Antworten
Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 99
  1. User Info Menu

    AW: Ellenbogenmentalität

    Zitat Zitat von DerHeld Beitrag anzeigen
    Hast du ihn gefragt?
    Woher hätte er wissen sollen, dass Bedarf besteht?
    Wer redet, dem kann geholfen werden.
    Unser Freundeskreis hat sich vor einigen Wochen in einem Biergarten getroffen. Dieser Mann und die beiden besagten Frauen waren auch anwesend. Natürlich waren die Impfungen ein Thema in der Gruppe. Ich habe mich über diverse Arbeitskollegen beschwert, die bevorzugt behandelt wurden. Die Leute wussten also sehr wohl, dass ich Bedarf hatte.

  2. User Info Menu

    AW: Ellenbogenmentalität

    Zitat Zitat von Sonnenoase Beitrag anzeigen
    Unser Freundeskreis hat sich vor einigen Wochen in einem Biergarten getroffen. Dieser Mann und die beiden besagten Frauen waren auch anwesend. Natürlich waren die Impfungen ein Thema in der Gruppe. Ich habe mich über diverse Arbeitskollegen beschwert, die bevorzugt behandelt wurden. Die Leute wussten also sehr wohl, dass ich Bedarf hatte.
    Na, zwischen beschweren und konkret fragen besteht für mich ein Unterschied.
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

  3. User Info Menu

    AW: Ellenbogenmentalität

    Zitat Zitat von Sariana Beitrag anzeigen
    Na, zwischen beschweren und konkret fragen besteht für mich ein Unterschied.
    Ich wusste nicht, dass der Mann einen Arzt kennt. Wir alle haben uns gegenseitig gefragt, wer in der Gruppe schon eine Impfung bekommen hat. Ich war sehr überrascht, dass fast alle schon geimpft waren und habe dann gesagt, dass bei mir auf der Arbeit auch schon fast alle durch sind, weil sie sich mit ihren Kontakten durchgemogelt haben.

    Warum soll ich meinen Frust immer runterschlucken? Sehe ich nicht ein.

  4. VIP

    User Info Menu

    AW: Ellenbogenmentalität

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    [...]
    Und die Moral von der Geschicht?
    Von anderen die Erfüllung eigener Bedürfnisse zu erwarten, funktioniert in den seltensten Fällen.
    Zitat Zitat von Lizzie64 Beitrag anzeigen
    ��

    Ich finde so eine Opfermentalität unsympathisch. Denn bei Licht betrachtet ist genau das ein beständiges Suchen nach Aufmerksamkeit. Ein ständiges Kreisen um sich selbst mit der Frage "Warum werde ich nicht gesehen?"
    Ich schließe mich Mambi und Lizzie an. Es bringt nichts, wenn man nur klagt und leidet, man muss schon auch etwas dafür tun, dass sich etwas ändert.

    Es geht nicht immer gerecht zu, aber das fällt wohl unter die Rubrik "isso" und anstatt sich am eigenen Elend abzuarbeiten und anderen ihr "Glück" zu missgönnen, könnte man ja auch überlegen, welche Kontakte man selber hat, wo das eigene Leben gut ist und darauf aufbauen.

    Und ich bin mir sicher, würde man den vermeintlich vom Glück verfolgten Lottogewinner fragen, hätte er sicherlich auch irgendwas zu meckern, weil das Finanzamt ihm ans Gold will oder Amor ihn übersehen hat oder, oder, oder...

    Es gibt hier einen Strang, der sich mit den drei schönen Dingen des Tages beschäftigt. Ich glaube, das kann ein erster Schritt in Richtung Glück und Zufriedenheit sein und den Blick wortwörtlich auf die schönen Dinge lenken, weg von den Menschen, denen vermeintlich alles in den Schoß fällt.
    "You should never be a bystander."
    Roman Kent


    Moderation in Allgemeines, Coronavirus, Eifersucht, Erotik, Haarpflege & Frisuren, Hautpflege & Kosmetik,
    Liebe unter dem Regenbogen, Nichtraucher, Pavillon, Rund ums Fahrzeug, Sex & Verhütung, Sportevents

  5. User Info Menu

    AW: Ellenbogenmentalität

    Zitat Zitat von Sonnenoase Beitrag anzeigen
    Unser Freundeskreis hat sich vor einigen Wochen in einem Biergarten getroffen. Dieser Mann und die beiden besagten Frauen waren auch anwesend. Natürlich waren die Impfungen ein Thema in der Gruppe. Ich habe mich über diverse Arbeitskollegen beschwert, die bevorzugt behandelt wurden. Die Leute wussten also sehr wohl, dass ich Bedarf hatte.
    Ich, selbst Frau, würde draus hören, dass Kollegen bevorzugt behandelt wurden.
    Mit keinem Ton, dass du Bedarf hast, weil noch kein Angebot.

    Ist es so schwer zu sagen: ich hatte leider noch immer kein Angebot, wer immer von euch hört, dass .... bitte mich so-fort informieren!!
    Das Idol unserer Kindheit war ein arbeitsloser Aussteiger mit hohem Bildungsgrad, der abseits gesellschaftlicher Normen im Bauwagen lebte.

  6. User Info Menu

    AW: Ellenbogenmentalität

    Schade das du meine Frage nicht beantwortest.....

    Hätte dir jemand bei der Wohnung suche durch vitamin B deine traumwohnung beschafft..... Hättest du "nein" gesagt?


    Ich denke nicht. Das zeigt halt, das es dir nicht um Ungerechtigkeit geht sondern ein bedauern das dir das vit B fehlt.

    Sich dann aber über andere mit vit B aufzuregen...... Naja

    Aber dein Fokus liegt ja bei den Impfungen.

    Und da passt die Geschichte mit dem Kuchen wie die Faust aufs Auge.

    Und nein, ich empfinde die Gesellschaft nicht als ellbogenfraktion die überhand nimmt.

    Da würde ich an deiner Stelle eher mal. Deinen Dunstkreis überprüfen in dem du dich bewegst
    Betrunken flirten ist wie hungrig Einkaufen gehen.

    Man geht mit Sachen nach Hause, die man eigentlich gar nicht will
    .

  7. User Info Menu

    AW: Ellenbogenmentalität

    Zitat Zitat von Sonnenoase Beitrag anzeigen
    Ich wusste nicht, dass der Mann einen Arzt kennt. Wir alle haben uns gegenseitig gefragt, wer in der Gruppe schon eine Impfung bekommen hat. Ich war sehr überrascht, dass fast alle schon geimpft waren und habe dann gesagt, dass bei mir auf der Arbeit auch schon fast alle durch sind, weil sie sich mit ihren Kontakten durchgemogelt haben.

    Warum soll ich meinen Frust immer runterschlucken? Sehe ich nicht ein.
    Und unterstellst somit den anderen, dass die auch nur mogelten.
    Tja. Da hielte sich mein Mitleid dann auch eher in Grenzen.
    Das Idol unserer Kindheit war ein arbeitsloser Aussteiger mit hohem Bildungsgrad, der abseits gesellschaftlicher Normen im Bauwagen lebte.

  8. User Info Menu

    AW: Ellenbogenmentalität

    Zitat Zitat von DerHeld Beitrag anzeigen
    Und unterstellst somit den anderen, dass die auch nur mogelten.
    Tja. Da hielte sich mein Mitleid dann auch eher in Grenzen.
    Sehe ich auch so.
    Geschenkt bekommen von Mmedusa:
    Ein dickes Dankeschön an die Ehrenamtlichen im Forum
    ... leider nicht an die Betreiber

    Auch bei xobor: Lizzie64.

    Und wer auch immer dort vorher versucht hat, "Lizzie64" zu sein:
    Geschwindigkeit siegt. Dickes Dankeschön an den einzigartigen MrMcTailor!


  9. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Ellenbogenmentalität

    Also ehrlich, ich dachte, wir sind hier im Fassungslosen.
    Da darf man sich doch mal auskotzen oder etwa nicht?
    Hier haben schon ganz Andere über weitaus banalere Dinge gejammert....
    Geändert von Milk_ (08.07.2021 um 11:58 Uhr)

  10. User Info Menu

    AW: Ellenbogenmentalität

    Zitat Zitat von Milk_ Beitrag anzeigen
    Also ehrlich, ich dachte, wir sind hier im Fassungslosen.
    Da darf man sich doch mal auskotzen oder etwa nicht?
    Hier gaben schon ganz Andere weitaus über banalere Dinge gejammert....
    Eben weil es kein banales Thrma ist, finde ich es unrealistisch, zu erwarten, dass keine Diskussion folgt. Und das Unterforum heißt nicht "Fassungslos, aber bitte nur auskotzen und nicht diskutieren".
    Geschenkt bekommen von Mmedusa:
    Ein dickes Dankeschön an die Ehrenamtlichen im Forum
    ... leider nicht an die Betreiber

    Auch bei xobor: Lizzie64.

    Und wer auch immer dort vorher versucht hat, "Lizzie64" zu sein:
    Geschwindigkeit siegt. Dickes Dankeschön an den einzigartigen MrMcTailor!


Antworten
Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •