+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

  1. Registriert seit
    02.05.2002
    Beiträge
    564

    AW: Wo gibt es Zündhölzer in guter Qualität?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    und wenn du ein wiederaufflüllbares, hochwertiges Stabfeuerzeug kaufst?

    Warum ausgerechnet Zündhölzer?

    Mich nervt da immer, der Rest vom Fest...
    Da hapert es mit der Wiederauffüllung. Ich krieg das nicht gut hin.
    Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte.
    Gustav Heinemann


  2. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    9.634

    AW: Wo gibt es Zündhölzer in guter Qualität?

    Zitat Zitat von Klarinette Beitrag anzeigen
    Da hapert es mit der Wiederauffüllung. Ich krieg das nicht gut hin.
    Verstehe ich! Daher "hochwertig" diese Stabilo-Teile von der Kasse taugen nix

    Oder, Klassiker ein Zippo. Das kann jeder betanken.

    Ich bin auch kein Zündi Fan - ich tue die schwarzen Stummel immer wieder in die Schachtel zurück. Was bisher jeden Mann mit dem ich Kerze und Hölzer teilte in den Wahnsinn trieb. Ich weiß aber immer nicht wohin damit sonst. Die Männer graust es dann, wenn sie die roten von den schwarzen rauspfriemeln müssten.

    Was mir wiederum egal wäre

    Und besonders unbrauchbar sind so "Werbeteile" wo die Zünder dann nicht rot, sondern weiß oder so sind - die sind immer für den Orkus.

    Deutschland geht ja noch!!!! Fern der Heimat gibt es noch viel schlimmere: so komisch runde kurze Stängel, eh zu weich zum anreißen und dann so plastikartige Zünder in einem labbrigen Kuvert.

  3. Avatar von Raya
    Registriert seit
    08.02.2008
    Beiträge
    362

    AW: Wo gibt es Zündhölzer in guter Qualität?

    Zitat Zitat von Klarinette Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich noch irgendwo Zündhölzer zu kaufen, die nicht schon beim Anstreichen zerbrechen? Ständig ärgere ich mich über diese Hölzer. Ich finde die Qualität hat enorm nachgelassen.
    Ich verwende nur noch Streichhölzer der schwedischen Marke "Solstickan". Gibt es in kurz, mittellang und als Kaminhölzer. Die Qualität ist hervorragend, die Schachteln sind schön und stabil. In Schweden gibt es meines Wissens nach wie vor das Zündholzmonopol des Staates.
    Das einzige Problem: Man muss dafür nach Schweden reisen.
    Deutsche Streichhölzer sind leider mittlerweile echt minderwertig. Feuerzeuge und andere Anzünder finde ich hässlich.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •