Antworten
Seite 1401 von 1411 ErsteErste ... 40190113011351139113991400140114021403 ... LetzteLetzte
Ergebnis 14.001 bis 14.010 von 14103
  1. User Info Menu

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von GinT Beitrag anzeigen
    Was macht ihr ganzen nur Kartenzahler eigentlich, wenn ihr die Handwerker habt?
    Oder dem Briefträger/Zeitungsaufträger eine Weihnachtsgeschenk machen wollt?

    Zückt ihr dann Handy und schickt mit Paypal Geld?

    Oder wenn ihr euer Kind/Enkel zum Einkaufen schickt mit seinem Taschengeld ?

    Dem Straßenmusikanten?
    Dem Bedienungspersonal im Restaurant/Café?
    Addiert ihr dann das Trinkgeld zum Betrag hinzu?
    Wir haben eine kleine Reserve Bargeld im Haus (Sammelsurium aus Glückwunschkarten). Das wird als Trinkgeld für Handwerker oder z.B. im Restaurant genutzt (da nehmen wir also explizit Bargeld mit).

    Kinder / Enkel haben wir nicht, die Katze bekommt kein Taschengeld da sie damit nicht angemessen umgeht.

    Da ich kaum in der Innenstadt unterwegs bin, habe ich auch kein „Problem“ hinsichtlich Musikanten oder auch Obdachloser.

    Unsere Müllwerker oder den Briefträger beschenke ich tatsächlich auch nicht an Weihnachten, da ich nicht vor Ort bin, wenn sie die Tonnen leeren oder die Post bringen. Bargeld an die Tonnen hängen, die direkt an der Straße stehen, oder am für alle sichtbaren Briefkasten, taugt nicht so sehr. ;-)

  2. User Info Menu

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Ich habe auch immer ne gewisse Summe Bargeld für Situationen wo es eben immer noch nicht anders geht.
    Enkel habe ich noch keine, aber wenn es mal soweit ist, ist es nicht mein Bier, wie das Kind seine Finanzen handhabt. Die Eltern werden es den Großeltern dann schon mitteilen



    "Gute Nacht, ihr Prinzen von Maine, ihr Könige von Neuengland!"
    (John Irving)

  3. User Info Menu

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von Telpa Beitrag anzeigen
    die Katze bekommt kein Taschengeld da sie damit nicht angemessen umgeht.

  4. User Info Menu

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von Neu- Beitrag anzeigen
    Du lachst - wir haben um die Ecken einen „Futterhaus“-Laden. Da weiß ich doch genau, wo sie sich mit ihrem Kumpel rumtreibt....
    Laufe so, dass du am Ziel nicht am Ende bist.

  5. User Info Menu

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von Fourthhandaccount Beitrag anzeigen
    Ab sofort gehe ich mit Rundum-Einkaufswagen-Schutz flanieren. Unfassbar, alle Leute, die mir heute auf die Pelle - aber so richtig - gerückt sind, waren sehr ältere bzw. alte Leute. Aber eigentlich nicht soooo alt, dass sie nichts von der Situation hätten mitbekommen können. Und wenn man zurückwich, kamen sie flotten Schrittes hinterher. Und waren vollends merkbefreit.
    Musste heute gefühlt jedem Zweiten regelrecht ausweichen. Gibts einfach so Tage?

    Dabei war nicht mal viel los.

  6. User Info Menu

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Ach, ich finde die ganze Kleingeld-Diskussion hochgradig albern.

    Wenn ich einen Rechnungsbetrag von 24,34 habe, dann möchte ich den auch bezahlen.

    Sonst sind doch die ganzen Preise eh Fantasieprodukte.

    Persönlich ist mir Kartenzahlung am liebsten. Finde aber auch an sich Kleingeld nicht "lästig".

  7. User Info Menu

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Handwerker werden per Überweisung bezahlt. Noch haben wir ja Bargeld und der große Großneffe bekommt seinen Weihnachtsschein in die Weihnachtskarte. Die zwei kleinen Großneffen und Großnichten erhalten je eine Überweisung auf ihr Konto. Das ist so mit den Eltern seit der Geburt ausgemacht.
    Geändert von Hilie (22.11.2020 um 08:06 Uhr)
    "Widme dich der Liebe und dem Kochen mit ganzem Herzen!"
    Dalai Lama (geb. 1935)

    "Warum denn immer gleich so sachlich werden, wenn es doch auch persönlich geht!"

    André Heller (geb. 1947)
    in der BriCom als Hillie unterwegs seit 2003

  8. User Info Menu

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von GinT Beitrag anzeigen
    Was macht ihr ganzen nur Kartenzahler eigentlich, wenn ihr die Handwerker habt?
    Genau sinnvoll oder sinnlos wäre die Frage: "Was macht ihr ganzen Barzahler eigentlich, wenn der Handwerker die Rechnung schickt?"

    Der Handwerker wird schon aus steuerlichen Gründen per Überweisung bezahlt, sollte klar sein. Und die meisten Kartenzahler sind schon so flexibel, kleinere (!) Summen an Bargeld zur Verfügung zu haben. Und auch wenn man bevorzugt unbar zahlt, pflegt man seine Handwerkertermine zu kennen, die fallen bei uns hier zumindest nicht so einfach ein. Da kann man tatsächlich vorher ins Portemonnaie schauen und gegebenenfalls Maßnahmen ergreifen.
    Ich bitte um Nachsicht.
    Neben der Tatsache, dass mich eine kleine gesundheitliche Einschränkung derzeit temporär versuchen lässt, den Tee mit kaltem Wasser aufzubrühen, oder die Kaffeekanne wahlweise in die Mülltonne oder auch in den Trockner schmeißen lässt, führt dies leider auch zu fehlenden Wörtern, falschen Wörtern, verschobenen Buchstaben und sonstigen sprachlichen und schriftlichen Aussetzern.

    Jaja, ich weiß, ab nun sicher die Generalentschuldigung für schludriges Deutsch ;- )

  9. User Info Menu

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Seit Wochen lasse ich mir Lebensmittel liefern, mitunter wird auch Pizza oä bestellt, wird alles via PayPal bezahlt, Bargeld hatte ich genau gar keines mehr. Kein Trinkgeld geben zu können mangels Bargeld ist mir unangenehm. War richtig froh, dass ich gestern Münzgeld bekam, als ich an der Haustür Spiele verkaufte - nun sind die nächsten 2-3 Male Trinkgeld gesichert. Wobei ich grundsätzlich Trinkgeld überflüssig finde, immerhin bezahle ich für eine Lieferung und es sollte am Arbeitgeber liegen, seine Angestellten angemessen zu bezahlen und eben seine Preise entsprechend anzupassen. Aber Sozialisierung sitzt tief, Trinkgeld geben ist normal (besonders zu derzeitigen Zeiten).

    Davon abgesehen zahle ich mittlerweile wesentlich lieber mit Karte, wenn ich doch mal irgendwo einkaufen gehe. Dank Corona kann mittlerweile auch bei Bäckern oä damit gezahlt werden, auch Kleinbeträge.

  10. User Info Menu

    AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Zitat Zitat von Telpa Beitrag anzeigen
    ... die Katze bekommt kein Taschengeld ....
    Armes Tier ...


    Zitat Zitat von GinT Beitrag anzeigen
    Was macht ihr ganzen nur Kartenzahler eigentlich, wenn ihr die Handwerker habt?
    Oder dem Briefträger/Zeitungsaufträger eine Weihnachtsgeschenk machen wollt?

    Oder wenn ihr euer Kind/Enkel zum Einkaufen schickt mit seinem Taschengeld ?

    Dem Straßenmusikanten?
    Dem Bedienungspersonal im Restaurant/Café?
    Addiert ihr dann das Trinkgeld zum Betrag hinzu?
    Ich habe eigentlich immer Bargeld im Haus (das ich ganz gezielt beim Bankomaten abhebe), alles bewusst kleinere Scheine, eben für Handwerker-Trinkgeld-Situationen. Und ohne Bargeld gehe ich auch nie aus dem Haus.

    Wenn mir meine Kinder mal was einkaufen, dann zahlen sie selbst mit der Karte ;).
    Je nach Betrag kriegen sie die Auslagen bar oder ich überweise das Geld prompt.

    Für den Bäcker und hauptsächlich für meine Kaffees, die ich immer in der Stadt trinke, habe ich auch immer cash dabei. Metzger entfällt.

    In Restaurants zahle ich möglichst mit der Karte. Da kann man problemlos das Trinkgeld dazurechnen.

    Obdachlose (wenn es sich nicht erkennbar um die berüchtigten Banden handelt) bekommen entweder einen 5- oder 10 Euro-Schein. Ich persönlich finde es beschämend, wenn ich sehe, dass da Leute ihre kupfernen Cent-Stücke "spenden".

Antworten
Seite 1401 von 1411 ErsteErste ... 40190113011351139113991400140114021403 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •