+ Antworten
Seite 306 von 447 ErsteErste ... 206256296304305306307308316356406 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.051 bis 3.060 von 4468
  1. Avatar von PeggySue
    Registriert seit
    10.11.2002
    Beiträge
    91.191

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Zitat Zitat von jofi2 Beitrag anzeigen
    Ich finde den Opa/Oma-Tag ungefähr so witzlos wie den Muttertag.
    Kann mir jemand sagen, wozu man den braucht?
    Der Oma/Opa-Tag ist doch kein Feiertag sondern ein Tag an dem Oma und/oder Opa ihr Enkelkind begleiten dürfen. Es macht den Kindern doch Spaß auch der Oma mal zu zeigen wie es im Klassenzimmer aussieht, welche Lehrer und Mitschüler man hat. Schade ist es nur für die Kinder, deren Großeltern zu weit entfernt wohnen um das Angebot anzunehmen.
    Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.

    Enkelkinder sind die Entschädigung dafür, dass wir alt werden.

    Rolling-"IT'S ONLY ROCK 'N ROLL BUT I LIKE IT"-Stones



  2. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    63.948

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Zitat Zitat von PeggySue Beitrag anzeigen
    Der Oma/Opa-Tag ist doch kein Feiertag sondern ein Tag an dem Oma und/oder Opa ihr Enkelkind begleiten dürfen. Es macht den Kindern doch Spaß auch der Oma mal zu zeigen wie es im Klassenzimmer aussieht, welche Lehrer und Mitschüler man hat. Schade ist es nur für die Kinder, deren Großeltern zu weit entfernt wohnen um das Angebot anzunehmen.
    *räusper* Es soll Großeltern geben, die noch voll berufstätig sind.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

  3. Avatar von Lupinensonne
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    666

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Ich habe im Beisein meiner Schwiegermutter erwähnt, dass ich Arthrose im Knie habe.
    Ihre Anwort:

    "Du hast keine Arthrose!"

    Kennen Eure Verwandten Euren Körper auch besser als ihr selbst? Da hätte sich die Krankenkasse das teure MRT sparen können...

  4. Avatar von Mendo
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    1.702

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Und wie lautet ihre Diagnose`?
    Schwiegermütter sind ja ein Thema für sich...
    Too blessed to be stressed

  5. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    2.104

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Meine mochte ich sehr. und ich bewundere sie für ihre Nachsicht mit mir. War aber wohl Familien-Erbe

  6. Avatar von PeggySue
    Registriert seit
    10.11.2002
    Beiträge
    91.191

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Zitat Zitat von skirbifax Beitrag anzeigen
    *räusper* Es soll Großeltern geben, die noch voll berufstätig sind.
    es ist ja auch kein Muss, es ist freiwillig und jeder kann selbst entscheiden, ob er sich dafür einen Tag Urlaub nimmt.
    Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.

    Enkelkinder sind die Entschädigung dafür, dass wir alt werden.

    Rolling-"IT'S ONLY ROCK 'N ROLL BUT I LIKE IT"-Stones



  7. Avatar von PeggySue
    Registriert seit
    10.11.2002
    Beiträge
    91.191

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Zitat Zitat von Lupinensonne Beitrag anzeigen
    Ich habe im Beisein meiner Schwiegermutter erwähnt, dass ich Arthrose im Knie habe.
    Ihre Anwort:

    "Du hast keine Arthrose!"
    bei meiner Mutter ist das genau umgekehrt, alles was ich oder jemand anderes hat hat sie auch, was ist schlimmer?
    Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.

    Enkelkinder sind die Entschädigung dafür, dass wir alt werden.

    Rolling-"IT'S ONLY ROCK 'N ROLL BUT I LIKE IT"-Stones



  8. AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Zitat Zitat von Lupinensonne Beitrag anzeigen
    Ich habe im Beisein meiner Schwiegermutter erwähnt, dass ich Arthrose im Knie habe.
    Ihre Anwort:

    "Du hast keine Arthrose!"

    Kennen Eure Verwandten Euren Körper auch besser als ihr selbst? Da hätte sich die Krankenkasse das teure MRT sparen können...
    Nein, die Nachbarn!
    Die sind allesamt Ärzte und geben gesicherte Ferndiagnosen ab.

  9. Moderation Avatar von Anemone
    Registriert seit
    02.07.2004
    Beiträge
    15.559

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Eine x-beliebige Autobahnraststätte. Weg zum Rasthaus an einer Böschung. Überall Trampelpfade nach oben auf die Böschung, zwischen Bäumen und Büschen überall Klopapier und menschliche Hinterlassenschaften. Absolut eklig. Warum machen die Leute das?? Klar, Serways verlangt 70 Cent fürs Klogehen und natürlich ist das Wucher. Einerseits, aber die Klos sind sauber, ständig wird gewischt und kontrolliert, und dann geht man lieber, bzw. klettert ins Gebüsch? Mit dem Risiko, wo reinzutreten? Allerlei Leckeres zu riechen? Ich verstehs nicht.
    Und führe mich nicht in Versuchung -
    ich finde den Weg allein (Mae West)


    Wir glauben Erfahrungen zu machen,
    aber die Erfahrungen machen uns. (Eugène Ionesco)
    ------------------------------------

    Moderation 60+, Kochen für Feinschmecker, BRIGITTE-Diät,
    Essen - Genuss oder Frust? Rücken


  10. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.215

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Zitat Zitat von Anemone Beitrag anzeigen
    Eine x-beliebige Autobahnraststätte. Weg zum Rasthaus an einer Böschung. Überall Trampelpfade nach oben auf die Böschung, zwischen Bäumen und Büschen überall Klopapier und menschliche Hinterlassenschaften. Absolut eklig. Warum machen die Leute das?? Klar, Serways verlangt 70 Cent fürs Klogehen und natürlich ist das Wucher. Einerseits, aber die Klos sind sauber, ständig wird gewischt und kontrolliert, und dann geht man lieber, bzw. klettert ins Gebüsch? Mit dem Risiko, wo reinzutreten? Allerlei Leckeres zu riechen? Ich verstehs nicht.
    Ich gestehe das ich im Urlaub im Gebüsch war. Jeder Hippie muss mal Pippi.
    Die öfentlich Toilette war abgeschlossen und kein Cafe in der Nähe. Was soll man da machen ? In die Hose ?
    Nee, geh ich lieber ins Gebüsch.
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •