah ganz große Klasse im langen Kleid aus, hat ihre extreme Taille super betont. Leider darf ich kein Bild einstellen ;))
    Was ist eine Sandwichfigur?

  5. Avatar von cat
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    4.333

    AW: Muskulöser Körper und Abiballkleider?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Was ist eine Sandwichfigur?
    ich glaube es war sanduhr gemeint. eine sandwichfigur will ich mir lieber nicht vorstellen .
    beauty is only skin deep, but ugly goes clean to the bone.
    dorothy parker




  6. Inaktiver User

    AW: Muskulöser Körper und Abiballkleider?

    Zitat Zitat von cat Beitrag anzeigen
    ich glaube es war sanduhr gemeint. eine sandwichfigur will ich mir lieber nicht vorstellen .
    Danke!

  7. Avatar von virava
    Registriert seit
    16.01.2012
    Beiträge
    215

    AW: Muskulöser Körper und Abiballkleider?

    Schau erst grad wieder rein ....
    Sandwich - da hatte ich wohl Hunger *lach*
    natürlich Sanduhr oder X-Figur
    "das habe ich getan" sagt mein Gedächtnis.
    "das kann ich nicht getan haben" sagt mein Gewissen.
    Schließlich gibt das Gedächtnis nach.

  8. 08.05.2016, 17:23



  9. Registriert seit
    10.06.2016
    Beiträge
    6

    AW: Muskulöser Körper und Abiballkleider?

    Es ist doch schön, wenn du eine sportliche Figur hast. Ich finde nicht, dass das etwas ist, was man verstecken sollte. Die Taille würde ich aber auf jeden Fall betonen. Eine schlanke Taille lässt dich dann sowieso weiblicher wirken. Zieh auf jeden Fall ein tailliertes Kleid an oder ein Kleid mit einer Schleife / Gürtel um die Taille.
    Hinsichtlich der Schultern: Wie lang sind deine Haare? Falls Sie länger als die Schultern sind würde ich Sie offen tragen, dann werden die Schultern etwas verdeckt, falls sie dich wirklich so sehr stören. Mach am besten leichte Wellen hinein und trage hohe Schuhe. Diese lassen dann deine Beine schmaler wirken. Eventuell noch etwas Selbstbräuner auftragen (dadurch wirkt man auch minimal schlanker).

  10. VIP Avatar von Orange
    Registriert seit
    05.02.2003
    Beiträge
    50.535

    AW: Muskulöser Körper und Abiballkleider?

    Franzilein,

    ich fürchte, die TE wird Deine Antwort nicht lesen. Sie war seit ihrer Frage im Februar nicht mehr online. Vielleicht war ihr Abiball auch schon? Ich glaube, die meisten sind schon vorbei.

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •