+ Antworten
Seite 5 von 1085 ErsteErste ... 3456715551055051005 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 10845
  1. Avatar von mandelbrezel
    Registriert seit
    04.01.2008
    Beiträge
    66

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Also ich gehöre auch zu den Leuten, die gerne einkaufen. Da laß ich mir richtig Zeit, bis ich alles zusammenhabe. Der Alptraum beginnt dann bei Aldi an der Kasse. Die Kassiererin scheint immer den Ehrgeiz zu haben, meine mühsam im Laden verbummelte Zeit durch Super-Speed an der Kasse wieder reinholen zu wollen. Mangels einer Auslaufzone - dieser Kassenbereich scheint vom Aussterben bedroht - ist man also gezwungen, in größtenmöglicher Geschwindigkeit seine liebevoll ausgesuchten Lebensmittel ohne Rücksicht auf Bruch in die Einkaufskarre zu schleudern. Ist man nicht schnell genug, hilft Frau Aldi sogar mit und ballert die Konserverdosen ohne Rücksicht auf Verluste auf die zur Sekunde erstandenen Sahnebecher um einen dann mit hochgezogener Augenbraue aufzufordern, nun endlich den Zaster rauszurücken, wir ham ja schließlich nicht den ganzen Tag Zeit.
    Erstaunlich finde ich dieses Verhalten besonders, wenn der Laden relativ leer ist und kein Anlaß zur Hetze besteht...

    Noch drolliger ist es, etwas Gekauftes (mit Kassenbon) zurückzugeben. Über jeder Kasse hängt ein großes Schild,wonach Waren ohne Angaben von Gründen zurückgenommen werden. Kommt dann endlich die/der Filialleiter, lautet die erste Frage:
    Ja, und warum bringen Sie das jetzt zurück????
    Mandelbrezel

  2. Inaktiver User

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von Tahnee
    Komisch, ich ziehe die Geldbörse bereits aus der Westeninnentasche, wenn ich noch einräume in den Wagen.

    Ich zieh' sie ja 'raus! Aber wenn ich mir ehrlich auf den Zahn fühle, ist das nur dazu da, Bereitschaft zu signalisieren!

  3. Inaktiver User

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von Priska
    @Mima2007

    Ich kenne das und mich nervt es auch, wenn sich Leute vordrängeln.

    Ganz übel finde ich auch, wenn eine neue Kasse aufgemacht wird und die Leute, die sich erst ganz frisch angestellt haben, als erste zu der neuen Kasse rennen und nicht mal auf die Idee kommen, die Kunden, die schon länger anstehen vorzulassen.
    Gut, aber die können doch am ehesten ausscheren.
    Mache ich auch. Mir wäre nie in den Sinn gekommen, jemanden der vor mir steht da hinzulassen. Dann würde es ja noch ein grösseres Chaos geben.
    Die, die schon länger in der Kasse stehen kommen ja eh gleich dran. Wo ist den dann das Problem?

  4. Inaktiver User

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Ich gehör zu der Sorte, die erstmal die Geldbörse parat hat, beim hektischen Einpacken dann aber wieder wegstecken muss, weil sie das sonst nicht koordiniert bekommt...


  5. Inaktiver User

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    ... dann war da noch die Kassiererin, die, anstelle das 'Kasse geschlossen' schild aufzubauen, mir als letzte in der schlange zuzurufen, ich solle bitte dafür sorgen, dass sich keiner mehr hinter mir anstellt...
    Aber was sollen die armen Frauen denn machen!? Stell' Dir vor, Du musst dringendst aufs Klo - und musst stattdessen zwanzigmal "Bei mir bitte nicht mehr!" rufen!

    Find' ich auch wieder entwürdigend ...


  6. Registriert seit
    05.08.2006
    Beiträge
    2.184

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von mima2007
    Von rechts nähert sich nun ein alter Mann mit Handstock, trägt ein Glas Gemüsebrühe in der Hand und zählt in der anderen Hand Kleingeld ab.
    Er drängelt sich zwischen mich und Frau- Mein-Einkaufswagen-ist-zu-klein.
    Wir sind inzwischen fast am Band angekommen .
    Während ich noch versuche zu erraten, ob er zu der Frau gehört, wird offensichtlich, dass die zwei sich nicht kennen. Ich möchte den Mann nicht vorlassen und sein freches Gedrängel finde ich total daneben - egal, ob er alt ist.
    Ich kurve also um den Mann rum und fange an , meine Einkäufe aufs Band zulegen. Der Handstockmann schert währenddessen überraschend zur linken Seite aus, geht direkt auf der " falschen “ Seite bis vorn zur Kassiererin vor und unterbricht einen anderen Kunden beim Zahlen.
    Großes Gemurre in der Schlange, aber keiner spricht den Handstockmann an. Ist eh Hopfen und Malz verloren bei dem alten Mann, das sieht man ihm irgendwie an. Ich
    Alle, die hinter mir waren, stellen sich an der neu eröffneten Kasse an und sind längst draußen, als ich endlich endlich endlich, nachdem, Frau- Mein-Einkaufswagen-ist-zu-klein ihren ganzen Krempel bezahlt hat, an der Reihe bin.
    *wutschnaub*
    Kennt ihr das?

    Hier ist der richtige Platz für solche schönen Kassenerlebnisse, bin sehr gespannt!
    Also bei alten Leutchen lass ich da irgendwie immer noch Milde walten, weil ich denke, daß die öfter wirklich mal "neben der Kapp" stehen und sich über ihr Tun in dem Moment nicht bewusst sind. Gestern innerhalb von 2 Stunden Einkaufen gleich 2 x erlebt:
    1.) In der Bademodenabteilung: 3 Umkleidekabinen, 1 offensichtlich belegt, die zweite zwar bestückt mit Klamotten aber weit und breit kein Mensch zu sehen und in der dritten saß eine ältere Dame (der Vorhang war offen) und bestaunte einen Morgenmantel, der an der Wand hing und mich (im Spiegel ). Klaro habe ich gewartet (mit ca. 10 Badeanzügen in Arm), da ich dachte sie wartet auf jemanden. Nach gefühlten 5-10 Minuten (ich wollte mich schon auf die zweite Kabine stürzen) stand sie auf, richtete ihren Schal, ihr Haar, schnappte sich den Morgenmantel und ging an mir vorbei mit den Worten "Na, alles besetzt?" Ich war so perplex, daß ich schon wieder grinsen musste...
    2 Stunden später - Schuhabteilung: Ich sehe ein Paar, das mein Interesse erregt. Leider ohne Preis. Weit und breit natürlich nur 1 Verkäuferin im Gespräch mit einer Kundin. Ich also gewartet bis die Kundin zwecks Anprobe ihres Schuhes entfleucht und richte meine Preisanfrage an die Verkäuferin. Während diese Luft holt um zu antworten kommt von hinten eine nicht ganz so alte Dame und überfällt sie regelrecht mit ihrer Frage. Also hat die Verkäuferin ihr zuerst geantwortet.

    Je oller desto doller meine ich - wer weiss, watt für ne schrullige Alte ich mal abgebe

  7. Inaktiver User

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Aber was sollen die armen Frauen denn machen!? Stell' Dir vor, Du musst dringendst aufs Klo - und musst stattdessen zwanzigmal "Bei mir bitte nicht mehr!" rufen!

    Find' ich auch wieder entwürdigend ...
    Wie ich schon schrieb... die hatte ein Schild da stehen, (bzw. eine entsprechend beschriftete Trennstange) , hat das aber nicht benutzt....

  8. Avatar von Bine0369
    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    1.856

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Ich hole mir morgens gerne noch ein frisches Brötchen oder Stückchen für den Tag und da erlebe ich immer wieder das Phänomen, dass mehrere Leute warten und wenn sie dann dran sind, wissen sie immer noch nicht, was sie haben wollen und brauchen ewig, bis sie sich mal entschieden haben.

    Gestern habe ich den Laden stinkig verlassen, weil die Bedienstete in aller Seelenruhe dem Lehrling die Kasse erklärt hat, statt mich erstmal fertig abzukassieren und dann zu erklären....

    Aber auch andere Leute um mich herum sind morgens schlecht drauf. Im Januar war schon von außen zu sehen, dass mehrere Leute im Laden stehen. Neben mir parkt ein Schnösel seinen BMW quer auf 2 Plätze und geht in den Laden und lässt den Motor laufen. Ich habe ihn darauf angesprochen und gemeint, dass wäre ja wohl unmöglich und eine Umweltverpestung. Darauf meinte er, ich solle ihn am Ar*** lecken und außerdem würde er ja auch nichts dazu sagen, dass ich mit meiner Hässlichkeit der Umwelt einen Schaden zufügen würde... Ich war erstmal platt. Allerdings war die damalige Verkäuferin auf Zack und hat den Kerl rausgeworfen.

    Leute gibt's.... kopfschüttel
    So long and take care,
    Bine

    Wer nicht geniesst, wird ungeniessbar



  9. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    756

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Die, die schon länger in der Kasse stehen kommen ja eh gleich dran. Wo ist den dann das Problem?
    Sorry, gleich war bei meinem Erlebnis gestern eben nicht gleich.

    In meinem Fall mußte ich warten, bis der Mega-Einkauf von
    Frau Mein-Einkaufswagen-ist zu-voll endlich gescannt, eingepackt und bezahlt war.
    Flucht an die neu eröffnete Kasse unmöglich, da meine Siebensachen schon alle auf dem Band lagen. Da blieb mir nur, neidisch den Leuten hinterher zu gucken, die sich an der neu eröffneten Kasse anstellen konnten, und dann , während ich noch warten musste, schon fertig waren

    Seufz, na, so ist das halt manchmal im Leben.
    Alles Liebe,
    Mima

  10. Inaktiver User

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von mima2007
    Sorry, gleich war bei meinem Erlebnis gestern eben nicht gleich.

    In meinem Fall mußte ich warten, bis der Mega-Einkauf von
    Frau Mein-Einkaufswagen-ist zu-voll endlich gescannt, eingepackt und bezahlt war.
    Flucht an die neu eröffnete Kasse unmöglich, da meine Siebensachen schon alle auf dem Band lagen. Da blieb mir nur, neidisch den Leuten hinterher zu gucken, die sich an der neu eröffneten Kasse anstellen konnten, und dann , während ich noch warten musste, schon fertig waren

    Seufz, na, so ist das halt manchmal im Leben.
    Schon klar. Ich meinte jetzt im Prinzip.
    Ich renne auch immer gleich, wenn eine neue Kasse aufgemacht wird (wenn ich hinten stehe).
    Ist ja auch sinnvoller, die hinter kommen nach vorne, als wenn sich die, die in den Reihen stehen plötzlich ausscheren.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •