+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

  1. Registriert seit
    10.10.2019
    Beiträge
    6

    Du musst deinem Mann ein Kind schenken!

    Frau A will kein Kind, ihr Mann schon aber auch nicht überlebensnotwendig.

    A hat sich mit einer alten Schulfreundin (B) getroffen.

    B hat zwei Kinder, Thema Kinder, A sagte wie es ist, das Thema hakt, B kann nicht mehr aufhören, A darauf hin zuweisen, wie wichtig es ist, dass sie Kinder bekommt und zwar ihrem Mann zuliebe und um die Beziehung zu retten. Er würde sie sonst später verlassen, außerdem könnte sie es mal bereuen und er würde es sowieso schon bald bereuen und so weiter und so weiter ...

    Irgendwann fällt dann der Satz im Titel, woraufhin A geht.

  2. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.990

    AW: Du musst deinem Mann ein Kind schenken!

    und?
    deine frage?
    es gibt solche und solche menschen.

    es gibt auch präsidenten, die von den frauen verlangen beim akt an den präsidenten zu denken, damit es tolle und rechtschaffende babies werden.

    ich find das amüsant....... mehr nicht.

    da ist bekannte b aber auch sehr hartnäckig was die beziehung anderer leute angeht.
    gehen war das richtige. so leute muss man ignorieren.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  3. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    13.213

    AW: Du musst deinem Mann ein Kind schenken!

    Es könnte auch sein, dass B ihre eigenen Glaubenssätze da zum Besten gibt. Ich kenne einige Frauen, die der Meinung waren, Kinder sind ein guter Beziehungskitt.

    Zwei Gegensätze, wo es keinen Konsens geben kann, wenn keiner von seiner Meinung abweicht.

    Wobei es die Entscheidung von A ist, ob sie Kinder will oder nicht. Egal was B sagt.
    Vielleicht geht der Ehemann von A dann irgendwann. Vielleicht auch nicht.
    Vielleicht geht der Mann von B irgendwann. Vielleicht auch nicht.

    Weiß man am Anfang nie.

  4. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    61.609

    AW: Du musst deinem Mann ein Kind schenken!

    aus welchem kulturkreis oder religion sind a und b?
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  5. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    23.361

    AW: Du musst deinem Mann ein Kind schenken!

    Manche halten ihre Lebenseinstellung eben für die alleinseligmachende. (Ich finde die beschriebene Einstellung ja höchst seltsam und ziemlich vorsintflutlich, so zu denken, aber ich glaube, Diskutieren nützt da nix.)
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner


  6. Registriert seit
    29.12.2019
    Beiträge
    332

    AW: Du musst deinem Mann ein Kind schenken!

    Das Thema ist keines zwischen den beiden Frauen, sondern zwischen A und ihrem Mann.
    Wenn sich die beiden einig sind, ist es wurscht, was B, C, D-Z denken.

    Vielleicht hat A ja Angst, dass B mit der Gefahr des 'Verlassenwerdens' recht hat. (Wobei ich das für eine schnulzige Formulierung halte. Wenn es in einem so wesentlichen Punkt nicht passt, trennen sich erwachsene Menschen. Ist erstmal traurig, aber langfristig besser.)

  7. Avatar von Mendo
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    2.050

    AW: Du musst deinem Mann ein Kind schenken!

    Allein die Formulierung "Kind schenken" ließe mich in brüllendes Gelächter ausbrechen.

    Soweit ich das mitbekommen habe, ist da NICHTS geschenkt, sondern beansprucht jede Menge Resourcen.
    Too blessed to be stressed

  8. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.869

    AW: Du musst deinem Mann ein Kind schenken!

    Zitat Zitat von Kerzi Beitrag anzeigen
    Irgendwann fällt dann der Satz im Titel, woraufhin A geht.
    "Er wünscht sich aber einen Schäferhund."

    Nee, mal ernsthaft, das Gespräch hätte man lange vorher gegen die Wand fahren lassen sollen. Anscheinent hat B ein Problem, über das sie reden möchte...
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **


  9. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    9.195

    AW: Du musst deinem Mann ein Kind schenken!

    Zitat Zitat von Kerzi Beitrag anzeigen
    Irgendwann fällt dann der Satz im Titel, woraufhin A geht.
    Und dann?

    Fehlt da was in deinem Post?

  10. Avatar von aurora18
    Registriert seit
    19.05.2018
    Beiträge
    434

    AW: Du musst deinem Mann ein Kind schenken!

    Zitat Zitat von Kerzi Beitrag anzeigen

    Irgendwann fällt dann der Satz im Titel, woraufhin A geht.
    Ich hätte sie noch gefragt, ob sie weiß im welchen Jahrhundert wir leben ,dass sie altmodische Ansichten hat und irgendwo "hängengeblieben" ist ..
    Carpe Diem

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •