+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 62

  1. Registriert seit
    08.07.2018
    Beiträge
    41

    Leute, die beim Sprechen permanent lachen

    Hallo zusammen,

    mir ist in letzter Zeit des Öfteren aufgefallen, dass ich mich extrem unwohl fühle, wenn ich eine neue Person kennen lerne und diese beim Sprechen permanent von einem Ohr bis zum anderen lacht, selbst wenn etwas ganz Alltägliches erzählt wird, das in keinster Weise lustig ist. Mich irritiert das extrem. Zum einen versuche ich dann auch, etwas freundlicher zu gucken bzw. mehr zu lachen (ich habe ansonsten eher keine so starke Gesichtsmimik), was mich dann aber auch ärgert, weil es einfach "falsch" ist. Zum anderen verstehe ich auch gar nicht, welche Motivation dahinter steckt, wenn jemand selbst bei normalen, ernsten oder sogar traurigen Themen permanent lacht. Irgendwie erweckt das bei mir den Eindruck, bei der anderen Person hätte sich der Automatismus eingeschlichen, dass man lachen muss, sobald man den Mund aufmacht.

    Mich würde man interessieren, ob es auch noch andere gibt, die so etwas stört und wenn ja, wie ihr damit umgeht. Danke!

  2. Avatar von Mondschaf
    Registriert seit
    11.12.2005
    Beiträge
    9.201

    AW: Leute, die beim Sprechen permanent lachen

    Mich irritiert das auch und ich komme mir veralbert vor. Es ist nicht authentisch. Wenn es keinen Anlass zum Lachen gibt, sollte man das lassen. Freundlich sein ist was anderes. Dazu muss man nicht grinsen. Eine Aufmerksamkeit dem anderen gegenüber ist viel freundlicher als aufgesetztes Lachen, das dich verdinglicht. Es hat etwas mit Resonanz zu tun. Wenn jemand lacht, während du neutral oder gar traurig bist, dann zeigt er dir, dass er in keinster Weise in Resonanz/Beziehung zu dir getreten ist und deine Gefühle nicht wiederspiegelt. Ist wie, wenn man den Wutanfall seines Kindes weglächelt und damit zeigt, deine Wut kommt gar nicht an, du bist unwirksam.
    x
    you will cross the bridge when you get to it

  3. Inaktiver User

    AW: Leute, die beim Sprechen permanent lachen

    Ganz gruselig, ich kenn das eher von Sozialberufen, dass permanent gelächelt wird, egal wie unerfreulich das Thema ist.

    Ich find das ziemlich unauthentisch, um nicht zu sagen verlogen. Auf jeden Fall null vertrauenerweckend.


  4. Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    2.963

    AW: Leute, die beim Sprechen permanent lachen

    Zitat Zitat von Mondschaf Beitrag anzeigen
    Eine Aufmerksamkeit dem anderen gegenüber ist viel freundlicher als aufgesetztes Lachen, das dich verdinglicht. Es hat etwas mit Resonanz zu tun. Wenn jemand lacht, während du neutral oder gar traurig bist, dann zeigt er dir, dass er in keinster Weise in Resonanz/Beziehung zu dir getreten ist und deine Gefühle nicht wiederspiegelt. Ist wie, wenn man den Wutanfall seines Kindes weglächelt und damit zeigt, deine Wut kommt gar nicht an, du bist unwirksam.
    Aber geht es hier nicht eher ums ZUHÖREN als ums Sprechen?

    Ich muss sagen, ich habe mir beim Sprechen oft das Lachen oder Lächeln angewöhnt. Aus folgenden Gründen:

    1. Manche Leute beschwerten sich, ich würde "zu ernst" gucken.
    2. Ich wollte vor anderen nicht als unfreundlich, jammerig oder selbstmitleidig gelten.

    Es war bzw. ist also eher ein Zwang.

  5. Avatar von Karla48
    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    20.474

    AW: Leute, die beim Sprechen permanent lachen

    Ich kenne so einen.

    Der ist dauerbekifft.

    The original Karla
    est. 2006


  6. Avatar von Mondschaf
    Registriert seit
    11.12.2005
    Beiträge
    9.201

    AW: Leute, die beim Sprechen permanent lachen

    Zitat Zitat von Killeshandra Beitrag anzeigen
    Aber geht es hier nicht eher ums ZUHÖREN als ums Sprechen?
    Ich denke mal, in einem Gespräch gibt es ja beides. Wenn jemand auf eine neutrale oder traurige Mitteilung lachend antwortet/spricht, dann ist das unauthentisch.
    x
    you will cross the bridge when you get to it


  7. Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    2.963

    AW: Leute, die beim Sprechen permanent lachen

    Zitat Zitat von Mondschaf Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, in einem Gespräch gibt es ja beides. Wenn jemand auf eine neutrale oder traurige Mitteilung lachend antwortet/spricht, dann ist das unauthentisch.
    Nicht unbedingt. Es kann auch Schadenfreude sein. Beides, ob nun mangelnde Authenzität oder Schadenfreude / Häme, würde mich abstoßen.

  8. Avatar von chincat
    Registriert seit
    14.08.2006
    Beiträge
    3.132

    AW: Leute, die beim Sprechen permanent lachen

    Es kann aber auch Unsicherheit sein. Nach jedem Satz zu lachen könnte eine Negierung des soeben Gesagten bedeuten und aussagen: nehmt mich jetzt bloß nicht zu ernst. Hihihi.
    Ich finde es auch fürchterlich und total irritierend.

  9. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    8.065

    AW: Leute, die beim Sprechen permanent lachen

    Mimik reicht gar nicht aus, um so gezielt "positiver" zu erscheinen.

    Man merkt dem Dauerlächler umgehend an, dass es nicht authentisch ist.

    So eine Maske ist generell unangenehm und sagt, dass man Ggü. nicht an sich heran lassen will.

    Solche Menschen sind auch schwer berechenbar, da die echten emotionalen Reaktionen in der Mimik nicht erkennbar sind.
    Unterschiede zwischen "mag ich" und " das verletzt mich" sind nicht sofort sichtbar.

    Ist mir Alles sehr suspekt und hat bei mir den Geschmack des "Nichts ernst genommen werden".

    Die wenigsten solcher sich versteckenden Leute merken aber, dass sie ihre Augen nicht immer unter Kontrolle haben.
    Die verraten sie.

    Privat meiden ich solche Heuchler, beruflich locke ich sie mit dosierter, rhetorischer Provokation.

    Ich habe schon Dauergrinser vor mir gehabt privat, die von jetzt auf gleich ihre Maske fallengelassen haben und ausgerastet sind...schon fast schizophren veranlagt.
    Beobachten kann man so ein extremes Verhalten bei Narzisten.


  10. Registriert seit
    20.04.2018
    Beiträge
    499

    AW: Leute, die beim Sprechen permanent lachen

    Zitat Zitat von Slitherlink Beitrag anzeigen
    Mich würde man interessieren, ob es auch noch andere gibt, die so etwas stört und wenn ja, wie ihr damit umgeht. Danke!
    MIr fallen spontan zwei Menschen in meinem Umfeld ein, die sehr häufig beim Sprechen lachen.

    Bei der einen Person ist es so, dass sie fast nach jedem Satz richtig laut lacht. Auf mich wirkt das furchtbar aufgesetzt und unecht. Ich habe den Eindruck, als ob sie sich selbst so darstellen möchte, als wäre sie ein wahrer Sonnenschein, immer lustig und fröhlich. Bei mir kommt das alles andere als gut an. Ich neige bei solchen "falschen Lachern" dazu, dann selbst kaum eine bzw. gar keine Miene zu verziehen.

    Bei der anderen Person ist es so, dass sie eher sehr viel kichert beim Sprechen. Bei ihr habe ich jedoch den Eindruck, dass dieses ständige Kichern, das ja keineswegs immer passend ist, in erster Linie einer Unsicherheit/Verlegenheit entspringt. Insofern stört es mich nicht ganz so sehr. Es gibt aber Tage, da bin ich auch davon sehr genervt oder sogar darüber verärgert. Denn je nach Thema fühle mich mich dann manchmal doch einfach veräppelt durch dieses ständige Gekicher.

+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •