+ Antworten
Seite 6 von 1084 ErsteErste ... 4567816561065061006 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 10834
  1. Inaktiver User

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    *g* ... eines meiner Lieblingsthemen

    Ich "mag" es ganz besonders, wenn Leute (meist Frauen, sorry, aber isso) vor mir, während sie ihre Sachen vom Band nehmen, diese in aller Gemütsruhe in der Karre ordnen, als wären sie schon dabei, die Dinge im Schrank einzuräumen.

    Anschliessend wird ein Portemonnaie hervorgezogen, gross wie ne Aktentasche. Dort wird erstmal in den Geldscheinen vor und zurückgeblättert (sind reichlich vorhanden) um dann doch zunächst die EC-Karte zu zücken. Will die Kassiererin diese grad ins Gerät einführen, wird Karte zurückgefordert und es wird doch bar bezahlt. Natürlich mit den grössten Scheinen, die in der Aktenbörse zu finden waren.

    Anschliessend werden dann die reichhaltig zurückerhaltenen "kleinen" Scheine, umständlich, aber mit dem wichtigen Gesicht, als hätte man gerade ein grösseres Aktienpaket erworben, im Portemonnaie hin und her sortiert, und wenn das endlich geschafft ist, die Börse (immer noch mit wichtigen Gesicht) auf eine Weise verschlossen, als ginge es darum, Geheimdokumente zu sichern.

    In der Zwischenzeit konnte ich dabei zusehen, wie mein Salat auf dem Laufband langsam verwelkte ... *seufz*

    Einfach herrlich.

  2. gesperrt
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    8.217

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Ich gehöre zu den Menschen, die andere an der Kasse vorlassen, die nur ein Teil haben.
    Das gehört für mich zum guten Umgang. Während nämlich ich noch meine Sachen aufs Band packe, ist der vor mir schon längst fertig und freut sich.

    Was ich einmal erlebt habe war, dass eine Aldi- Verkäuferin vor Wut zitternd und schnaubend (wirklich) sich aggressiv an die Kasse gesetzt hat (Typ: Ich muss hier sitzen und will das eigentlich gar nicht).

    Als ich schließlich zahlen wollte, sagte ich, ich hätte genügend Kleingeld und kramte (normal schnell) in meiner Börse, da riss sie Geld aus ihrer Kasse und rief außer sich:"Ich habe schon."

    Da habe ich gesagt: "Nein, das möchte ich so nicht. Ich habe Ihnen doch gesagt, dass ich es passend habe" Sie musste dann ihr Geld zurück in die Kasse einsortieren und hyperventilierte fast.

    Das hat mir gut getan.

  3. Inaktiver User

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Wie ich schon schrieb... die hatte ein Schild da stehen, (bzw. eine entsprechend beschriftete Trennstange) , hat das aber nicht benutzt....
    Wenn sie die Trennstange nicht benutzt, um die bereits in der Schlange Stehenden, aber eben noch nicht am Band Angelangten nicht zu überrumpeln, finde ich das eher fair.

    Das mit der Beleuchtung der Kassennummer funktioniert "bei uns" irgendwie nie ...

  4. Inaktiver User

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von Priska
    @Mima2007

    Ich kenne das und mich nervt es auch, wenn sich Leute vordrängeln.

    Ganz übel finde ich auch, wenn eine neue Kasse aufgemacht wird und die Leute, die sich erst ganz frisch angestellt haben, als erste zu der neuen Kasse rennen und nicht mal auf die Idee kommen, die Kunden, die schon länger anstehen vorzulassen.

    Also mich nerven zwar Rentner, die ausgerechnet in der Mittagspause und nach Feierabend Riesenmengen einkaufen müssen auch. Aber bei einem gehbehinderten Mann mit Stock, der nur EIN Teil in der Hand hat, ist es Anstellerei, ihn nicht vorzulassen. Man selbst wäre wohl auch froh, wenn man seine kaputten Knochen nicht länger als nötig hinter Rieseneinkaufswagen malträtieren müsste.


  5. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    756

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von frauclooney66
    Also bei alten Leutchen lass ich da irgendwie immer noch Milde walten, weil ich denke, daß die öfter wirklich mal "neben der Kapp" stehen und sich über ihr Tun in dem Moment nicht bewusst sind. Je oller desto doller meine ich - wer weiss, watt für ne schrullige Alte ich mal abgebe
    Hm...ich glaube , einige nutzen diesen " Oldie-Schutz" aber manchmal auch aus, nach dem Motto " ich bin alt, ich darf das".

    Meine Oma drängelt sich z.B. beim Bäcker gerne mal vor, mit der Begründung, sie wolle ja nur ein Teil kaufen.
    Meinem Vater war es das letzte Mal so peinlich, dass er ihr hinterher gesagt hat, er geht mit ihr nicht mehr zum Einkaufen
    Alles Liebe,
    Mima


  6. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    756

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Aber bei einem gehbehinderten Mann mit Stock, der nur EIN Teil in der Hand hat, ist es Anstellerei, ihn nicht vorzulassen.
    Wäre kein Problem gewesen, er hätte nur nett fragen müssen.
    Ich wäre zwar nicht unbedingt sehr begeistert gewesen, hätte ihn dann aber vorgelassen.

    Aber sich einfach frech vor mich und alle anderen hinter mir zu stellen, ohne irgendein Wort...nein. Das finde ich total unmöglich und darüber war ich sauer.

    Da heißt es dann immer, junge Leute können sich nicht benehmen
    Alles Liebe,
    Mima

  7. Inaktiver User

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von Bine0369
    Ich hole mir morgens gerne noch ein frisches Brötchen oder Stückchen für den Tag und da erlebe ich immer wieder das Phänomen, dass mehrere Leute warten und wenn sie dann dran sind, wissen sie immer noch nicht, was sie haben wollen und brauchen ewig, bis sie sich mal entschieden haben.

    Gestern habe ich den Laden stinkig verlassen, weil die Bedienstete in aller Seelenruhe dem Lehrling die Kasse erklärt hat, statt mich erstmal fertig abzukassieren und dann zu erklären....

    Aber auch andere Leute um mich herum sind morgens schlecht drauf. Im Januar war schon von außen zu sehen, dass mehrere Leute im Laden stehen. Neben mir parkt ein Schnösel seinen BMW quer auf 2 Plätze und geht in den Laden und lässt den Motor laufen. Ich habe ihn darauf angesprochen und gemeint, dass wäre ja wohl unmöglich und eine Umweltverpestung. Darauf meinte er, ich solle ihn am Ar*** lecken und außerdem würde er ja auch nichts dazu sagen, dass ich mit meiner Hässlichkeit der Umwelt einen Schaden zufügen würde... Ich war erstmal platt. Allerdings war die damalige Verkäuferin auf Zack und hat den Kerl rausgeworfen.

    Leute gibt's.... kopfschüttel
    Nächstes Mal Schlüssel abziehen und ab in den Gulli damit.

  8. Inaktiver User

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von Bine0369
    Neben mir parkt ein Schnösel seinen BMW quer auf 2 Plätze und geht in den Laden und lässt den Motor laufen. Ich habe ihn darauf angesprochen und gemeint, dass wäre ja wohl unmöglich und eine Umweltverpestung. Darauf meinte er, ich solle ihn am Ar*** lecken und außerdem würde er ja auch nichts dazu sagen, dass ich mit meiner Hässlichkeit der Umwelt einen Schaden zufügen würde... Ich war erstmal platt. Allerdings war die damalige Verkäuferin auf Zack und hat den Kerl rausgeworfen.
    Hach, den kenn ich auch: das ist der, der mich anzeigen will, weil ich ihm angeblich einen Lapsus Effenberg gezeigt hätte (in Wirklichkeit war es das ob seiner ebenso agressiven wie unterirdisch schlechten Fahrweise).

  9. Inaktiver User

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Ach, die kennst du auch???? Hatt ich vorgestern.
    Natürlich! Wer kennt die nicht!?

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    ... dann war da noch die Kassiererin, die, anstelle das 'Kasse geschlossen' schild aufzubauen, mir als letzte in der schlange zuzurufen, ich solle bitte dafür sorgen, dass sich keiner mehr hinter mir anstellt...
    Die wußte warum. Das Schild hat doch überhaupt keine Wirkung. Die Leute stellen sich trotzdem an. Die meisten denken sich wahrscheinlich, dass es auf einen Kunden mehr oder weniger an dieser Kasse auch nicht mehr ankommt.

  10. Inaktiver User

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von mima2007
    Sorry, gleich war bei meinem Erlebnis gestern eben nicht gleich.

    In meinem Fall mußte ich warten, bis der Mega-Einkauf von
    Frau Mein-Einkaufswagen-ist zu-voll endlich gescannt, eingepackt und bezahlt war.
    Flucht an die neu eröffnete Kasse unmöglich, da meine Siebensachen schon alle auf dem Band lagen. Da blieb mir nur, neidisch den Leuten hinterher zu gucken, die sich an der neu eröffneten Kasse anstellen konnten, und dann , während ich noch warten musste, schon fertig waren

    Seufz, na, so ist das halt manchmal im Leben.

    Machst Du jetzt hier der anderen Kundin etwa Vorwürfe, weil sie einen Großeinkauf machen mußte?
    Sie kann doch nicht wissen, dass Du es eilig hast, meine Güte.

    Das erinnert mich irgendiwe an eine Situation, wo ich auch soviel auf dem Band hatte, weil ich am Wochenende Gäste erwartete und hinter mir ein Opi anfing zu mosern, warum ich ausgerechnet jetzt soviel einkaufen müsse, das fände er unverschämt.

    Ich bin sonst nicht so schlagfertig, aber in dem moment schoß mir nur noch folgendes über die Lippen: "Oh, tut mir leid, ich hatte nicht gesehen, dass sie nicht mehr soviel Zeit haben"

    Dann packte ich, ehrlich gesagt (ich kann auch ein Aas sein ) noch viel gemütlicher ein als sonst.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •