+ Antworten
Seite 878 von 1157 ErsteErste ... 378778828868876877878879880888928978 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.771 bis 8.780 von 11565
  1. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    65.949

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich bleib dabei: Technik- und Medienkompetenz als Pflichtfach ab der 3. Klasse. Zwingend. Je schneller, desto besser. Da muss man mit ganz kleinen und einfachen Erklärungen beginnen und über die Jahre dann aber eben auch solche Dinge wie das mit den neuen Kommunikationsmöglichkeiten beleuchten. Nur Aufklärung und Verständnis kann zu überlegten Handlungen führen und es wurde lange genug versäumt das zu fördern.
    Und ich frage mich, wo die Verantwortung der Eltern bleibt. Erziehen ist in erster Linie das Recht und die Pflicht der Eltern. Es ist sehr einfach, alles auf die Schule abzuschieben. Sie sollen erziehen in Benimmfragen, Benehmen bei Tisch, Kommunikation - ist das nicht originäre Aufgabe der Eltern?
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

  2. Inaktiver User

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Zitat Zitat von skirbifax Beitrag anzeigen
    st das nicht originäre Aufgabe der Eltern?
    Sollte man meinen, ja. Aber nach "Smartphones für Grundschul-Kids" sind es ja auch die Eltern, die nun schon Drittklässlern Smart-Watches schenken.

    Will sagen: Ich sehe nicht, dass die Eltern dazu in der Lage wären, diese Aufgabe noch zu erfüllen.

    Und dann wäre ein Ansatz, es wie mit Geographie, Geschichte und Mathematik zu halten und eben im Schulunterricht zu lehren, was sonst auf der Strecke bleibt.

  3. Moderation Avatar von Anemone
    Registriert seit
    02.07.2004
    Beiträge
    16.351

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Solange es Szenen wie solche gibt: Eltern plus Kind in der Pizzeria, alle sind mit Smartphone beschäftigt, Vater guckt kurz auf, tadelt den Sohn, er solle endlich mal das Ding beiseite legen.... wird sich da wenig ändern.
    Und führe mich nicht in Versuchung -
    ich finde den Weg allein (Mae West)


    Wir glauben Erfahrungen zu machen,
    aber die Erfahrungen machen uns. (Eugène Ionesco)
    ------------------------------------

    Moderation 60+, Kochen für Feinschmecker, BRIGITTE-Diät,
    Essen - Genuss oder Frust? Rücken

  4. Moderation Avatar von Joker
    Registriert seit
    20.12.2005
    Beiträge
    2.743

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Hab ich vor längerem auch mal im Eis-Cafe gesehen. Mutter, Vater, Halbwüchsiger sitzen alle drei um den Tisch und daddeln. Eis kommt, aber es wird noch minutenlang weiter gedaddelt, bevor mal langsam angefangen wird zu löffeln. Und dabei ist das Eis dort wirklich ober-lecker.

    Aber zum Glück sehe ich sowas bisher nur selten. Oder vielleicht bin ich auch nicht mehr in den Etablissements unterwegs, in denen die Smartphone-"Süchtigen" verkehren.
    “You can tell how smart people are by what they laugh at.”

    ― Tina Fey

  5. Moderation Avatar von ganda55
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    24.816

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Du meinst Busse, Bahnen oder Burger-Buden? Bei MacD gibt's doch jetzt auch Bildschirmplätze, damit die Kids gleich lernen, sich nicht aufs Essen zu konzentrieren.
    Der Adler fängt keine Mücken.

    Schauen wir nach vorn, solange wir noch sehen können. [< München Mord]

    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating

  6. Moderation Avatar von Joker
    Registriert seit
    20.12.2005
    Beiträge
    2.743

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Zitat Zitat von ganda55 Beitrag anzeigen
    Du meinst Busse, Bahnen oder Burger-Buden?
    Genau, ich nutze weder öffentliche Verkehrsmittel (da für meine üblichen Strecken nicht vorhanden) noch Fast Food Ketten (da nicht mein Geschmack)!

    Obwohl ich sagen muss, in öffentlichen Verkehrsmitteln würde es mir wahrscheinlich gar nicht (negativ) auffallen, wenn alle auf ihre Bildschirme glotzen. Ob die Leute Zeitung / Bücher lesen oder im Internet unterwegs sind finde ich eigentlich egal.
    “You can tell how smart people are by what they laugh at.”

    ― Tina Fey

  7. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    19.280

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Zitat Zitat von Joker Beitrag anzeigen
    Obwohl ich sagen muss, in öffentlichen Verkehrsmitteln würde es mir wahrscheinlich gar nicht (negativ) auffallen, wenn alle auf ihre Bildschirme glotzen. Ob die Leute Zeitung / Bücher lesen oder im Internet unterwegs sind finde ich eigentlich egal.

    Im Zug glotze ich auch auf diverse Displays: Handy,ipad, e-book......
    Wäre es besser, wenn ich in die Luft gucke?
    Über der Erde braust der Sturm,
    unter der Erde haust Herr Wurm.
    Hat Apfel, Kerze und Roman,
    womit ihn nichts erschüttern kann.

    (Aus: E. Moser: Der Dachs schreibt hier bei Kerzenlicht).

  8. Moderation Avatar von ganda55
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    24.816

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Bei mir genauso. Früher hatte ich ein Buch dabei ... Wenn sich im Zug jemand unterhalten will, geht das ja immer noch.

    Neulich drei junge Leuts im Restaurant. Sie haben tatsächlich miteinander gesprochen und gelacht, sogar ziemlich lange. Bis dann alle dasaßen und nur noch an den Mobilen tätig waren. Wenn man's ruhig haben will, muss man nur in Lokale mit jüngerem Publikum gehen.^^
    Der Adler fängt keine Mücken.

    Schauen wir nach vorn, solange wir noch sehen können. [< München Mord]

    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating

  9. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    23.846

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Zitat Zitat von Joker Beitrag anzeigen
    Obwohl ich sagen muss, in öffentlichen Verkehrsmitteln würde es mir wahrscheinlich gar nicht (negativ) auffallen, wenn alle auf ihre Bildschirme glotzen. Ob die Leute Zeitung / Bücher lesen oder im Internet unterwegs sind finde ich eigentlich egal.
    Ja eben. Da verstehe ich die ewige Empörung über das Bildschirmgucken überhaupt nicht. Das sind "leere" Zeiten, die man nun mal gerne mit irgendwas füllt. Ob ich da jetzt einen Artikel in einer Papierzeitschrift oder auf dem Phone lese, ist doch wurscht.

    Am Restaurant- oder sonstigen Esstisch ist es was anderes, da mag ich es auch nicht.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  10. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    6.188

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Zitat Zitat von Joker Beitrag anzeigen
    Hab ich vor längerem auch mal im Eis-Cafe gesehen. Mutter, Vater, Halbwüchsiger sitzen alle drei um den Tisch und daddeln. Eis kommt, aber es wird noch minutenlang weiter gedaddelt, bevor mal langsam angefangen wird zu löffeln. Und dabei ist das Eis dort wirklich ober-lecker.

    A :
    wir daddeln auch gern, wenn wir aufs Essen warten (doch, wir reden auch miteinander, aber oft ist das Essen Endpunkt eines längeren Zusammenseins, bei dem schon sehr viel geredet wurde). Aber ganz sicher nicht mehr, wenn die Bestellung kommt, das übersteigt mein Vorstellungsvermögen
    Das ist ein Experiment. Gespannt erwarte ich, was die Autokorrektur aus meinem Text macht

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •