+ Antworten
Seite 761 von 761 ErsteErste ... 261661711751759760761
Ergebnis 7.601 bis 7.610 von 7610
  1. Avatar von Monkele
    Registriert seit
    04.10.2004
    Beiträge
    11.925

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von Sentenza_ Beitrag anzeigen

    Außerdem: So lange Kassiererinnen in meine Eierkartons glotzen als hätte ich mir aus der Schmuck- und Diamantenabteilung im Kaufland was Kleines versteckt, bin ich auch misstrauisch gegenüber dem Laden.
    Zitat Zitat von Sentenza_ Beitrag anzeigen
    Ich fühle mich auch nicht angegriffen.
    Deine Wortwahl lässt anderes vermuten.

    Ist es so schwer vorstellbar, dass Kassierer verpflichtet sind, in die Eierkartons zu schauen? Spätestens bei einem Testkauf ist der Kassierer dran, wenn er das nicht macht.
    Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen,
    Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.”

    Wilhelm Busch


  2. Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    429

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von Rotfuchs Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, meine im Einkaufswagen stehende Einkaufstasche oder -korb hebe ich gern freiwillig an, und zwar so, dass die Kassiererin auch sehen kann, dass sie leer sind.
    Mache ich auch. Aber meistens nehme ich gar keine Taschen mit in den Supermarkt.

    In einem meiner beiden bevorzugten Supermärkte gibt es allerdings eine Kassendame, die sich jedesmal von ihrem Sitz erhebt, um in den Einkaufswagen zu spähen - auch wenn kein Korb oder Einkaufstasche drin ist. Obwohl über der Kasse ein Spiegel ist. Tut sie nicht bei jedem Kunden, bei mir aber immer. Keine Ahnung, aber vielleicht sehe ich ja nicht vertrauenswürdig aus. Außer dem ist sie, nun ja, extrem distanziert *hüstel*, sprich, sie haut einem allenfalls den zu bezahlenden Betrag um die Ohren.
    Wie dem auch sei, nach dem 3. Mal habe ich mich gemobbt gefühlt und seitdem gucke ich genau, an welcher Kasse sie sitzt und stelle mich woanders an, mag die Schlange auch noch so lang sein. Alle anderen Kassiererinnen dort sind super nett, wünschen Guten Tag und Auf Wiedersehen/Schönes Wochenende u.ä. und haben mich auch mit Tasche noch nie auch nur komisch angeguckt.
    Die guten Jahre im Leben zählen zehnfach

    (mit freundlicher Erlaubnis von ras-le-bol)
    Geändert von skirbifax (16.11.2018 um 22:09 Uhr) Grund: Zitat repariert

  3. Avatar von Malaita
    Registriert seit
    18.01.2018
    Beiträge
    999

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von skirbifax Beitrag anzeigen
    Was ist eine große Tasche? Ich gehe mit meiner Tasche immer einkaufen und habe im Grunde auch nie Probleme. Und dieser Laden hat auch keine Probleme mehr, da gehe ich nicht mehr hin.
    Ich habe auch noch nie davon gehört, dass man mit einer zusätzlichen Tasche nicht in den Supermarkt gehen soll und wenn doch, dass man da den Inhalt zeigt. Mal abgesehen davon, dass meine Tasche, die ich der Arbeit wegen mit mir führe, wenn ich im Anschluss einkaufen gehen, relativ groß ist - man kann ja auch davon ausgehen, dass der Kunde vorher auch schon in mehreren Geschäften was eingekauft hat (wenn es so ist, habe ich vorsichtshalber die Kassenbelege dabei).
    Es ist mir jedenfalls völlig neu, was ich hier lese über Taschen und so.

    Die Kassierer wollen nach meiner Erfahrung nur wissen, ob noch was im Einkaufswagen liegt. Und da hebt man dann halt an, was nicht da rein gehört. Der Rest an meinen Taschen hat noch nie jemanden interessiert.
    Dass Kartons kurz geöffnet werden, ist normal. Auch Zeitschriften werden mit Schwung durchgeblättert. Da sehe ich auch nichts Komisches daran. Ist halt Vorschrift, die man nicht persönlich nehmen sollte.

    Einige Einträge hier drin verblüffen mich tatsächlich....

  4. AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen
    Auf diese Art bin ich vor ein paar Tagen in den Besitz von Batterien für
    Zitat Zitat von Fourthhandaccount Beitrag anzeigen
    Batterien? Her zu mir!
    Da kannst Du ja lange suchen, wenn die Batterien von Paraplumeau eingesackt werden!
    I can only please one person per day. Today I choose ME.
    Ich bin übrigens nicht perfekt, und ich arbeite auch nicht daran.

    *** some of the best memories are made in flipflops ***

  5. AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von Rotfuchs Beitrag anzeigen
    Oh ja, das kenne ich. Mit meinen Feuerzeugen haben sich bereits der komplette Sicherheitsdienst in Düsseldorf, Köln und Berlin-Tegel eingedeckt. Und die finden immer welche, egal wie lange ich schon danach suchte.
    Letztes Jahr im Urlaub habe ich überhaupt nicht daran gedacht, dass man keine Feuerzeuge im Handgepäck haben darf (?).
    Ich habe etliche Feuerzeuge als Mitbringsel gekauft und die sind eben in der kleinen Reisetasche für die Kabine gelandet.
    Bei der Kontrolle am Flughafen Miami stutzte eine sehr unnahbare, strenge Kontrolleurin beim Blick auf das Röntgenbild, öffnete die Tasche und fand die Feuerzeuge. Ich meinte dann, das seiem Geschenke für die letzten Raucher im Freundeskreis. Sie grinste!, packte die Feuerzeuge zurück, schloss die Tasche und winkte mich durch.
    I can only please one person per day. Today I choose ME.
    Ich bin übrigens nicht perfekt, und ich arbeite auch nicht daran.

    *** some of the best memories are made in flipflops ***

  6. Avatar von Malaita
    Registriert seit
    18.01.2018
    Beiträge
    999

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Was Feuerzeuge bei der Flughafenkontrolle anbelangt, da habe ich die Erfahrung gemacht: wenn man erstmal fragt, wie viele man in der Handtasche haben darf, dann sagen sie: maximal eins.
    Ansonsten habe ich immer noch mindestens eins in Reserve dabei und das ist noch nie moniert worden bei der Kontrolle. Jedenfalls nicht in Europa.

  7. Avatar von DerHeld
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    4.361

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von skirbifax Beitrag anzeigen
    Wer macht denn einen Aufstand? Ich lasse niemanden in meine Tasche schauen. .
    Ich auch nicht.
    Von mir aus hätte der Herr Geschäftsführer auch gerne die Polizei holen dürfen, wenn er so einen Aufstand macht.
    Das Idol unserer Kindheit war ein arbeitsloser Aussteiger mit hohem Bildungsgrad, der abseits gesellschaftlicher Normen im Bauwagen lebte.

  8. Avatar von DerHeld
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    4.361

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen

    Also...Aldi...die Nachbarkasse öffnet und die Durchsage ertönt.
    Der Mann hinter mir mit supervollem Einkaufswagen wendet diesen, um zur zweiten Kasse zu kommen und schneidet mir, nur eine Wassermelone tragend (nein, es war keine Wassermelone, ich wollte euch nur nicht verraten, was ich wirklich kaufte), den Weg zur eröffnenden Kasse ab.
    Er schert in die zweite Kasse ein und ich sehe schon sein Triumphieren!
    Mit einer eleganten Handbewegung (ihr seht, es KANN gar keine Melone gewesen sein ;)) schiebe ich seinen Wagen beiseite, drängle mich an ihm vorbei und lege die Wassermelone (eine echte Wassermelone würde jetzt übers Band rollen) ebenfalls nicht ganz ohne Triumph vor der Kassiererin ab.
    Neee jetzt?







    Duplizität der Ereignisse!
    Bei mir war es der lokal ansässige Discounter.
    Der Herr "vor" mir hat auch noch so hämisch gegrinst. Bei mir war aber noch so viel Platz, dass ich mit einer mir sonst völlig uneigenen Eleganz an seinem Wagen vorbei ans Kassenband tänzelte.
    Das Idol unserer Kindheit war ein arbeitsloser Aussteiger mit hohem Bildungsgrad, der abseits gesellschaftlicher Normen im Bauwagen lebte.
    Geändert von DerHeld (17.11.2018 um 09:06 Uhr)

  9. Avatar von demelza
    Registriert seit
    31.07.2001
    Beiträge
    5.550

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von Marie-Madeleine Beitrag anzeigen
    Es geht nicht um den Inhalt der Handtasche, sondern um die Legitimation des Reinkuckenwollens - solange kein begründeter Verdacht auf Diebstahl o.ä. vorliegt, geht es schlichtweg keinen was an.
    Also geht es ums Prinzip?

    Zitat Zitat von Letho Beitrag anzeigen
    Es wollte noch nie jemand in meine Handtasche gucken.
    Die einzige Situation, in der bei mir jemand in die Handtasche schauen möchte, ist bei Konzertbesuchen, bei denen man vorm Betreten der Halle vom Sicherheitspersonal aufgefordert wird, die Tasche zu öffnen. Manchmal wird man auch abgetastet. Es könnte ja sein, dass man verbotene Gegenstände mit sich führt.



    Zu Erlebnissen an der Kasse kann ich noch das Anstehen an der Garderobe nach der Comedyveranstaltung beisteuern, die ich am Donnerstag gesehen habe. Wie viele Leute ihre Sachen dort abgegeben haben, war mir gar nicht klar. Die große Mehrheit im Saal hatte ihre Jacken in den Saal mitgenommen und dort über ihre Stuhllehnen gehängt. Nach meinem Erlebnis an der Garderobe konnte ich das ein Stückweit nachvollziehen. Also:

    Wir, die unsere Mäntel an der Garderobe abholen wollten, stellten uns also schön brav an und warteten geduldig. Plötzlich kamen drei hyperungeduldige Herren und marschierten konsequent an unserer Schlange vorbei, um sich ganz vorne anzustellen und sich dabei zu mokieren, dass das hier ja mal wieder so ewig dauern würde. Hm. Fand das Personal an der Garderobe auch nicht so prickelnd und ignorierte die dreisten Vordrängler, während sie den Schlangestehern nach und nach ihre Sachen aushändigten.

    Allerdings kam von den Damen dann auch der Hinweis, dass die Schlange doch bitte weiter nach vorne aufrücken möge.

    Wie lange das Warten für die anderen noch dauerte, entzieht sich meiner Kenntnis, allerdings dürften sie anschließend noch viel Spaß beim Verlassen des Parkplatzes und danach in der Autoschlange quer durch die Stadt in Richtung Autobahn gehabt haben.
    "All those stars that shine upon you will kiss you every night" (INXS.Mystify).

  10. Avatar von demelza
    Registriert seit
    31.07.2001
    Beiträge
    5.550

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von DerHeld Beitrag anzeigen
    Neee jetzt? Duplizität der Ereignisse! Bei mir war es der lokal ansässige Discounter.
    Der Herr "vor" mir hat auch noch so hämisch gegrinst. Bei mir war aber noch so viel Platz, dass ich mit einer mir sonst völlig uneigenen Eleganz an seinem Wagen vorbei ans Kassenband tänzelte.
    me too. Im Rewe, als ich mit meinen Einkäufen zur Kasse bei den Zigaretten geschickt wurde, weil es nur dort E-Plus-Karten fürs Handy gibt (seit neuestem). Ich lade also mein Toastbrot, die Konservendose und die Milchtüte ab, stellt sich einer hinter mich und streckt der Kassiererin an dieser "Tabak-Kasse" seine Ware entgegen, damit die ihm den einen Artikel abkassiert. Okay, deswegen mache ich jetzt keinen Aufstand, aber ich hätte es netter gefunden, wenn er mich gefragt hätte, ob ich ihn wegen dieses einen Artikels vorgelassen hätte.

    Ich hätte sicher nicht nein gesagt.
    "All those stars that shine upon you will kiss you every night" (INXS.Mystify).

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •