+ Antworten
Seite 312 von 470 ErsteErste ... 212262302310311312313314322362412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.111 bis 3.120 von 4692
  1. VIP Avatar von Rotfuchs
    Registriert seit
    23.08.2005
    Beiträge
    25.018

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Zitat Zitat von PeggySue Beitrag anzeigen
    entweder irrt sich Wiki oder meine Mutter.
    Vermutlich Deine Mutter. Denn auch hier spricht ein Welt-Artikel von 2011 von 1957:

    Contergan, 1957 auf den Markt gekommen, war damals der am meisten verkaufte Tranquilizer, wurde in insgesamt 46 Ländern rund um den Globus vermarktet, es galt als „Schlafmittel des Jahrhunderts“.
    Eine schlimme Sache.
    Wer die Welt bewegen will, sollte erst sich selbst bewegen. (Sokrates)



  2. Moderation Avatar von frangipani
    Registriert seit
    03.10.2001
    Beiträge
    18.397

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Meine sollte es auch nehmen, hat sie aber nicht gemacht (1962-63). Zum Glück.
    “We cannot confront these issues alone, none of us can. But the answer to them lies in a simple concept that is not bound by domestic borders, that isn’t based on ethnicity, power base or even forms of governance. The answer lies in our humanity." Jacinda Ardern, 29.3.19

    Moderatorin in den Reiseforen und bei der Eifersucht, bei den Selbständigen, Arbeiten im Ausland und im Kunstforum.

  3. Avatar von toms
    Registriert seit
    12.03.2019
    Beiträge
    2.000

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Warum SOLLTE sie es nehmen, Frangi?
    Ich wüsste nämlich von keiner Frau, der in der Schwangerschaft ein Mittel mit ähnlicher Wirkung angeraten worden wäre.
    Damit meine ich natürlich die eigentlich angedachten Wirkungen.
    When the moon is in the Seventh House
    And Jupiter aligns with Mars
    Then peace will guide the planets ...


  4. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    2.189

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Wie du weißt, bin ich nicht Frangi. Aber hängst du dich da nicht an der Wortwahl auf? Ich nehme an, die Mutter hatte Schlafprobleme, der Arzt hatte da ein neues, offenbar sehr wirksames Medikament und hat es ihr empfohlen oder verschrieben. Für mich gleichbedeutend mit "sie sollte es nehmen"

  5. Avatar von toms
    Registriert seit
    12.03.2019
    Beiträge
    2.000

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Also schlicht Vermarktung?!
    When the moon is in the Seventh House
    And Jupiter aligns with Mars
    Then peace will guide the planets ...


  6. Avatar von Kambara
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    9.139

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Zitat Zitat von toms Beitrag anzeigen
    Ich wüsste nämlich von keiner Frau, der in der Schwangerschaft ein Mittel mit ähnlicher Wirkung angeraten worden wäre.
    Damit meine ich natürlich die eigentlich angedachten Wirkungen.
    In dieser Zeit wurde schwangeren Frauen dieses Mittel eben angeraten, mit dem Hinweis, dass es wirksam gegen Schlafstörungen aber nicht schädlich sei. Sonst hätte es ja keine "Contergan-Kinder" gegeben. Ein etwa gleichaltriger Arbeitskollege von mir war auch betroffen.

    Damals wurden ärztliche Empfehlungen noch viel kritikloser hingenommen. Wenn der Herr Doktor das sagt, wird es schon stimmen. Ich hatte Glück, meine Mutter war auch in der Zeit mit mir schwanger. Sie hatte ziemlichen Stress während der Schwangerschaft, aber glücklicherweise hat ihr niemand Contergan verschrieben.
    People are so crackers.
    John Lennon

  7. Moderation Avatar von ganda55
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    23.873

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Zitat Zitat von Kambara Beitrag anzeigen
    Damals wurden ärztliche Empfehlungen noch viel kritikloser hingenommen. Wenn der Herr Doktor das sagt, wird es schon stimmen.
    Stimmt. Aber ich bin sicher, dass auch die ÄrztInnen das in bestem Glauben verschrieben haben.

    Heute noch sterben hierzulande zehntausende an den Wechselwirkungen von Medikamenten, die sich eigentlich ausknocken und das Gegenteil der gewünschten Wirkung bewirken. Obwohl es bekannt ist, wird nur sehr zögernd richtig drauf geschaut. Ich hab gestern eine alte - im Wortsinn - Bekannte getroffen, die zehn (!) Medikamente am Tag nimmt. Und ich glaube nicht, dass die Leber da auch mit ihren Aufgaben wächst und das lange mitmacht.
    Der Adler fängt keine Mücken.


    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating

  8. Avatar von Sentenza_
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    68.013

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Die Frauenärztin hat meiner Mutter damals gar nichts verschrieben. "Stellen Sie sich nicht so an, Sie sind schwanger, da müssen Sie jetzt durch!" Die muss son richtiges Herzchen gewesen sein.

    Leber, meine Leber, ja daran denke ich öfter. Jahrzehntelang nichts als gelegentlich Salbutamol, neuerdings allmorgendlich 6 Medikamente.
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    You never know how strong you are until being strong is your only choice.
    Bob Marley

    Sentenza
    ®.seit 20.09.2001

  9. Avatar von Kambara
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    9.139

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Zitat Zitat von ganda55 Beitrag anzeigen
    Stimmt. Aber ich bin sicher, dass auch die ÄrztInnen das in bestem Glauben verschrieben haben.
    Natürlich. Wenn die um die Folgen gewusst hätten, hätten sie es wohl nicht verschrieben, beziehungsweise empfohlen.

    Ich hab noch mal kurz recherchiert: Contergan war offenbar rezeptfrei erhältlich, 3,90 DM die Packung.
    People are so crackers.
    John Lennon

  10. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    2.189

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Zitat Zitat von toms Beitrag anzeigen
    Also schlicht Vermarktung?!
    Vom Hersteller sicher. Wobei auch der am Anfang wohl das Risiko nicht kannte. Später allerdings hätte er früher reagieren können und müssen! Schneller, sofort!
    Die Ärzte konnten es nicht wissen, nach meiner Erinnerung war es aber ein Arzt am Ende der Kette, der aufmerksam wurde und die Sache in Gang gebracht hat

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •