Antworten
Seite 12 von 22 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 220
  1. User Info Menu

    AW: Was regt euch auf im...

    Zitat Zitat von SaSu85 Beitrag anzeigen
    Ja, darum sollte es gehen. Sehen, Hören, Reaktionsfähigkeit und Umsichtigkeit.
    Selbst wenn diese Fähigkeiten gut ausgeprägt sind ... dunkel gekleidete Fahrradfahrer, die in der Dunkelheit ohne Licht unterwegs sind, sind mein absoluter Strassenverkehrshorror.

    Ist mir gestern Abend mal wieder passiert, dazu noch in einer Kurve, bin echt erschrocken.

    Im Falle eines - Gott behüte - Crashs ist dann auch noch der Autofahrer schuld.

    Derartige Rücksichtslosigkeiten werden ich nie verstehen.

  2. User Info Menu

    AW: Was regt euch auf im...

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Selbst wenn diese Fähigkeiten gut ausgeprägt sind ... dunkel gekleidete Fahrradfahrer, die in der Dunkelheit ohne Licht unterwegs sind, sind mein absoluter Strassenverkehrshorror.

    Ist mir auch schon oft passiert. Ich bin tatsächlich mal in die Eisen, bin rausgesprungen und habe den Fahrradfahrer zur Sau gemacht. Voll mit Adrenalin.

  3. User Info Menu

    AW: Was regt euch auf im...

    @schafwolle:

    Absolut! Ich bin auch kein Sicherheits-Warnwestenfreak, aber im Dunkeln ohne Licht und noch dunkel gekleidet auf der Straße fahren geht gar nicht.

    Eine Teilschuld kann dann aber auch auf den Radfahrer übergehen, da er ohne Licht gefahren ist.

    Hätte tatsächlich bald mal einen über den Haufen gefahren, weil er absolut unsichtbar war! Dämmerung, Tarnfarbenklamotten, kein Licht ( Mountainbike, ohne Reflektoren, ohne Licht, ohne alles - also sowieso nicht für den Straßenverkehr zugelassen ) und dann regt der sich noch auf, dass ich ihn nicht gesehen hab. War an dem Tag zu schlecht drauf um zu diskutieren. Im Nachhinein ärgert es mich bis heute.

  4. User Info Menu

    AW: Was regt euch auf im...

    Mich regen diese Fahrradfahrer auf die mit einem Wahnsinnstempo an mir vorbeirasen und auch an anderen Fußgängern. Da denke ich mir immer: wäre ich jetzt zufällig etwas nach links oder rechts gegangen, hätte der mich umgefahren.

  5. User Info Menu

    AW: Was regt euch auf im...

    @Lissy20:

    Ja, die Radfahrer sind heutzutage fast schneller oder genauso schnell wie die Autos unterwegs. Elektroantrieb machts möglich. Gerade auf Wegen, die mit Fußgängern geteilt werden, kann das echt gefährlich werden.

  6. User Info Menu

    AW: Was regt euch auf im...

    Zitat Zitat von SaSu85 Beitrag anzeigen
    @schafwolle:

    Absolut! Ich bin auch kein Sicherheits-Warnwestenfreak, aber im Dunkeln ohne Licht und noch dunkel gekleidet auf der Straße fahren geht gar nicht.

    Eine Teilschuld kann dann aber auch auf den Radfahrer übergehen, da er ohne Licht gefahren ist.

    Hätte tatsächlich bald mal einen über den Haufen gefahren, weil er absolut unsichtbar war! Dämmerung, Tarnfarbenklamotten, kein Licht ( Mountainbike, ohne Reflektoren, ohne Licht, ohne alles - also sowieso nicht für den Straßenverkehr zugelassen ) und dann regt der sich noch auf, dass ich ihn nicht gesehen hab. War an dem Tag zu schlecht drauf um zu diskutieren. Im Nachhinein ärgert es mich bis heute.
    Oh ja, da hatte ich auch zwei Situationen, da war der Puls von 0 auf 100 in einer halben Sekunde.
    Ich versteh es auch nicht wirklich: als Radfahrer muss man doch aus purerm Selbsterhaltungstrieb darauf achten, daß man gesehen wird?
    *lost in the woods*

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Was regt euch auf im...

    Zitat Zitat von SaSu85 Beitrag anzeigen
    @Lissy20:

    Ja, die Radfahrer sind heutzutage fast schneller oder genauso schnell wie die Autos unterwegs. Elektroantrieb machts möglich. Gerade auf Wegen, die mit Fußgängern geteilt werden, kann das echt gefährlich werden.
    Nee, selbst bei 45 Sachen überholen einem in der 30er-Zone noch die Autofahrer....

    Aber es gibt gefühlt echt immer mehr Radfahrer die fahren, wie die jungen Hunde. Besonders toll, die kräftigen jungen Kerle, die mit ihren sportlichen Vehikeln auf dem schmalen Gehweg ohne Ausweichmögilchkeitenheizen, weil sie nicht manns genug sind, um auf der Straße zu fahren.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  8. User Info Menu

    AW: Was regt euch auf im...

    Zitat Zitat von Rowellan Beitrag anzeigen
    Ich versteh es auch nicht wirklich: als Radfahrer muss man doch aus purerm Selbsterhaltungstrieb darauf achten, daß man gesehen wird?
    Eigentlich schon. Mir wurde das als Kind auch immer gepredigt, dass ich die Autos zwar sehe, aber das umgekehrt nicht automatisch genauso ist. Die meisten Radfahrer werden ja manchmal auch Autofahrer sein, von daher wundert einen das noch mehr.

  9. User Info Menu

    AW: Was regt euch auf im...

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Mir ist gerade auch noch einer meiner Dauer-Aufreger eingefallen, aus gegebenem Anlass
    Anscheinend gilt die Regel "wer das Hindernis auf seiner Seite hat" für immer weniger Menschen und wurde abgelöst von "wer als erster in die Engstelle fährt, hat gewonnen". Es gibt einige Strecken auf meinen alltäglichen Wegen, wo mich das immer wieder ärgert - der Höhepunkt ist jedesmal erreicht, wenn ich bspw. hinter einem geparkten Auto oder einer Bepflanzung anhalte, um den Gegenverkehr durchzulassen und dann von hinten überholt werde und das überholende Fahrzeug dann das, das eigentlich Vorfahrt hat, zum abbremesen oder ausweichen zwingt.
    Da kann ich inzwischen, wenn ich selbst Vorfahrt habe, gelegentlich auch mal bockig sein und eisern nicht Platz machen, sondern den anderen zurückfahren lassen. Und damit meine ich nicht die Situation, dass jemand schon fast durch ist und ich kurz warten muss, sondern die Spezies, die völlig bewusst einfährt und einen auch gar nicht anguckt, sondern einfach Gas gibt und drauf sch..., dass sie nicht allein unterwegs ist.
    Yupp, das kenne ich! Habe ich jeden (!) Abend auf dem Heimweg. Da nehme ich eine andere Strecke und das ist Zone 30 mit immer wieder Pollern rechts und links. Leider gleichzeitig, so daß definitiv immer nur ein Auto durchpasst. Und erlebe ich entweder, dass schnell noch Gas gegeben wird, damit man selbst durchfahren kann oder daß dann wirklich 5-6 Autos einfach durchfahren und man selbst steht, bis man schwarz wird.
    Ich bin eine Fee! Eine KatastroFEE!

  10. Moderation

    User Info Menu

    AW: Was regt euch auf im...

    Zitat Zitat von SaSu85 Beitrag anzeigen
    Eigentlich schon. Mir wurde das als Kind auch immer gepredigt, dass ich die Autos zwar sehe, aber das umgekehrt nicht automatisch genauso ist. Die meisten Radfahrer werden ja manchmal auch Autofahrer sein, von daher wundert einen das noch mehr.
    Zum Teil sind die Probleme technisch bedingt.
    1. Autoscheiben schlucken so viel Licht, daß Autofahrer schon in der Dämmerung unterwegs sind, wenn es für Radfahrer noch taghell ist.
    2. Daß das Rücklicht nicht funktioniert, kriegt man meistens einfach nicht mit, da man ja nicht erwartet, daß es funktioniert, wenn man nicht fährt, und nicht danach gucken kann, wenn man fährt.
    3. Nachts ist es in der Stadt so hell erleuchtet, daß Autofahrer manchmal nicht merken, daß sie das Licht nicht eingeschaltet haben. Radfahrer mit dem relativ schwächeren Licht dann erst recht nicht. Alle anderen sehen das schon, denn "taghell" ist es jetzt auch nicht, und die Blindflieger sind schon schwerer zu sehen!
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

Antworten
Seite 12 von 22 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •