+ Antworten
Seite 4 von 30 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 293
  1. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    5.368

    AW: Tickets für Veranstaltungen werden immer teurer

    Zitat Zitat von BL75 Beitrag anzeigen
    Da fängt bei denen gerade mal die Holzklasse an
    Die Eintrittspreise sind vor allem deswegen so gestiegen, weil die früheren Haupt-Einnahmequellen wie CDs u.ä. weggefallen sind
    Zudem werden immer noch Karten aufgekauft und später überteuert angeboten. Veranstalter versuchen das durch Maximal-Abgaben und personalisierte Karten zu verhindern, da muss man als Käufer ungemein aufpassen


  2. Registriert seit
    07.03.2013
    Beiträge
    4.991

    AW: Tickets für Veranstaltungen werden immer teurer

    Konzertkarten waren früher auch schon verhältnismäßig teuer. Mittlerweile gehen die Preise aber teilweise durch die Decke.

    Vor kurzem war ich in der Elbphilharmonie im kleinen Saal, 48 Euro für die niedrigste Preiskategorie. Auch nicht wirklich billig aber das wars mir wert. Ansonsten bin ich auch früher schon lieber in kleinere Hallen gegangen. Die großen Stars interessieren mich zum Glück nicht so sehr.

  3. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    7.161

    AW: Tickets für Veranstaltungen werden immer teurer

    Ich glaube, dass die Preise schon auch deshalb gestiegen sind, weil die Kosten so gestiegen sind. Die Bühnenshows sind teilweise ganz schön aufwändig und es braucht einen Riesentross an Menschen und teurer Technik, bis das Konzert in der erwarteten Qualität abgeliefert werden kann. Sicherheitsvorkehrungen sind doch heute ganz anders als früher, und das zu recht.

    Sieht man ja auch an der Oper. Die wird schon subventioniert und noch immer sind die Preise hoch. Da beneide ich Berlin, mehrere Opernhäuser und verhältnismäßig sehr günstige Preise.
    Gute Nachricht: ich bekomme den obersten Knopf meiner Jeans wieder zu.
    Schlechte Nachricht: ich habe sie nicht an
    .


  4. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    926

    AW: Tickets für Veranstaltungen werden immer teurer

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Sieht man ja auch an der Oper. Die wird schon subventioniert und noch immer sind die Preise hoch. Da beneide ich Berlin, mehrere Opernhäuser und verhältnismäßig sehr günstige Preise.
    Daher ist Berlin auch immer pleite


  5. Registriert seit
    19.07.2013
    Beiträge
    2.909

    AW: Tickets für Veranstaltungen werden immer teurer

    Zitat Zitat von Telpa Beitrag anzeigen
    ....Dann lieber Konzerte kleinerer Künstler hier bei uns in der Stadt, Kabarett (immer wieder Bodo Wartke) etc.. Da sind die Locations mir wesentlich angenehmer, die Tickets haben gute Preise und da sind so manches mal wirklich tolle Künstler bei.
    Hm, Bodo Wartke kostete bei mir in der Gegend auch schon viel Geld, Ticket mit guter Sicht knapp 90,-.

    Ich finde das alles sehr schräg teuer und glaube, dass auch die Margen krass gestiegen sind.
    Bedenkt doch auch mal, wie viele Menschen in die meisten Locations passen...

    Mag gerechtfertigt sein, aber ich kann das Eingangspost da gut verstehen. Als Familie kannst Du da kaum mal in den Cirque de soleil gehen...

    Aber - hier scheint die Nachfrage das ja trotzdem möglich zu machen.

    Was mich hingegen viel mehr ärgert:
    Bei uns sind die Opernkarten (trotz Subventionierung) für Durchschnittsverdienende kaum zu machen (erst recht nicht für Leute mit sehr niedrigem Einkommen), aber die Vorstellungen sind oft halb leer.

    Da das Stück ja trotzdem gespielt wird..., hätte ja keiner den Schaden, wenn man restliche Karten günstiger rausgibt.

    (An Studierende und Sozialfälle klappt das schon, da gibt's Möglichkeiten, wenn man ganz genau nachfragt.

    Aber eine hart arbeitende Friseuse oder Krankenpflegerin oder ein Grundschullehrer an einer nichtstaatlichen Schule - die nicht auf den Gedanken kommen, nach Vergünstigungen zu fragen, denn sie arbeiten ja voll - ist erst mal ausgeschlossen.)

    Die Schere geht doch ganz schön krass auseinander.


  6. Registriert seit
    21.03.2018
    Beiträge
    441

    AW: Tickets für Veranstaltungen werden immer teurer

    hmmm vielleicht haben die Künstler auch unterschiedliche gewinnerwartungen????
    bei uns in der nachbarstadt hat sich schon die ganze aktuelle comdedyprominenz ein stelldichein gegeben.... .und die karten waren trotz auch aufwendiger bühnenshow noch im erschwinglichen rahmen (von knapp 30 euro bis knapp 40 euro) .


  7. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    926

    AW: Tickets für Veranstaltungen werden immer teurer

    Die Sängerin Nicole sagte vor vielen Jahren mal im Fernsehen, dass sie nach etlichen Jahren nun endlich wieder auf Tour geht, da sie die Möglichkeit hat, Ticketpreise zu "normalen" Konditionen anzubieten. Das hatte m.W. etwas mit dem Veranstalter zu tun.

    Das deckt sich wiederum auch mit dem, was ich mal irgendwo am Rande gelesen oder vielleicht auch im Fernsehen gesehen habe, dass der Künstler selbst mit den Eintrittspreisen nichts zu tun bzw. wenig Einfluss darauf hat. Auch da gibt es sicherlich Ausnahmen, die mit dem Bekanntheitsgrad o.ä. zusammen hängen.

  8. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    18.751

    AW: Tickets für Veranstaltungen werden immer teurer

    Zitat Zitat von BL75 Beitrag anzeigen
    Die Sängerin Nicole sagte vor vielen Jahren mal im Fernsehen, dass sie nach etlichen Jahren nun endlich wieder auf Tour geht, da sie die Möglichkeit hat, Ticketpreise zu "normalen" Konditionen anzubieten. Das hatte m.W. etwas mit dem Veranstalter zu tun..
    Das hatte ich auch im Kopf. Ich kann mich erinnern, das vor ein paar Jahren ein Paar aus dieser Branche genau dieses auch gesagt hat.
    Die Künstler selbst bestimmen gar nicht über die Eintrittspreise. Die Veranstalter sind dafür verantwortlich.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.


  9. Registriert seit
    07.01.2015
    Beiträge
    1.524

    AW: Tickets für Veranstaltungen werden immer teurer

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Die Künstler selbst bestimmen gar nicht über die Eintrittspreise. Die Veranstalter sind dafür verantwortlich.
    Wie gesagt, das ist ein knallhartes Geschäft. Die Veranstalter müssen am Ende ja auch (u.a.) die Gage der Künstler bezahlen - und irgendwo muss das Geld ja herkommen.
    Wenn du das Radio ausmachst, wird die Scheißmusik auch nicht besser.

    Kettcar, Trostbrücke Süd

  10. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    18.751

    AW: Tickets für Veranstaltungen werden immer teurer

    Zitat Zitat von Kementari Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, das ist ein knallhartes Geschäft. Die Veranstalter müssen am Ende ja auch (u.a.) die Gage der Künstler bezahlen - und irgendwo muss das Geld ja herkommen.
    Sicher. Aber es kann doch auch nicht sein, das nur noch gutverdienende Fans auf Konzerte gehen können.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.

+ Antworten
Seite 4 von 30 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •