Antworten
Seite 1425 von 1444 ErsteErste ... 425925132513751415142314241425142614271435 ... LetzteLetzte
Ergebnis 14.241 bis 14.250 von 14434
  1. User Info Menu

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten schnapseln - Runde 11

    Dann soll er verdnochmal endlich damit rausrücken! Der wird auch immer wunderlicher

  2. User Info Menu

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten schnapseln - Runde 11

    Ich bin fassungslos, dass eine gute Freundin von mir einer Verschwörungstheorie anheim gefallen ist und sich deshalb nicht impfen lässt.

    Sie behauptet:

    1. ist Corona eine von der Pharmaindustrie wenn nicht eine erfundene, dann wenigstens total aufbebauschte Krankheit, um sich dumm und dusselig zu verdienen.

    2. sind alle Regierungsmaßnahmen, um die Pandemie in den Griff zu bekommen, Anzeichen einer Diktatur, für die wir Deutsche ja anfällig sind, siehe Nazi Deutschland.

    3. sieht sie sich als zukünftiges Opfer dieser Maßnahmen, wenn sie nämlich bei einer Impfpflicht von der Polizeit zur Zwangsimpfung geschleppt wird - in Ketten und Handschellen natürlich ...

    4. seien alle "Coronagläubigen" hirngewaschen und obrigkeitshörig.

    5. seien alle Informationen betr. Corona weltweit Fakes, weil: siehe Punkt 1 ...

    6. hätte ich wie "alle" Vorurteile gegen Querdenker, bei denen sie "wissende" Leute kennengelernt hat, u. a. den Chefarzt einer Klinik, der genau weiß, dass keineswegs überwiegend Ungeimpfte auf den Intensivstationen liegen.

    7. Wenn ich nur richtig im Internet recherchieren würde, würde ich über unsere gigantische Volksverdummung und Manipulation Bescheid wissen.

    Diese Freundin ist keine mehr und wird auch nie mehr eine sein, weil ich mit so einem Menschen nichts mehr zu tun haben möchte.

    Der Mensch lebt nicht vom Brot allein
    er braucht auch die Literatur

    by me ...

  3. User Info Menu

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten schnapseln - Runde 11

    Fyona: so eine ehemals sehr gute Freundin habe ich auch: Naturwissenschaftlerin, allerdings hat sie schon sehr-sehr-sehr lange damit nichts mehr am Hut und nichts damit zutun.Nachdem sie mich nicht bekehren konnte, wollte sie mit mir noch weniger zu tun haben als ich mit ihr; ich wäre im Gespräch geblieben, ohne Missionierungsbemühung, die ich im status quo aussichtslos fände.

    Ich kenne noch mehr davon, leider, im Freundeskreis, aber auch beruflich treffe ich auf solche Leute. Ich würde verzweifeln, sähe ich da nicht eine wirklich überwältigende Mehrheit Vernünftiger. Ich weiß nicht, wie "deutsch"/mitteleuropäisch das ist, die haben bisher die Lippen zusammengehalten, die Spinner, die Querulanten, die Rechtsaußen, die naturgläubigen Esos, die Denk-Vereinfacher usw waren so viel lauter. Aber jetzt ist offenbar eine Grenze erreicht

  4. User Info Menu

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten schnapseln - Runde 11

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Bekannte Selbstverständlichkeiten muss man nicht extra erwähnen, schön, dass ich helfen konnte (arrogant, nicht beleidigt)


    Zitat Zitat von Fyona Beitrag anzeigen
    Diese Freundin ist keine mehr und wird auch nie mehr eine sein, weil ich mit so einem Menschen nichts mehr zu tun haben möchte.
    Himmel die Berge... da fragt man sich wirklich, wie kommt man auf sowas.
    Und: war sie schon immer anfällig dafür und hat halt nur nie drüber geredet?
    *lost in the woods*

  5. User Info Menu

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten schnapseln - Runde 11

    Zitat Zitat von Rowellan Beitrag anzeigen
    Himmel die Berge... da fragt man sich wirklich, wie kommt man auf sowas.
    Und: war sie schon immer anfällig dafür und hat halt nur nie drüber geredet?
    Ihre Ansichten bestätigen meinen Verdacht, dass sie groß rauskommen will als "Rebellin".

    Sie betont gern, dass sie schon immer gegen alles Mögliche war, bereits im Kindergarten z.B. gegen die Erzieherinnen einen Zwergenaufstand angezettelt hätte, später dann gegen die Lehrer.

    Kennengelernt habe ich sie in einer Schreibgruppe, und wir sind schon mit eigenen Texten gemeinsam hier und da aufgetreten.

    Aber mit ihren mehr als verschwurbelten Ansichten rausgerückt ist sie erst kürzlich.

    Ich kenne zum Glück sonst außer Leuten, die sich impfen lassen, nur Impfskeptiker wegen Vorerkrankungen, und die kann ich natürlich akzeptieren!

    Der Mensch lebt nicht vom Brot allein
    er braucht auch die Literatur

    by me ...

  6. Inaktiver User

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten schnapseln - Runde 11

    Zitat Zitat von Rowellan Beitrag anzeigen
    Himmel die Berge... da fragt man sich wirklich, wie kommt man auf sowas.
    Und: war sie schon immer anfällig dafür und hat halt nur nie drüber geredet?
    Diese "Corona-Leugner?" geben sich ja leider einen total seriösen Anstrich, sitzen da als ehemalige Ärzte, Politiker, Anwälte in Anzügen und Kleidchen in ordentlichen Büros vor Bücherwänden und verbreiten ihre Gedankenkonstrukte massiv im Internet.
    Sie verstehen sich als selbsternannte Elite mit Durchblick, wir sind das unterwürfige Volk.
    Google mal Corona-Ausschuss o.ä
    dann stösst man auf einiges Haarsträubendes, ich kann mir das leider nur in Ausschnitten antun.

    Geld verdienen die damit übrigens auch, Stichwort Spenden, finanzielle Unterstützung, scheint für einige ein ganz gutes Geschäftsmodell zu sein.

  7. User Info Menu

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten schnapseln - Runde 11

    Zitat Zitat von Rowellan Beitrag anzeigen
    Himmel die Berge... da fragt man sich wirklich, wie kommt man auf sowas.
    Und: war sie schon immer anfällig dafür und hat halt nur nie drüber geredet?
    Ihre Ansichten bestätigen meinen Verdacht, dass sie groß rauskommen will als "Rebellin".

    Sie betont gern, dass sie schon immer gegen alles Mögliche war, bereits im Kindergarten z.B. gegen die Erzieherinnen einen Zwergenaufstand angezettelt hätte, später dann gegen die Lehrer.

    Aber mit ihren mehr als verschwurbelten Ansichten rausgerückt ist sie erst kürzlich.

    Ich kenne zum Glück sonst außer Leuten, die sich impfen lassen, nur Impfskeptiker wegen Vorerkrankungen, und die kann ich natürlich akzeptieren!

    Der Mensch lebt nicht vom Brot allein
    er braucht auch die Literatur

    by me ...

  8. User Info Menu

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten schnapseln - Runde 11

    ,,, ja, hier weite Teile der alternativen Szene, der ich mich durchaus in vielen Bereichen mal nahe sah. Aber damit muss man doch nicht sein Hirn abgeben. Wobei mir da Gedanken kommen, die ich nicht öffentlich äußern möchte

  9. User Info Menu

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten schnapseln - Runde 11

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Sie verstehen sich als selbsternannte Elite mit Durchblick, wir sind das unterwürfige Volk.
    Genauso ist es leider, wir sind obrigkeitshörige Idioten, genauso wie in Nazi Deutschland.

    Sie behaupten tatsächlich, Parallelen zur Judenverfolgung und Vernichtung zu sehen in den einschränkenden Maßnahmen, die sie jetzt betreffen.

    Der Mensch lebt nicht vom Brot allein
    er braucht auch die Literatur

    by me ...

  10. User Info Menu

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten schnapseln - Runde 11

    Zitat Zitat von Fyona Beitrag anzeigen

    Ich kenne zum Glück sonst außer Leuten, die sich impfen lassen, nur Impfskeptiker wegen Vorerkrankungen, und die kann ich natürlich akzeptieren!
    Es gibt durchaus Grund-Erkrankungen, die eine Impfung schwierig machen, trotzdem bleibt das mit einer Ausnahme ganz gut beherrschbar. Als echte Kontraindikation gilt nur Allergie, wozu nicht Erkrankungen aus dem atopisch-allergischen Formenkreis zählen. Keiner dieser extrem seltenen Vorfälle war tödlich

Antworten
Seite 1425 von 1444 ErsteErste ... 425925132513751415142314241425142614271435 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •