Antworten
Seite 57 von 78 ErsteErste ... 747555657585967 ... LetzteLetzte
Ergebnis 561 bis 570 von 774
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Was regt euch auf im Straßenverkehr?

    Zitat Zitat von schubidu Beitrag anzeigen
    Auch nicht, wenn Du mit ordentlich Schwung, also wesentlich schneller als die zockelnden LKW, den Berg rauf willst und deswegen plötzlich in die Eisen gehen musst? Das glaub ich Dir nicht..
    Ich weiß, was mich aufregt und wie sich das anfühlt. Laster, die tun, was Laster getan haben seit ich groß genug war um im Auto meiner Mutter aus dem Fenster gucken zu können: So gar nicht.

    Ich muß deswegen auch fast nie in die Eisen gehen, weil ich vorher sehe, daß sie's gleich tun werden. Bremsen tue ich nur, wenn einer blinkt, wenn ich neben ihm bin. Wie das Schild an den Kreuzungen, wo ständig Radfahrer, die auf dem Radweg Vorfahrt haben, von rechtsabbiegenden (nicht nur) Lastern plattgefahren werden: "Sicher bin ich nur dahinter". Stimmt zwar nicht, aber "daneben" ist ganz klar die blödeste denkbare Position.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  2. Inaktiver User

    AW: Was regt euch auf im Straßenverkehr?

    Heute nachmittag erlebt - und ich bin immer noch sauer. Auf dem Parkplatz eines großen Verbrauchermarktes ist viel Betrieb, aber es sind noch reichlich Parkplätze frei. Kommt einer mit einer Riesenkarre (SUV, bayerische Nobelmarke), gurkt erst mal quer über Fahrspuren und freie Parkplätze und macht sich dann daran, bei den Behindertenparkplätzen einzuparken. Rein, rückwärts wieder raus... nach einiger Zeit kommt er mittig auf dem Strich zu stehen, die Schnauze ragt in den gegenüberliegenden Parkplatz: Drei (!) Parkplätze für Menschen mit Behinderung blockiert.
    Ich habe noch überlegt, ob ich was sage. Ein Mann, der das auch beobachtet hatte, spricht den Fahrer an - ruhig und sachlich, wie ich fand. Da geht der ab... schimpft, pöbelt - und geht dann seines Wegs. Der Mann und ich haben geschaut. Es war keinerlei Ausweis oder Dokument im Auto, das darauf hingedeutet hat, dass der Mann das Recht gehabt hätte, einen (einen!!!) Behindertenparkplatz in Anspruch zu nehmen.

    So was regt mich !!!!!

  3. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Was regt euch auf im Straßenverkehr?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Drei (!) Parkplätze für Menschen mit Behinderung blockiert.
    Ich habe noch überlegt, ob ich was sage. Ein Mann, der das auch beobachtet hatte, spricht den Fahrer an - ruhig und sachlich, wie ich fand. Da geht der ab... schimpft, pöbelt - und geht dann seines Wegs. Der Mann und ich haben geschaut. Es war keinerlei Ausweis oder Dokument im Auto, das darauf hingedeutet hat, dass der Mann das Recht gehabt hätte, einen (einen!!!) Behindertenparkplatz in Anspruch zu nehmen.

    So was regt mich !!!!!
    Fotos gemacht? Beweise gesichert? Polizei gerufen?

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Was regt euch auf im Straßenverkehr?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    So was regt mich !!!!!
    Klarer Fall von schwerer Einparkbehinderung. Merkzeichen G oder Bl?
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  5. User Info Menu

    AW: Was regt euch auf im Straßenverkehr?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Mal was anderes "aufregenswertes" - warum werden Leute im Überholvorgang langsamer?
    Mambi, das kenne ich auch und es ist so nervig!
    Und wenn sie nach dem Überholvorgang wieder rechts eingeschert sind, werden sie wieder schneller

    Mittelspurfahrer: Keine Ahnung warum, aber auf derA66 zwischen Frankfurt und Wiesbaden häufen die sich gefühlt, auf keiner anderen Autobahn erlebe ich das so extrem. Dabei fahren dort gar nicht viele LKWs, aber die Leute zockeln trotz völlig freier rechter Spur mit 100 auf der mittleren. Gerade gestern wieder erlebt, mehrere davon hintereinander, und wenn ich von hinten mit nicht wirklich schnellen 120 auf der rechten Spur komme, zwingen sie mich zum Abbremsen. Notgedrungen knubbelt sich der Verkehr auf der linken Spur

  6. Inaktiver User

    AW: Was regt euch auf im Straßenverkehr?

    Wer so parkt, wie der Tünnes mit den drei Parkplätzen, der braucht keinen Nachweis mehr dafür, dass er sehr beschränkt funktionsfähig ist.

  7. User Info Menu

    AW: Was regt euch auf im Straßenverkehr?

    Zitat Zitat von Lucciola Beitrag anzeigen
    ... Mittelspurfahrer: ....
    Es kommt auch drauf an, wann man unterwegs ist. Unter der Woche im Berufsverkehr sind sie selten, aber am Wochenende sind sie gern als Sonntagsfahrer zu erkennen und fahren auch entsprechend. Auf der A 3 zwischen Frankfurt und Köln wollen sie gerne aus Taunus oder Westerwald in die weite Weld, aber wissen nicht, wie es zügig geht.

  8. Inaktiver User

    AW: Was regt euch auf im Straßenverkehr?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Die Spezialisten werden auch diese Dinge dann schlicht überbrücken und gut ist. Wer rasen will, der wird rasen.
    Also wenn dich dran denke, wie oft meine Geschwindigkeitserkennung im Auto zwar die Beschränkung registriert aber nicht die darauffolgende Aufhebung bzw, nicht erkennt, dass die Geschwindigkeitsbeschränkung nur nachts und nicht tagsüber gilt, bin ich absolut gegen eine solche Regelung.
    So gut sind die kameraaktivierten Systeme noch nicht.
    Mein Auto ist gerade mal 3 Jahre alt.
    Ich kenne diverse Ecken, wo die Verkehrschilder so dämlich plaziert sind, dass sie von der Kamera nicht erfaßt werden.

  9. Inaktiver User

    AW: Was regt euch auf im Straßenverkehr?

    Zitat Zitat von Nocturna Beitrag anzeigen
    Mag ja sein, dass das an prominenten Stellen wie dem Irschenberg der Fall ist, aber auf der A8 von München Richtung Augsburg gibt’s gleich zwei oder drei Steigungen, die von den LKW-Fahrern als Überholmöglichkeit genutzt werden.

    Die darauffolgende Verknotung kann man jedes Mal bewundern. Überholender LKW pirscht sich an den langsam fahrenden LKW heran, bis er fast an dessen Stoßstange klebt. Dann schert er relativ knapp aus (mal mit, mal ohne Blinken). Manchmal schließt sich gleich ein zweiter LKW dem Überholvorgang an. Der auf der Mittelspur herannahende PKW ist gezwungen stark abzubremsen und am Berg dann wieder zu beschleunigen, was je nach PS Zahl ziemlich zäh werden kann.

    Oft entscheidet der Mittelspurfahrer deswegen spontan auf die linke Spur zu wechseln, wobei er dann die auf der linken Spur flott fahrenden Autos ausbremst. Wer dann nicht genügend Sicherheitsabstand hat, kann schon mal ins Schwitzen kommen. Ich habe schon so oft beobachtet wie bei einem ganz entspannten Verkehrsgeschehen am Berg wegen LKW-Überholmanöver die haarsträubendsten Situationen entstehen.
    Genau so.

  10. Inaktiver User

    AW: Was regt euch auf im Straßenverkehr?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Heute nachmittag erlebt - und ich bin immer noch sauer. Auf dem Parkplatz eines großen Verbrauchermarktes ist viel Betrieb, aber es sind noch reichlich Parkplätze frei. Kommt einer mit einer Riesenkarre (SUV, bayerische Nobelmarke), gurkt erst mal quer über Fahrspuren und freie Parkplätze und macht sich dann daran, bei den Behindertenparkplätzen einzuparken. Rein, rückwärts wieder raus... nach einiger Zeit kommt er mittig auf dem Strich zu stehen, die Schnauze ragt in den gegenüberliegenden Parkplatz: Drei (!) Parkplätze für Menschen mit Behinderung blockiert.
    Ich habe noch überlegt, ob ich was sage. Ein Mann, der das auch beobachtet hatte, spricht den Fahrer an - ruhig und sachlich, wie ich fand. Da geht der ab... schimpft, pöbelt - und geht dann seines Wegs. Der Mann und ich haben geschaut. Es war keinerlei Ausweis oder Dokument im Auto, das darauf hingedeutet hat, dass der Mann das Recht gehabt hätte, einen (einen!!!) Behindertenparkplatz in Anspruch zu nehmen.

    So was regt mich !!!!!
    Anzeigen ! Wozu hat man eine Handykamera.

Antworten
Seite 57 von 78 ErsteErste ... 747555657585967 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •