+ Antworten
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 72
  1. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    22.422

    AW: Ich verstehe das nicht - ignorante Menschen

    Zitat Zitat von Mediterraneee Beitrag anzeigen
    Dass jemand, der extra anhält, damit Deine Enkel und Du über die Straße gehen können, als ignorant bezeichnet wird, finde ich ein wenig engstirnig. Derjenige hält immerhin extra an, was er nicht müsste. Die meisten rasen einfach vorbei. Ich finde es übertrieben, auch noch zu kritisieren, dass er nicht noch Deine Aufgabe übernimmt, nach dem restlichen Verkehr zu gucken.
    Eben. Die Kinder sind ja nicht alleine unterwegs.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  2. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    22.003

    AW: Ich verstehe das nicht - ignorante Menschen

    Zitat Zitat von Spadina Beitrag anzeigen
    Und was hier geschildert wird, finde ich echt daneben. Allein schon von der Logik her. Jemand, der mir zuwinkt, wird mich netter Weise passieren lassen, ansonsten wäre das ein Mordversuch...
    Ich denke, der TE ging es nicht um diesen zuvorkommenden Autofahrer,
    der stehen bleibt, sondern um die anderen Fahrer

    --->

    *Dies kommt auch an Kreuzungen mit drei oder vier abgehenden Straßen vor.*


    Wie gesagt, da setzt man als Fußgänger einfach das falsche Signal, wenn man
    dicht an der Straße stehen bleibt.

  3. Moderation Avatar von lunete
    Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    5.458

    AW: Ich verstehe das nicht - ignorante Menschen

    In der entsprechenden Situation sehe ich nicht den Autofahrer mit der Pflicht belegt, die Sicherheit des Fußgängers zu gewährleisten, allerdings ermöglicht er ihm die Überquerung einer Straße - was sonst vielleicht länger dauern würde oder schwieriger wäre.

    Meine derzeitige Begleitung (in verschiedener Besetzung Kinderwagen, Kind auf Lauf- oder Fahrrad, Kind an der Hand...) triggert bei Autofahrern den "Gute Tat des Tages"-Hebel. Ach guck, die Frau mit den Kindern, die lasse ich durch.
    Leider fehlt oft dahingehend der Überblick als der altruistische Tritt auf die Bremse oft unnötig ist und im größeren Zusammenhang für mehr Verzögerung sorgt als er tatsächlich nützen würde.
    Oft fehlt der Blick in den Rückspiegel. Möglicherweise kommt hinter dem Bremswilligen gar niemand mehr und statt durchzufahren, so dass die Straße frei ist, bleibt er stehen, was inklusive nonverbaler Vehandlungen und Kommunikation für mich und natürlich auch ihn länger dauert als wenn er einfach weitergefahren wäre.
    Oder es kommen nur noch ein oder zwei Autos hinter dem freundlichen Bremser, die wären bei normaler Geschwindigkeit auch schnell vorbei, müssen dann aber ebenfalls halten, plus die ebenfalls anfallende Zeit für die oben genannten Verhandlungen.
    Naja, es geht letztlich um Sekunden. Kurzsichtig finde ich es doch.

    Die Nummer, dass mir jemand meine Verantwortung abnehmen wollte, hatte ich mal als Autofahrerin. Ich wollte links abbiegen, jemand im entgegenkommenden Verkehr hielt an und winkte mich durch, und winkte und lichthupte und hupte und gestikulierte wilder und begann dann Augen zu rollen und Schultern zu zucken. Dass neben ihm auf der Busspur auch Verkehr war (Bus, Taxis), in die ich bei der dankbaren Annahme seines Angebots hineingefahren wäre, hat er übersehen. Hielt mich stattdessen für doof. Tja.

  4. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    2.945

    AW: Ich verstehe das nicht - ignorante Menschen

    Zitat Zitat von toms Beitrag anzeigen
    Wenn Autofahrer extra für Euch anhalten und auch eindeutig per Handzeichen signalisieren: bitte überqueren ...
    dann ist das eigentlich genau DAS was von vielen im Strassenverkehr gefordert wird: gegenseitige Achtsamkeit und Rücksichtsnahme.
    Aber auch das, wovor wir in der Fahrschule vor x-zig Jahren heftig gewarnt wurden! Weil es eine Sicherheit suggeriert, die ich als Fahrer nur für mich geben kann, aber nicht für den Idioten hinter mir, der ausschert und weiterbrettert

  5. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    2.945

    AW: Ich verstehe das nicht - ignorante Menschen

    Zitat Zitat von lunete Beitrag anzeigen
    In der entsprechenden Situation sehe ich nicht den Autofahrer mit der Pflicht belegt, die Sicherheit des Fußgängers zu gewährleisten, a .
    Du nicht, aber der Gesetzgeber, sobald du "winkst". So wurde uns das damals vermittelt. Es geht der TE aber wohl darum, dass die Kinder die Straße auch dann so überqueren könnten, wenn sie noch nicht in der Lage sind, das richtig ein- und abzuschätzen

  6. Avatar von MixTape
    Registriert seit
    13.08.2014
    Beiträge
    711

    AW: Ich verstehe das nicht - ignorante Menschen

    Es ist mir schon mehrmals passiert, daß ein Autofahrer mir Handzeichen gab, die Strasse zu überqueren, ich dies aber nicht machen konnte weil sich von woanders ein Auto näherte, und der Autofahrer ungehalten reagierte oder sogar hupte, ich solle doch endlich gehen. Das gleiche, wenn ich mich auf dem Fahrad einer Kreuzung mit Rechts-vor-Links-Regelung nähere und anhalte weil von Rechts ein Auto kommt. Das Auto hält auch an und will mich vorlassen. Ich finde, das sorgt für Irritationen und es wäre mir lieber wenn der einfach durchfährt und sich an die Regel hält und ich halt dann, wenn frei ist. Regeln funktionieren nur, wenn sich alle dran halten.

  7. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    12.059

    AW: Ich verstehe das nicht - ignorante Menschen

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Aber auch das, wovor wir in der Fahrschule vor x-zig Jahren heftig gewarnt wurden! Weil es eine Sicherheit suggeriert, die ich als Fahrer nur für mich geben kann, aber nicht für den Idioten hinter mir, der ausschert und weiterbrettert
    So habe ich es auch gelernt.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

  8. Avatar von toms
    Registriert seit
    12.03.2019
    Beiträge
    2.240

    AW: Ich verstehe das nicht - ignorante Menschen

    Also lieber weiter alle rücksichtslos bleiben?!
    When the moon is in the Seventh House
    And Jupiter aligns with Mars
    Then peace will guide the planets ...


  9. Avatar von MixTape
    Registriert seit
    13.08.2014
    Beiträge
    711

    AW: Ich verstehe das nicht - ignorante Menschen

    An die Regeln halten würde mir genügen.

  10. Avatar von toms
    Registriert seit
    12.03.2019
    Beiträge
    2.240

    AW: Ich verstehe das nicht - ignorante Menschen

    Ich bekomme übrigens häufiger von Autofahrern das Angebot, zu überqueren ... noch nie fühlte ich mich da von anderen Autofahrern gefährdet!
    Von Radfahrern hingegen schon ...
    When the moon is in the Seventh House
    And Jupiter aligns with Mars
    Then peace will guide the planets ...


+ Antworten
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •