+ Antworten
Seite 322 von 471 ErsteErste ... 222272312320321322323324332372422 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.211 bis 3.220 von 4706
  1. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    2.210

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Zitat Zitat von jofi2 Beitrag anzeigen
    (Das alles natürlich mit scheißfreundlicher Stimme und mildem Lächeln).
    Ja, ganz wichtig!!

  2. AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Zitat Zitat von Sentenza_ Beitrag anzeigen
    Jake und Elwood, jou, der gefällt mir aber auch sehr gut, ich sehe den jetzt erst.
    Ja, die Blues Brothers!
    Sie erfreuen mich auch sehr.


  3. Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    783

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Zitat Zitat von Rotfuchs Beitrag anzeigen
    Ja, Konfektionsgrößen sind ein Quell nie nachlassender Fassungslosigkeit.


    Bei Wäsche (z.B. BH) gilt dasselbe. Da muss der Fachhandel her... und der ist nicht wirklich preiswert.
    Discounter-BHs passen mir nie... egal, welche Größe draufsteht.
    .
    Ich wundere mich öfters, wenn ich in einen Tchiboladen kurz reinschaue und dort eine Vielzahl an Unterwäsche und BHs angeboten wird und es selbst in den großen Tchiboläden nicht mal die Chance für eine kurze Anprobe
    (von mir aus in der Besenkammer oder mitten im Laden) möglich ist. Kaufen - mit nach Hause nehmen - probieren - wieder zurückbringen -
    Parkgebühren (Öffentliche) zahlen oder alles per Versand abwickeln. In einem größeren Tchiboladen ist gegenüber ein Kaufhaus, dort könnte man in einer Umkeidekabine kurz die Tchiboartikel anprobieren und dann wieder zurückgeben oder austauschen.

    So umständlich. Wahrscheinlich werde die Artikel mehrmals hin- und hergeschickt. Vor allem bei BHs, Bademoden finde ich es ohne Anprobieren schwierig, eigentlich geht das gar nicht. Ich habe eh meine Wäschemarken gefunden, aber ab und zu würde mir auch ein Tchiboteil gefallen. Da beschäftigt man lieber DHL und Kollegen.

    Ganz schlimm finde ich es bei Strumpfhosengrößen. Der Teil des Höschen ist gefühlt Größe 34 und die Beine sind extrem lang wie für 1,85 m-Figuren. Leider hat der Edekaladen um die Ecke daheim nicht mehr die Lieblingsstrumpfhosen (Mandel und passende Größe).

    Habe Freundinnen als Mitbringsel (im Ausland) XXL-Strumpfhosen 54-56 mitgebracht und davor ausgepackt (die Verpackung kann ich im Gepäck nicht brauchen). Die sahen aus wie Gr. 36. Strumpfhosen kaufe ich grundsätzlich mind. 3-4 Größen größer. Ist wie ein Überraschungsei. Die 34-Töchter haben massenweise von mir Strumpfhosen.
    Geändert von Mikkana (19.09.2019 um 21:50 Uhr)

  4. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    17.569

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Das kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.
    Ich kaufe Strumpfhosen analog zu meiner normalen Bekleidungsgröße.

    Auch sonst finde ich Größen nicht soooo unzuverlässig. Es gibt Marken, da brauche ich 34 bzw. XS und es gibt Marken, da brauche ich 36 bzw. S. Diese beiden Größen haben immer bei 99,9% meiner Kleidungskäufe gepasst.
    Ich red halt auch oft nur so dahin und hoffe, dass ein Gedankengang Schritt hält. Und wenn nicht, hat er halt Pech gehabt, der Gedanke.

    (Gerhard Polt)


  5. Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    2.972

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Jofi, Du bist klein. Ich mit meinen knapp 1,80 muss bei Strumpfhosen allein für die Beinlänge 1 - 2 Größen zugeben, und ich muss wissen, welcher Hersteller die Strümpfe so wirkt, dass sie sich genügend in die Länge dehnen lassen, Wenn dann noch das Hosenteil ungefähr in Taillenhöhe endet und nicht bis unter die Achseln reicht, dann ist es fast perfekt.

  6. Avatar von TrishaTT
    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    1.432

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Ich habe ungelogen noch NIE passende Strumpfhosen gefunden. Ich trage Größe 48/50 (ja, ich bin dick, aber darum geht es hier nicht). selbst wenn ich das Glück habe, mal welche in Größe 56 (!!!!) zu finden, gehen die mir gefühlt bis in die Kniekehlen und weiter nicht.

    Ich habe mittlerweile aufgegeben, Strumpfhosen zu tragen. Kniestrümpfe gehen ohne Probleme, auch in der normalen Größe.
    Wenn wir Narben haben, heißt es, dass die Wunden verheilt sind

    (Thomas D.)

  7. Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    31.778

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Zitat Zitat von jofi2 Beitrag anzeigen
    Das kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.
    Ich kaufe Strumpfhosen analog zu meiner normalen Bekleidungsgröße.
    Wie gut, dass ich solche nicht mehr anziehe.
    Neugierde ist der Kompass meines Lebens

  8. Moderation Avatar von Stina
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    7.510

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Ja, es liegt an der Größe. Ich bin relativ groß und habe vor allem lange Beine und brauche auch Strumpfhosen in unaussprechlichen Größen.

    Ich mag sie auch nicht gerne, zu manchen Kleidern oder Jeansröcken kombiniere ich inzwischen gerne schwarze Leggings mit hohem Baumwollanteil, aber es gibt Teile, da geht es nur mit Strumpfhose.

    Unter Hosen trage ich sowieso niemals Strumpfhosen, da schüttelt es mich allein beim Gedanken.
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft


  9. Registriert seit
    07.01.2015
    Beiträge
    1.358

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Bei Strumpfhosen (also bei den Günstigen zumindest ) steht doch hinten meistens sogar drauf, welche Größe man bei welchem Gewicht und welcher Körpergröße nehmen soll? (Warum das dann immer 2-3 Größen über der "normalen" Konfektionsgröße liegt, verstehe ich allerdings auch nicht.)
    Wenn du das Radio ausmachst, wird die Scheißmusik auch nicht besser.

    Kettcar, Trostbrücke Süd

  10. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    17.569

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Es klingt sehr plausibel, dass es etwas mit der Körpergröße zu tun hat.
    Mit anderen Worten: Die Strumpfhosen sind einfach für viele Frauen zu kurz.
    Man bräuchte also eine Normallänge und eine Petite-Länge und alles wäre ok.
    Aber das wäre wohl zu einfach.
    Ich red halt auch oft nur so dahin und hoffe, dass ein Gedankengang Schritt hält. Und wenn nicht, hat er halt Pech gehabt, der Gedanke.

    (Gerhard Polt)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •