Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 66
  1. User Info Menu

    Kann man sich echt alles erlauben ?

    Mehr als fassungslos hat mich ein längeres Gespräch heute beschäftigt:

    mit einem langjährigen Hausmeister eines sehr gepflegten Hochhauses, gelegen allerdings in einem sozialen Brennpunkt.

    Das Verhältnis Eigentümer/Mieter ist recht ausgeglichen..

    Beispiele:

    a)

    lt Verwaltung, Eigentümer u Hausmeister sollen Balkone nicht zugemüllt sein

    Eine Eigentümerin hat ihren Balkon für alle sichtbar, unbetretbar für sich gemacht, zugemüllt ohne Ende-Begründung iherseits -gefällt ihr, ist ihre Lebenseinstellung

    b)

    die Stadt bezahlt in diesem Haus die Miete von Menschen, die sich diese nicht selbst leisten können.

    die randalieren da rum, zerstören Gemeinschaftseigentum und antworten : na und.....was willst du?, ist mir egal, ich mach was ich will, beschwer dich doch

    Wieder andere kotzen u sch.....(kein Scherz) in die Gänge u der Hausmeister muß es wegmachen

    Mieter ziehen allein ein, vermehren sich und leben zuletzt mit 10 P im 1Zimmerappartement

    Videoanlage....wird zerstört

    Die Eigentümer der jeweiligen Mieter zucken mit der Schulter: was soll ich machen, ich kann nix machen....ja ja ich red mit denen

    Nennt mich naiv, das kann doch bitte nicht wahr sein, isses aber und wieso kann man da nichts gegen tun?
    Es wird Zeit für eine neue Signatur

  2. User Info Menu

    AW: Kann man sich echt alles erlauben ?

    Wenn man dagegen wirklich nichts tun kann, dann haben wir ein rechtliches Problem.
    Dem Virus sind unsere Grundrechte egal.
    (Oliver Welke)

  3. Inaktiver User

    AW: Kann man sich echt alles erlauben ?

    Haben wir auch.

    Die Geschichte hab ich neulich gelesen, das ist erschütternd:

    Stalking unter Nachbarn: Drei Zimmer, Kuche, Psychoterror - taz.de

    Dafür ist offenbar niemand wirklich zuständig.

  4. User Info Menu

    AW: Kann man sich echt alles erlauben ?

    sagt das der Hausmeister?

    Also, Urinieren und Kot absetzen darf man nicht. Da gibt's einen §

    Überbelegung von Wohnraum ist auch eine O-Widrigkeit : §

    Sachbeschädigung: eh. Weißt selber

    Balkon: da greift nur Sicherheit... Also dass ein Trumm runter fallen könnte. Oder Ensemble-Schutz, wenn es ein Denkmal wäre.
    Sonst muss man mit den Balkonen leben.

    Wohnst du in der Anlage?

  5. User Info Menu

    AW: Kann man sich echt alles erlauben ?

    So, alles komplett gelöscht, sonst werde ich noch verwarnt.

    Mich macht solch asoziales Verhalten wütend!

  6. User Info Menu

    AW: Kann man sich echt alles erlauben ?

    Normal ist das alles nicht.
    So etwas habe ich zb über Dortmund oder Duisburg gehört, über die Hochhäuser, die komplett an (keine Ahnung wie das pc genannt wird) vermietet wurden.
    Müll einfach vom Balkon geschmissen, Kinder auch schon mal. Ich meine gelesen zu haben, dass es keine rechtliche Handhabe gab, da etwas zu ändern. Das war vor 2015.

    Wie es heute in den Stadtvierteln aussieht, keine Ahnung, will ich gar nicht wissen.

  7. Inaktiver User

    AW: Kann man sich echt alles erlauben ?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    sagt das der Hausmeister?

    Also, Urinieren und Kot absetzen darf man nicht. Da gibt's einen §

    Überbelegung von Wohnraum ist auch eine O-Widrigkeit : §

    Sachbeschädigung: eh. Weißt selber

    Balkon: da greift nur Sicherheit... Also dass ein Trumm runter fallen könnte. Oder Ensemble-Schutz, wenn es ein Denkmal wäre.
    Sonst muss man mit den Balkonen leben.

    Wohnst du in der Anlage?
    Klar ist das alles nicht erlaubt - trotzdem brauchst du, wenn du deswegen einen Mieter loswerden willst, einen sehr langen Atem, und es kostet.

  8. User Info Menu

    AW: Kann man sich echt alles erlauben ?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Klar ist das alles nicht erlaubt - trotzdem brauchst du, wenn du deswegen einen Mieter loswerden willst, einen sehr langen Atem, und es kostet.
    Weiß ich.

  9. User Info Menu

    AW: Kann man sich echt alles erlauben ?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    sagt das der Hausmeister?

    Also, Urinieren und Kot absetzen darf man nicht. Da gibt's einen §

    Überbelegung von Wohnraum ist auch eine O-Widrigkeit : §

    Sachbeschädigung: eh. Weißt selber

    Balkon: da greift nur Sicherheit... Also dass ein Trumm runter fallen könnte. Oder Ensemble-Schutz, wenn es ein Denkmal wäre.
    Sonst muss man mit den Balkonen leben.

    Wohnst du in der Anlage?
    Der Hausmeister ist ein entfernter Bekannter

    Und geht recht ruhig damit um

    Ich finde es bewundernswert wie sauber u gepflegt er alles hält
    Es wird Zeit für eine neue Signatur

  10. User Info Menu

    AW: Kann man sich echt alles erlauben ?

    Natürlich ist das alles nicht erlaubt und es kotzt ihm auch keiner vor die Füße von daher ist ja auch erstmal die Frage wer ist das denn überhaupt

    und wie gesagt, als es zu Sachbeschädigungen von Gemeinschaftseigentum ging kam die Überlegung auf von Videoaufnahmen
    aber die wurden ja dann geklaut die Videogeräte
    Es wird Zeit für eine neue Signatur

Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •